Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SolarMax Sales and Service GmbH |

SolarMax bringt neue Solarwechselrichterserie für Privathaushalte auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ellzee, 14. März 2019. Der Speicher- und Wechselrichterhersteller SolarMax bringt im April 2019 die neue Wechselrichterserie SP mit sieben verschiedenen Geräten auf den Markt. Die kompakten Inverter leisten zwischen zwei und fünf Kilowatt und ersetzen die Bestseller der SolarMax P-Serie. Wie ihre Vorgänger eignen sich auch die Geräte der SP-Serie hervorragend für das Repowering. Während die Geräte mit 2 kW, 2,5 kW und 3 kW Leistung mit einem MPP-Tracker ausgestattet sind, sorgen bei den vier Wechselrichtern ab 3,6 kW Leistung jeweils zwei MPP-Tracker für den Betrieb im optimalen Arbeitspunkt.

Kleiner, leichter und schneller zu installieren

Die vollständig neu designte SP-Serie bietet eine moderne Bedienungsoberfläche und ist mit 8,8 bis 12,8 Kilogramm um bis zu 48 Prozent leichter als die P-Serie. Mit der kostenlosen neuen App MaxLink können Installateure die Wechselrichter besonders schnell konfigurieren. Dank der integrierten WiFi-Kommunikationsschnittstelle lassen sie sich ohne Zusatzkosten in das Heimnetzwerk integrieren. Über die App MaxLink können Endkunden bequem via Smartphone oder Tablet auf die Anlagenwerte zugreifen und die Leistung im Online-Portal auch unterwegs im Blick behalten.

Sämtliche technische Möglichkeiten ausgeschöpft

„Wir haben bei der Entwicklung der SP-Serie die neuesten technologischen Möglichkeiten ausgeschöpft. Dadurch ist sie nicht nur deutlich kompakter, sondern auch bedienungsfreundlicher geworden“, erklärt Pierre Kraus, Geschäftsführer der SolarMax Sales and Service GmbH. Er ist optimistisch, dass sich die Wechselrichter der neuen Serie ebenso wie die Vorgängermodelle der P-Serie zum Bestseller entwickeln werden. SolarMax präsentiert die SP-Serie vom 15. bis 17. Mai 2019 auf der Intersolar Europe am Stand 350 in Halle B2.


 


Die SolarMax-Gruppe wurde im Juni 2015 in Ellzee (Bayern) gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Speichersysteme und String- und Zentralwechselrichter für netzgekoppelte Solarstromanlagen sowie Zubehör und Lösungen zur Anlagenüberwachung. Hauptgesellschafter ist die RenerVest-Gruppe aus Waldstetten (Bayern). Die Investmentgesellschaft bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung aus dem Bereich erneuerbare Energien mit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Blumenhoven (Tel.: +49 221 91249949), verantwortlich.


Keywords: Photovoltaik, Wechselrichter, Solartechnik, Intersolar

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2372 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SolarMax Sales and Service GmbH

Die SolarMax-Gruppe wurde im Juni 2015 in Ellzee (Bayern) gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt String- und Zentralwechselrichter für netzgekoppelte Solarstromanlagen sowie Zubehör und Lösungen zur Anlagenüberwachung und Speichersysteme. Hauptgesellschafter ist die RenerVest-Gruppe aus Waldstetten (Bayern). Die Investmentgesellschaft bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung aus dem Bereich erneuerbare Energien mit.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SolarMax Sales and Service GmbH lesen:

SolarMax Sales and Service GmbH | 16.07.2019

SolarMax startet Kooperation mit Solar-Großhändler Rehl Energy GmbH


Seit dem Launch der neuen Stringwechselrichterserien SP, SMT und SHT hat sich die Zahl der Neukunden von SolarMax im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 40 Prozent erhöht. Der Speicher- und Wechselrichterhersteller hatte die neuen Inverter für private, gewerbliche und Industrieanlagen erstmals auf der Intersolar Europe gezeigt und zwischen April und Juli auf dem deutschen Markt eingefüh...
SolarMax Sales and Service GmbH | 18.06.2019

Neue SMT-Serie von SolarMax ab sofort erhältlich


Die im Mai auf der Intersolar vorgestellte SMT-Serie des Speicher- und Wechselrichterherstellers SolarMax ist ab sofort lieferbar. Die äußerst kompakte SMT-Serie besteht aus fünf Gerätetypen, mit denen das Unternehmen die erfolgreiche MT-Serie ablöst. Die Geräte leisten zwischen sechs und 15 Kilowatt und sind mit einem dualen MPP-Tracker für einen optimalen Energieertrag ausgestattet. Dank ...
SolarMax Sales and Service GmbH | 22.05.2019

SolarMax präsentiert neue Speichersysteme und drei neue Solarwechselrichterserien


Ellzee, 22.05.2019. Die SolarMax Sales and Service GmbH hat vergangene Woche auf der Intersolar Europe mit zahlreichen Speicher- und Wechselrichterneuheiten für großen Besucherandrang gesorgt. Das Unternehmen stellte erstmals die 19 Gerätetypen der drei neuen Wechselrichterserien SP, SMT und SHT mit Leistungen von zwei bis 30 Kilowatt aus. Die Geräte sind nicht nur deutlich kompakter und leich...