Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Infinera stellt "The Infinite Network" vor

Von Infinera

Disruptive Architektur zur Vereinfachung der Netzwerk-Skalierbarkeit und -Automatisierung

Infinera hat mit "The Infinite Network" eine disruptive, End-to-End-Netzwerkarchitektur angekündigt, die den Weg für schnell skalierbare, selbstoptimierende Netzwerke ebnet, die sich dynamisch an die Anforderungen von Benutzern und Anwendungen anpassen. Die Architektur erweitert die Leistungsfähigkeit der vertikal integrierten Infinite Capacity Engine (ICE) mit Instant Bandwidth durch die Einführung der neuesten Generation der ICE-Technologie. Sie dehnt ICE und Instant Bandwidth auf den Netzwerkrand aus und integriert sie in ein umfassendes neues Framework offener, verteilter und paketoptimierter Lösungen mit Netzwerkautomatisierung und Machine Learning.

Das Infinite Network ermöglicht es Betreibern, ihre Netzwerke effizient zu skalieren und ein ungebremstes Bandbreitenwachstum und neue bandbreitenintensive und latenzsensitive Anwendungen wie 5G-Dienste, Distributed Access Architectures (DAA), Rechenzentrumsverbindungen und Cloud-basierte Business-Services zu unterstützen.

"The Infinite Network" besteht aus dem Infinite Core, dem Infinite Edge sowie Cognitive Networking und bietet End-to-End-Intelligenz und Automatisierung von Edge zu Core.

"The Infinite Core" adressiert die Aufgabenstellungen der Betreiber in Core-Netzen, einschließlich des ungebremsten Bandbreitenwachstums und der zunehmend dynamischen, unvorhersehbaren Datenströme. Der Infinite Core liefert eine herausragende optische Leistung von Metro- bis zu Subsea-Anwendungen, darunter 600 Gigabit pro Sekunde (Gb/s) pro Wellenlänge, eine extrem hohe Kapazitätsnutzung und eine flexible, skalierbare und softwaredefinierte Capacity-on-Demand mit Instant Bandwidth. Aufbauend auf diesen Kompetenzen hat Infinera mit ICE6 den nächsten Schritt in der vertikal integrierten Optical-Engine-Technologie angekündigt. ICE6 ist auf bis zu 800 Gb/s pro Wellenlänge ausgelegt und verfügt über ein erweitertes Toolkit fortgeschrittener kohärenter Technologien.

"The Infinite Edge" adressiert den drastischen Wandel in den Edge-Netzwerkarchitekturen, der durch neue Dienste und Cloud-basierte Anwendungen verursacht wird, die näher an den Netzwerkrand rücken. The Infinite Edge wurde entwickelt, um umfassende Lösungen für glasfaserbasierte Architekturen einschließlich 5G und DAA anzubieten. Infinite-Edge-Lösungen umfassen Layer 0 bis Layer 3 (Optical, Ethernet und IP/Multiprotocol Label Switching [MPLS]) und bieten branchenführende Technologien für die Betriebseffizienz sowie eine disruptive, verteilte Router-Lösung, die Innovation, Automatisierung und Kosteneffizienz beschleunigt.

Zur weiteren Optimierung von "The Infinite Edge" hat Infinera eine Vision für die Erweiterung der Infinite Capacity Engine und Instant Bandwidth auf den Netzwerkrand vorgestellt. Diese Vision umfasst eine Familie von steckbaren kohärenten Optiken, die auf der vertikal integrierten ICE-Technologie von Infinera basieren. Diese können in Edge-Netzwerken installiert werden und verfügen über virtualisierte Laser, einer bahnbrechenden Technologie, die verspricht, die Kosten drastisch zu senken und die Flexibilität von Edge-Netzwerken zu erhöhen.

