Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Gedichte in der Literaturzeitschrift Dichtungsring 1984-2017 - vielschichtige Lyrik enthüllt ein ganzes Leben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ines Hagemeyer bannt in ihrem Gedichtzyklus "Gedichte in der Literaturzeitschrift Dichtungsring 1984-2017" Fremdheit zwei- und zwiesprachig.

Die Poetin Ines Hagemeyer wuchs in einem zweisprachigen Umfeld auf (in Deutschland und Uruguay). Aus diesem Grund präsentiert sich ihr Gedichtzyklus aus den Jahren 1984-2017 zwei-(und zwie)sprachig auf Deutsch und Spanisch. Die Sprache wird für die Autorin in ihrer Lyrik zur eigentlichen Heimat, obwohl auch immer wieder ein "Absturz der Worte" über der Sprache mitzuschwingen droht. Die Sammlung spiegelt nicht nur erlebtes Grauen; die Texte skizzieren ganz unterschiedliche Lebensepisoden, in denen Trauer, Nachdenklichkeit, aber auch Hoffnung und Freude im Mittelpunkt beleuchtet werden.



Hagemeyers Band "Gedichten in der Literaturzeitschrift Dichtungsring 1984-2017" liegt manchmal eine tiefe Melancholie inne, deren Schönheit bedrohlich gleißt und in den Augen brennt. Vor allem liegt der Autorin daran, die Poesie der Sprache aufzuzeigen. In diesem Versuch zeigt sich, dass es doch Hoffnung auf Sagbares und auf Verstehen, auf Übersetzung der Stille in Wissen und Antwort geben kann. Auch wenn das Leben in den Gedichten hart, starr und leblos erscheinen kann, lugen doch immer wieder hoffnungsvolle Momente durch, die ein komplexes Kaleidoskop unseres Lebens vorführen.



"Gedichte in der Literaturzeitschrift Dichtungsring 1984-2017" von Ines Hagemeyer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-2212-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto-De Giovanni (Tel.: +49 (0)40 / 28 48 425-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2300 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 18.03.2019

BESSER ESSEN - GESUND, NACHHALTIG & FAIR - ein inspirierender nachhaltiger Ernährungsratgeber

Der negative Einfluss menschlichen Konsums wird vielen Menschen immer bewusster. Viele Menschen möchten deswegen ihr Leben anders angehen, um nachhaltiger und fairer zu leben. Die Ernährung spielt dabei eine bedeutende Rolle. Immer mehr seriöse Qu...
tredition GmbH | 18.03.2019

Aufschieberitis bei Führungskräften - Erfolgsrezepte für Ihren Führungserfolg

Jeder schiebt hin und wieder mal was auf; sei es daheim oder im Beruf. Führungskräfte können es sich allerdings nicht leisten, der Volkskrankheit "Aufschieberitis" zu verfallen, vor allem dann nicht, wenn sie erfolgreich sein möchten. Glückliche...
tredition GmbH | 18.03.2019

Aufschieberitis bei Studenten - Ursachen, Symptome und Nebenwirkungen der Volkskrankheit

Viele Studenten kennen das selbstverursachte Problem: Das Schreiben einer Semesterarbeit oder das Lernen für eine anstehende Prüfung wurde so lange aufgeschoben, bis dann in letzter Minute alles in Stress ausartet. Die Volkskrankheit Aufschieberiti...