Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
expert verlag GmbH |

Führungskraft werden, sein und bleiben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Konzepte, Methoden, Instrumente


Der Führungsprozess ist ein zielbezogener, interpersoneller und variabler Prozess, der in jedem Unternehmen erforderlich und für den Unternehmenserfolg unabdingbar ist.



Führungskräfte müssen sich mit unterschiedlichen Verhaltensweisen, individuellen Mitarbeitern, dem gesamten Mitarbeiterstab, verschiedenartigen Situationen sowie Strukturen im jeweiligen Unternehmen auseinandersetzen. Dies erfordert eine grundlegende Führungskompetenz, die in erster Linie durch Managementprinzipien, Beziehungen, Interaktionen, Motivation und (Führungs-)Kommunikation geprägt ist.
Ziel soll es sein, dass motivierende, realitäts- und zielorientierte Handlungen der Beteiligten verfolgt werden, der Führende den Motivationsprozess positiv verstärkt, mögliche Störungen frühzeitig erkennt und effektiv durch seinen Führungsstil falls erforderlich gegensteuert. Im Unternehmen können somit Entscheidungen und Handlungen der Geführten zielorientiert beeinflusst sowie persönliche und soziale Ressourcen zum Einsatz gebracht werden. Hierzu werden Konzepte, Methoden und Instrumente für (werdende) Führungskräfte aufgezeigt, die für einen möglichen Führungserfolg sowie Erfolg im Unternehmen genutzt werden sollen.
Um den ganzheitlichen Prozess der Führung, einen möglichen Führungserfolg und die Ziele eines Unternehmens langfristig zu sichern, ist die Führungskräfteentwicklung ein wichtiger Faktor. Im Anhang dieses Fachbuches wird näher auf mögliche und zielführende Entwicklungsmaßnahmen sowie auf Grundlagen des Coaching-Prozesses in der Führungskräfteentwicklung eingegangen.

Inhalt:
– Einleitung
– Führung und Management
– Führungsfunktionen
– Führungsprozess
– Motive, Motivation, Motivationsprozess und -theorien
– Führungsbeziehung
– Kommunikationsprozess als „Erfolgsschlüssel“ in der Führung
– Führungsstile
– Führungsmodelle
– Führungserfolg und Kompetenzen
– 10. Führungskräfteentwicklung
– Resümee
– Anhang
– Quellenverzeichnis

 

Jens Patrick Müller, Führungskraft werden, sein und bleiben

ISBN 978-3-8169-3447-9

www.expertverlag.de

 

expert verlag GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07071/97556-55), verantwortlich.


Keywords: Führungskraft Führungsprozess Managementprinzipien

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 2109 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: expert verlag GmbH

Fachverlag für Wirtschaft & Technik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von expert verlag GmbH lesen:

expert verlag GmbH | 09.04.2019

Wer verdient wie viel?


Das Buch entwirrt die unübersichtlichen Einkommensverhältnisse. Es gibt Auskunft darüber, was in den wichtigsten Berufen zu verdienen ist, von der Ausbildungsvergütung bis zum Managergehalt. Der Leser erhält Entscheidungshilfen für die Berufswahl, Orientierungsgrößen für Vertragsverhandlungen, Vergleichsmöglichkeiten und Antworten auf eine Fülle von Fragen. Zum Beispiel: »Wie hoch wird...
expert verlag GmbH | 26.03.2019

Produkthaftung in Deutschland und Europa


Das Buch behandelt anhand von praxisbezogenen Beiträgen, Fallbeispielen, Checklisten und Grafiken die betriebsorganisatorischen Maßnahmen im Bereich Management, Forschung & Entwicklung, Produktion und Vertrieb und hilft bei der Lösung von Problemen der Vertragsgestaltung mit Zulieferern und internationalen Vertragspartnern. Besonders berücksichtigt sind dabei Qualitätssicherungsvereinbaru...
expert verlag GmbH | 26.03.2019

Fahrdynamik


Das Buch vermittelt die Grundlagen der Fahrdynamik, die bei der Entwicklung, Applikation und Serienbetreuung von Fahrzeugregelsystemen benötigt werden. Schwerpunktmäßig wird das Lenkverhalten (Handling) behandelt, wobei neben den theoretischen Grundlagen und ihrer Anwendung auch Testverfahren sowie das Verhalten im Grenzbereich betrachtet werden.Inhalt:Gesamtsystem Fahrer, Fahrzeug, Umwelt – ...