Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heinrich Hahne GmbH & Co. KG |

Neue Rezeptur für schnellen Putz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Intrasit USP 54Z: Mörtel mit optimierten Verarbeitungseigenschaften

Bewährtes Produkt mit neuer Rezeptur: Die Heinrich Hahne GmbH stellt jetzt die aktuelle Generation des Universal-Sanierputzes "Intrasit USP 54Z" vor. Der hydraulisch abbindende Mörtel für unterschiedliche Schichtdicken zeichnet sich durch weiter verbesserte Verarbeitungseigenschaften aus. So ist er bereits nach weniger als 60 Minuten filzbar sowie nach vier Stunden belegreif und kann überarbeitet werden. Damit wird die Sanierung und Renovierung von Neu- und Altbauten im Innen- und Außenbereich besonders effizient.



Mit seinen Eigenschaften eignet sich der Universal-Sanierputz "Intrasit USP 54Z" von hahne für die Handverarbeitung. Der hydraulisch abbindende Sanier- und Renoviermörtel mit neuer Rezeptur kann für verschiedene Schichtdicken im Bereich zwischen fünf und 30 Millimetern verwendet werden. Dabei ist nur ein einziger Auftrag notwendig. Das Produkt eignet sich außerdem zur effizienten Herstellung eines Filzputzes. Schon nach weniger als 60 Minuten ist er so weit ausgehärtet, dass er ohne Mühe gefilzt werden kann. Nach vier Stunden ist der Putz bereits belegreif und kann entsprechend weiterverarbeitet werden. Intrasit USP 54Z zeichnet sich somit nicht nur durch eine leichte, sondern auch durch eine besonders zeitsparende, effiziente Verarbeitung aus. Ein weiterer Pluspunkt ist die vielseitige Verwendbarkeit: Der Putz findet sowohl im Innen- als auch im Außenbereich Anwendung und eignet sich für Alt- und Neubauten gleichermaßen. Dabei kann der Mörtel als Unterputz auf allen mineralischen und dichten Untergründen sowie als schneller Vorspritz angewandt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Schmidt-Falk (Tel.: +49 2363 56 63 -0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2024 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Heinrich Hahne GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heinrich Hahne GmbH & Co. KG lesen:

Heinrich Hahne GmbH & Co. KG | 09.01.2019

Erweitertes Bodenschutz-Programm

Lösungen für den Bautenschutz präsentiert die Heinrich Hahne GmbH & Co. KG auf der BAU 2019. Der Hersteller und Anbieter bauchemischer Produkte baut sein Programm an Bodenbeschichtungssystemen weiter aus und verstärkt damit seine Marktposition in...
Heinrich Hahne GmbH & Co. KG | 30.11.2018

Flexibilität bis ins Detail

Mit "Imberal DAB 30P" bietet die Heinrich Hahne GmbH & Co. KG einen Flüssigkunststoff für die Detailabdichtung am Bau an, der sich besonders durch seine Flexibilität auszeichnet. Er ist auch für schwer zugängliche und komplizierte Konstruktionen...