Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aon Hewitt GmbH |

Vom Bauchgefühl zu datenbasierten Entscheidungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Aon Talent Solutions bei Rethink! HR Tech 2019


Aon Talent Solutions bei Rethink! HR Tech 2019Hamburg, 11. März 2019 - Talent Solutions, ein Geschäftsbereich des Dienstleistungs- und Beratungsunternehmens Aon, ist auch in diesem Jahr als Sponsor auf der Rethink HR Tech 2019 vom 11. bis 12. März in Hamburg dabei. Dr. ...

Hamburg, 11. März 2019 - Talent Solutions, ein Geschäftsbereich des Dienstleistungs- und Beratungsunternehmens Aon, ist auch in diesem Jahr als Sponsor auf der Rethink HR Tech 2019 vom 11. bis 12. März in Hamburg dabei. Dr. Stefan Mauersberger, Talent Practice Leader Central Europe bei Aon spricht in seinem Vortrag "Wie machen es die Anderen? Ein Dateneinblick in die Mitarbeitererfahrung deutscher Unternehmen" über aktuelle Entwicklungen im Personalwesen in Deutschland. Aon ist außerdem mit einem Stand vor Ort vertreten.

Starkes Wachstum und eine Verschiebung von Kernkompetenzen sind zentrale Herausforderungen für Unternehmen, bedingt durch die digitale Transformation. Der agile Arbeitsplatz von morgen braucht agile People Prozesse, doch nur 36 Prozent aller Unternehmen können sich dieser Aufgabe stellen. In dem Vortrag "Wie machen es die Anderen? Ein Dateneinblick in die Mitarbeitererfahrung deutscher Unternehmen", zeigt Dr. Stefan Mauersberger, mit welchen zentralen Faktoren der Erfolg der Transformation gemessen werden kann und welchen Aufschluss Benchmark Daten darauf geben, wie der Arbeitsplatz von morgen realisiert werden kann. Außerdem beantwortet der Vortrag, auf welche Schwerpunktthemen sich HR Verantwortliche fokussieren müssen, um:

junge Talente zu gewinnen und zu halten, IT-Talente zu engagieren, auf dem sich ständig wandelnden Markt zu bestehen.

"Ich freue mich auf spannende Vorträge und inspirierende Gespräche", kommentiert Dr. Stefan Mauersberger, Talent Practice Leader Central Europe bei Aon, die Teilnahme des Unternehmens an der Rethink! HR.

Der Geschäftsbereich Talent Solutions bei Aon kombiniert qualifizierte Beratung, erstklassige Technologien und leistungsstarke Analysen, um den kontinuierlichen Dialog mit Mitarbeitern im Unternehmen zu fördern, Veränderungsprozesse anzuregen und diese zu begleiten. Die Lösungen tragen dazu bei, Talente zu fördern und bessere Geschäfts-ergebnisse zu erzielen. Firmenkontakt
Aon Hewitt GmbH
Marion Grescher
St.-Martin-Straße 60
81541 München
089 52 305 4805
marion.grescher@aon.com
https://www.aon.com/germany/human-capital-consulting/talent-engagement/aon_hewitt_talent_bereichsseite.jsp


Pressekontakt
Donner & Doria® Public Relations GmbH
Simone Schmickl
Bergheimer Str. 104
69115 Heidelberg
06221-43550
simone.schmickl@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Grescher (Tel.: 089 52 305 4805), verantwortlich.


Keywords: Aon, continous dialogue, employee experience, talent solutions, Rethink HR Tech, Messe

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2852 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Aon Hewitt GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aon Hewitt GmbH lesen:

Aon Hewitt GmbH | 14.03.2019

Betriebsrenten: Ohne persönliche Beratung geht es nicht

Komplexe Themen wie die betriebliche Altersversorgung eignen sich kaum für die Kommunikation per Smartphone-App. Die persönliche Beratung steht dagegen ganz oben auf der Wunschliste. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Beratungs...
Aon Hewitt GmbH | 25.01.2019

Aon mit neuem Pensionsfonds für Betriebsrenten

Eines der führenden Beratungsunternehmen in der betrieblichen Altersversorgung legt einen eigenen Pensionsfonds auf: Unternehmen können künftig ihre bestehenden Pensionsverpflichtungen auf die neu gegründete UnitedPensions Deutschland AG auslager...
Aon Hewitt GmbH | 13.08.2018

Kontinuierlicher Dialog statt punktueller Mitarbeiterbefragung

Personalverantwortliche im deutschsprachigen Raum würden gerne die klassischen Mitarbeiterbefragungen durch das State-of-the-Art-Konzept des "Employee Lifecycle Measurements" ersetzen. Sie halten ihre Unternehmen aber nicht für ausreichend vorberei...