Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keysight Technologies Deutschland GmbH |

Keysight und MediaTek demonstrieren 5G NR Datenübertragung über Multimode-Modem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Keysight (NYSE: KEYS) und der Halbleiter-Hersteller MediaTek haben erfolgreich den ersten 5G New Radio (NR) IP-Datentransfer mit einem 5G-Multimode-Modem mit integriertem Basisband demonstriert.

Die Demonstration wurde mit dem multimodalen Modem Helio M70 von MediaTek und der 5G-Netzwerkemulations-Lösung von Keysight durchgeführt, um die theoretisch maximale Durchsatzrate über 100 MHz NR-Bandbreite sowohl für den Non-Standalone- (NSA) als auch für den Standalone-Modus (SA) zu erreichen. Diese hohen Datenraten werden benötigt, um ein verbessertes mobiles Breitband (eMBB) für Anwendungen wie Virtual Reality, Augmented Reality und Ultra-High-Definition-Videostreaming bereitzustellen.



"Die aktive Entwicklung der 5G-Technologie durch MediaTek bringt den Verbrauchern auf der ganzen Welt zuverlässige und schnelle Breitbandverbindungen", erläutert JS Pan, General Manager bei MediaTek. "Die gemeinsame Demonstration mit Keysight zeigt einen weiteren entscheidenden Schritt nach vorne für den Rollout von 5G. Gerätehersteller, die mit uns zusammenarbeiten, können Multimode-Modems in ihr Design integrieren und die Markteinführung von mobilen 5G NR-Geräten beschleunigen".



Die 5G-Netzwerkemulationslösungen von Keysight nutzen die UXM 5G Wireless Test Platform zur Unterstützung der Verifizierung und Zertifizierung mobiler Geräte über Hochfrequenz (RF), Radio Resource Management (RRM) und Protokoll. Diese kompakte Lösung deckt den gesamten Workflow der Geräteentwicklung ab, vom frühen Design bis zur Abnahme und Fertigung. Das Helio M70 von MediaTek, das den neuesten 3GPP Rel-15-Standards entspricht, ist derzeit das einzige 5G-Modem der Branche mit LTE- und 5G-Dualkonnektivität (EN-DC) sowie Multimode-Unterstützung für jede Generation von Mobilfunkverbindungen von 2G bis 5G. Helio M70 wurde entwickelt, um die wesentlichen Trägerfunktionen wie die HPUE-Unterstützung zu erfüllen.



"Keysight ermöglicht es globalen mobilen Ökosystemen, den 5G-Einsatz zu beschleunigen", sagte Steve Yan, Vice President und General Manager of Greater China bei Keysight Technologies. "Durch den Aufbau des 5G NR-Datenanrufs mit einem multimodalen Modem veranschaulichen wir die Fähigkeit von Keysight, Kunden bei der frühzeitigen Einführung aufregender neuer Anwendungsfälle zu unterstützen, die auf hohe Übertragungsgeschwindigkeiten über drahtlose Breitband-Netze angewiesen sind."



Die beiden Unternehmen haben ihre Zusammenarbeit zur Beschleunigung der Entwicklung der 5G-Technologie vor mehr als zwei Jahren begonnen. Keysights 5G Protocol R&D Toolset, Teil der Keysight Suite von 5G Netzwerkemulationslösungen, hat es MediaTek ermöglicht, die Entwicklung von Layer-2- und Layer-3-Protokollen, das Pre-Silicon Deployment und die Validierung von kompletten Chipsätzen über Sub-6 GHz und mmWellenfrequenzen durchzuführen. Zudem hat MediaTek sich zur Emulation der realen Funknetzbedingungen in einer Laborumgebung für das 5G Virtual Drive Testing (VDT) Toolset von Keysight entschieden und damit den Umfang der Zusammenarbeit beider Unternehmen erweitert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andrea Dodini (Tel.: +49 7031 4640), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2955 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Keysight Technologies Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keysight Technologies Deutschland GmbH lesen:

Keysight Technologies Deutschland GmbH | 26.03.2019

PEPro von Keysight ermöglicht SMPS-Tests ohne Prototypen

PEPro ermöglicht Designern, die Effekte von Schaltnetzteilen (SMPS) zu visualisieren, ohne zeitaufwändig Prototypen bauen und testen zu müssen. Die Nachfrage nach SMPS wird durch die Notwendigkeit einer höheren Effizienz, einer höheren Leistung...
Keysight Technologies Deutschland GmbH | 11.02.2019

Keysight mit umfassender Testlösung für PCI Express 5.0

Da im Jahr 2019 viele 5G-Mobilfunkgeräte auf den Markt kommen sollen, arbeitet die Computer- und Server-Industrie aktiv daran, die Netzwerkgeschwindigkeit mit fortschrittlichen Technologien wie 400G Ethernet zu verbessern und zu erhöhen. Die PCI Ex...
Keysight Technologies Deutschland GmbH | 07.02.2019

PathWave Memory Designer verkürzt Entwicklungszyklen

Die neue Funktion erleichtert es Entwicklern, simulierte Daten mit tatsächlichen Messergebnissen zu vergleichen, was die Entwicklung beschleunigen kann. DDR-Speicherdesigns werden mit jeder neuen Generation komplexer. Gleiches gilt für die Simulat...