Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Geschäfte ohne Grenzen!

Von diagonal inkasso gmbh

Die DIAGONAL Gruppe auf Wachstumskurs im Ausland

Die Digitalisierung macht keinen Halt vor Ländergrenzen. Davon profitiert auch die DIAGONAL Gruppe. Die Internationalisierung nimmt weiter Fahrt auf.

Die Digitalisierung macht keinen Halt vor Ländergrenzen. Davon profitiert auch die DIAGONAL Gruppe. Die Internationalisierung nimmt weiter Fahrt auf, und die Wettbewerbsfähigkeit verschiebt sich durch neue Technologien über Grenzen hinaus. Sie ermöglichen völlig neue Geschäftsmodelle und stellen ganze Märkte auf den Kopf. "Wir haben zum Ende letzten Jahres über 20 neue Auftraggeber in mehreren europäischen Ländern gewonnen und bieten jetzt weltweit ein erfolgreiches und effizientes Forderungsmanagement an", freut sich Christian Davids, der Leiter Marketing und Kundenbetreuung, beispielsweise auch in Frankreich, Belgien, Großbritannien oder den Niederlanden aktiv zu sein.

Die Digitalisierung ist ein Segen für das Unternehmen. "Die Entwicklung hin zum Finanzdienstleister hat gezeigt, dass wir nicht nur national sehr erfolgreich sind, sondern vermehrt auch international mit dem Zusammenspiel zwischen moderner und digitaler Technik, der vielfältigen Erfahrung der Mitarbeiter und den speziellen Branchen- und Marktkenntnissen."

Die DIAGONAL Gruppe hat sich in der digitalisierten Welt, in der oft kein Stein auf dem anderen bleibt, nachhaltig positioniert. Die Digitalisierung bietet gerade kleinen und mittleren Unternehmen gute Möglichkeiten zum Einstieg in das internationale Geschäft. Christian Davids ist optimistisch im Hinblick auf neue Geschäfte in Europa und macht auch anderen Unternehmen Mut, im Ausland aktiv zu sein: "Unternehmerischer Erfolg macht nicht an Ländergrenzen Halt. Diese Erfahrung gilt nicht nur für große Konzerne. Internationaler Vertrieb ist auch ein Trend für mittelständische Unternehmen. Der Wirtschaftsmarkt ist ja längst nicht mehr nur auf wenige Nationen beschränkt." Firmenkontakt
diagonal inkasso gmbh
Christian Davids
Bremer Straße 11
21244 Buchholz i.d. Nordheide
04181 - 3000 - 0
04181 - 3000 - 33
info@diagonal.eu
https://diagonal.eu/


Pressekontakt
MIKUNET GmbH
Michael Kudal
Goernestrasse 4
20249 Hamburg
040 - 413 037 71
presse@mikunet.de
https://mikunet.de/

20. Feb 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Davids (Tel.: 04181 - 3000 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2477 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Inkasso

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von diagonal inkasso gmbh


Achtung, Verjährungsfrist: Sylvester verpufft Ihr Geld!

Am Stichtag 31. Dezember enden rechtliche Ansprüche aus 2016. Die DIAGONAL Gruppe weiß, wie sich Gläubiger ihr Geld zurückholen.

10.09.2019
10.09.2019: (Buchholz, 10.09.2019) - Verlustrisiko durch Verjährungsfrist! Die DIAGONAL Gruppe ist Spezialist für außergerichtliches Mengeninkasso und rettet Gläubigern die Forderungen. Zum Jahreswechsel lösen sich nicht nur die Feuerwerkskörper in Rauch auf. Es verpuffen zehntausende Zahlungsansprüche. Die gesetzliche Verjährungsfrist für finanzielle Forderungen beträgt drei Jahre (nach § 195 BGB). "Am 31. Dezember 2019 verjähren alle Forderungen aus dem Jahr 2016. Deshalb sollten Gläubiger ihren Anspruch gegenüber einem Schuldner rechtzeitig geltend machen. Die DIAGONAL Gruppe spart Auft... | Weiterlesen

05.09.2019: (Buchholz, 05.09.2019) - Manchmal ist es nur ein kleiner Schritt, um langfristig Erfolge zu feiern. Die DIAGONAL Gruppe und die crejuris fusionieren und nutzen gemeinsam die Synergien im Kerngeschäft Inkasso- und Forderungsmanagement. "Wir setzen ein Zeichen für Wandel", sagt Philipp Kadel, der Geschäftsführer der DIAGONAL Gruppe. "Durch die Digitalisierung, die Vernetzung mit unterschiedlichen Bezahlmethoden und neuen Geschäftsmodellen wird sich die Branche konsolidieren. Wir nehmen eine aktive Rolle ein. Mit der Übernahme der crejuris bauen wir unsere Rolle im wachstumsstarken Markt d... | Weiterlesen

DIAGONAL Gruppe punktet erfolgreich mit digitalem Payment!

Optimierte Payment-Prozesse auf digitaler Basis sorgen für mehr Kundenbindung im Onlinehandel. Den Trend verdeutlichte die JTL-Connect.

03.09.2019
03.09.2019: Ein Tag digitales Happening auf JTL-Connect sind vorbei. Für die DIAGONAL Gruppe war die E-Commerce-Messe als Partner der JTL erfolgreich. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Zuspruch und unserer Zusammenarbeit als Service- und Technologiepartner der JTL. Es wird immer deutlicher, dass digitale Payment-Prozesse und vielfältige Zahlungsmöglichkeiten Meilensteine der Zukunft im Onlinehandel sind", zieht Geschäftsführer Philipp Kadel ein positives Fazit. Die Messe stellte greifbar und lebhaft die Neuheiten und Trends für den Onlinehandel dar, die in praxisnahen Vorträgen und Gesprächen vert... | Weiterlesen