- Cognitive Networking adressiert den Bedarf der Netzbetreiber, ihre Betriebsmodelle zu transformieren, um die Effizienz und Serviceflexibilität zu steigern. Infinera bietet Betreibern auf Basis der Transcend-Software-Suite umfassende grundlegende Softwarelösungen, die die Automatisierung und Optimierung von Multi-Layer- / Mult-Vendor-Netzen unterstützen. Transzendente Anwendungen ermöglichen die Echtzeit-Awareness von Applikationen, das Monitoring der Netzwerkleistung, die Planung und die Multi-Layer-Optimierung.

Für die weitere Zukunft hat Infinera ein Konzept für das Cognitive Networking vorgestellt, das Echtzeitanwendungen mit Real-Time-Aktivierung von Instant Bandwidth von Edge bis Core integriert und durch maschinelles Lernen ergänzt, um die Anwendungsperformance und Netzwerkeffizienz kontinuierlich zu optimieren. Mit diesem umfassenden Ansatz unterstützt Infinera Betreiber bei der Realisierung ihrer Vision eines sofort skalierbaren, selbstoptimierenden Netzwerks, das sich dynamisch an die Anforderungen von Benutzern und Anwendungen anpasst.

"Das Infinite Network baut auf den Innovationen und Vorteilen der vertikal integrierten Technologie von Infinera auf und bietet unseren Kunden eine leistungsstarke Lösung, um die Transformationsanforderungen der aufkommenden Next-Generation-Services wie 5G-, DAA- und Cloud-basierte Services zu erfüllen", sagte Parthiban Kandappan, Chief Technical Officer von Infinera.

20. Feb 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Frau Ana Vue (Tel.: +1 (916) 595-8157)">Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ana Vue (Tel.: +1 (916) 595-8157), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 552 Wörter, 4704 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Infinera


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 8

Weitere Pressemeldungen von Infinera


20.02.2019: Infinera hat die sechste Generation der Infinite Capacity Engine angekündigt. ICE6 setzt eine neue Benchmark für optische Hochleistungsübertragung mit zwei Kanälen von 800 Gigabit pro Sekunde (800G). Als Teil des Infinite Network baut ICE6 auf dem Erfolg von Infinera ICE4 und Instant Bandwidth mit einer optischen Engine mit 1,6 Terabit pro Sekunde (1,6T) auf und bietet Netzbetreibern einen nahtlosen Weg, um dem ungebremsten Wachstum der Bandbreite und den zunehmend dynamischen Datenflüssen gerecht zu werden. ICE6 ist in einem plattformübergreifenden Modul untergebracht und kombiniert d... | Weiterlesen

30.10.2018: Infinera, Anbieter von intelligenten Transportnetzen, und Telia Carrier, der weltweit führende Internet-Backbone, haben die erste Echtzeitübertragung von 600 Gigabit pro Sekunde (600G) Wellenlängen in einem Live-Produktionsnetzwerk mitgeteilt. Die Erzielung dieses Meilensteins wurde mit der neuesten Generation der Infinera Infinite Capacity Engine, ICE5, erreicht. Damit demonstriert Infinera die anhaltend schnelle Kadenz bei der Entwicklung von vertikal integrierten optischen Engines mit branchenführender optischer Leistung und Wirtschaftlichkeit. Die ICE5 600G-Technologie, einschließlic... | Weiterlesen

02.10.2018: Infinera, Anbieter von intelligenten Transportnetzen, gab den Abschluss der Übernahme von Coriant bekannt, einem privat geführten globalen Anbieter von offenen Netzwerklösungen für globale Netzbetreiber. Mit der Übernahme positioniert sich Infinera als einer der größten vertikal integrierten Anbieter von optischer Netzwerkausrüstung weltweit. Der Abschluss erfolgte gemäß den Bedingungen des endgültigen Anteilskaufvertrags, den Infinera bereits am 23. Juli 2018 angekündigt hatte. Im Zusammenhang mit dem Kauf von Coriant hat Infinera 20.975.384 Stammaktien ausgegeben und entrichtet... | Weiterlesen