Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GIA Informatik AG |

«In der heutigen Zeit der Digitalisierung sind Partnerschaften wichtiger denn je»

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Juristin Marianne Janik übernahm im Juli 2015 als Country Manager das Zepter bei Microsoft Schweiz / Wie wichtig eine Unternehmensstrategie ist und wie sie die Partnerschaft mit der GIA Informatik AG einschätzt, gibt sie im Interview preis


. Marianne Janik, welches sind die Gründe für die Partnerschaft zwischen Microsoft Schweiz und der GIA Informatik AG? Microsoft ist ein Technologieplattform-Anbieter und arbeitet seit Bestehen eng mit Geschäftspartnern zusammen. GIA Informatik ist ein...

Wallisellen/Oftringen, 26.02.2019 (PresseBox) - .

Marianne Janik, welches sind die Gründe für die Partnerschaft zwischen Microsoft Schweiz und der GIA Informatik AG?

Microsoft ist ein Technologieplattform-Anbieter und arbeitet seit Bestehen eng mit Geschäftspartnern zusammen. GIA Informatik ist ein langjähriger Partner und verfügt über die Kompetenz und das Vertrauen, ihre Kunden bei deren Technologieentscheiden zu beraten. Gerade in der heutigen Zeit der Digitalisierung sind solche Partnerschaften wichtiger denn je, um den Schweizer Markt gemeinsam für die künftigen Bedürfnisse unserer Kunden zu innovieren und zu transformieren.

Weshalb ist diese Zusammenarbeit ein Gewinn für Sie?

GIA Informatik verfügt über ausgebildete Fachkräfte und Kundenbeziehungen, die Microsoft Schweiz als Vertriebsgesellschaft alleine weder aufbauen noch aufrechterhalten könnte. Wir arbeiten eng zusammen, um den Schweizer Kunden die Leistungen und Beratung zu bieten, die sie erwarten und benötigen, um aus den heute verfügbaren Technologien einen möglichst hohen Nutzen zu ziehen.

Warum ist die Reputation des Kaders entscheidend bei einer Partnerschaft?

Die Technologie übernimmt eine immer wichtigere Rolle in unserer Gesellschaft. Trends wie Artificial Intelligence und Cloud Services bedeuten für uns, mehr Verantwortung für den Nutzungszweck dieser Technologien und der verarbeiteten Daten zu übernehmen. Die Reputation des Kaders beider Unternehmen ist elementar, damit unsere Kunden uns und unseren Produkten und Services weiterhin ihr Vertrauen schenken. «Ethics & Compliance» sind essenzielle Grundlagen für Microsoft und unsere Partner.

Wie wertvoll sind die IT-Dienstleistungen der GIA Informatik AG für Ihr Unternehmen, um sich auf dem Markt zu positionieren?

In Bezug auf Beratung, Konzeption und Integration von Microsoft-Technologien sind sie unverzichtbar. Nur durch eine enge Kundenbeziehung können wir auf spezifische Bedürfnisse eingehen und die Technologieentwicklungen vorteilhaft einbringen.

Wie wichtig schätzen Sie die Unternehmensstrategie ein, damit IT-Unternehmen am Markt bestehen können?

Eine aus der Vision abgeleitete Unternehmensstrategie ist eine wichtige Basis für jedes erfolgreiche Unternehmen. Sie ermöglicht eine zielgerichtete operative Planung sämtlicher Aktivitäten. Gleichzeitig gibt sie den Mitarbeitenden und Geschäftspartnern die Möglichkeit, sich daran zu orientieren und alle Massnahmen zielgerichtet umzusetzen.

Die GIA Informatik AG feierte im Herbst 2018 ihr 30-jähriges Bestehen. Warum sind Jubiläen für Unternehmen wichtig?

Sie sind Beweis für nachhaltige Kundenbeziehungen, resultierend aus einer sorgfältigen und zukunftsorientierten Unternehmensplanung. Ein solches Jubiläum ist ein Erfolgszeugnis, worauf jede Firma stolz sein darf.

Welches sind Ihre partnerschaftlichen Ziele für die nahe und ferne Zukunft?

Die Innovationszyklen in der IT werden immer schneller und die digitale (R)Evolution verlangt vom ganzen Ökosystem ein Umdenken in der Art, wie wir unser Geschäft voranbringen. Bei Microsoft wollen wir diesen Weg gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern gehen, indem wir nicht nur unsere Rolle als Technologieunternehmen wahrnehmen, sondern unsere Partner in der Entwicklung der damit verbundenen neuen Businessmodelle begleiten.

Medienkontakt für Auskünfte und Fragen:

GIA Informatik AG

Silvan Wyser, Head of Marketing

+41 79 277 59 72

silvan.wyser@gia.ch  

((Bild Marianne Janik))

Marianne Janik, Country Manager Microsoft Schweiz

((Quotes))

«Wir nehmen nicht nur unsere Rolle als Technologieunternehmen wahr, sondern begleiten unsere Partner in der Entwicklung der neuen Businessmodelle.»

Marianne Janik, Country Manager Microsoft Schweiz

«Nur durch eine enge Kundenbeziehung können wir auf spezifische Bedürfnisse eingehen und die Technologieentwicklungen vorteilhaft einbringen.»

Marianne Janik, Country Manager Microsoft Schweiz


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 480 Wörter, 4186 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GIA Informatik AG lesen:

GIA Informatik AG | 16.01.2013

Erfolgreiches Jahr für GIA Informatik AG

Zu den neuen Namen zählen unter anderem Belimo Automation, Thomson Broadcast, Securiton, Dettwiler Metallbau, Benninger, Sulzer Innotec, HACO, Bucher/Motorex, Stadt Biel, Kanton Glarus, Trützschler und Similor. Damit ist das Schweizer Unternehmen s...
GIA Informatik AG | 06.12.2012

Wie lässt sich Bring-your-own-Device umsetzen?

Der Trend zum ByoD ist gerade im Anrollen, doch gibt es einige Firmen, die schon länger damit arbeiten. Thomas Eichhorn, IT-Fachmann bei der Firma Adidas, sieht die Sache eindeutig positiv. Byod diene der Mietarbeiterbindung der jungen Crew. Auch Fr...