Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zweigstelle Berlin |

VITRUV - Das grafische Service von MEISSEN - Neu im Portfolio der Zweigstelle Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


VITRUV repräsentiert eine neue Art von Meissener Porzellan mit einer architektonischen Formsprache, inszeniert auf luxuriösem Geschirr. VITRUV vereint Tradition, Handwerk und zeitgenössisches Design

Die Zweigstelle Berlin, Markenpartner von MEISSEN, führt nun auch "VITRUV" - das neue, grafische Service aus der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen in seinem Portfolio.



Mit der Serviceform "VITRUV" definiert MEISSEN eine gänzlich neue Formensprache für Tisch- und Tafel: Geradlinig, klar und puristisch. Seit Beginn der Manufaktur zitieren Meissener Künstler architektonische Strömungen und Elemente immer wieder frei in ausgefallenen Dekoren und Formen. "VITRUV", inspiriert von einem der Hauptelemente der Architektur, der Säule, knüpft an diese Tradition an - eine architektonische Inszenierung in Porzellan, deren gestalterische und kunsthandwerkliche Raffinesse in akkuraten Details zum Tragen kommt. "Graphic", ein eigens entwickeltes Relief übersetzt die Formensprache in ein grafisches Muster, welches in unterschiedlichen Varianten auftritt. Ähnlich sich spiegelnden Prismen verleihen sie dem Porzellan eine schematische Struktur und spannungsreiche Haptik. Der "Ming Drache" hingegen, einer der ältesten Dekore der Manufaktur aus dem Jahr 1740, erfährt auf ausgewählten Teilen des Service eine Neuinterpretation in Sepia. In detailreicher Handmalerei dynamisch auf Vorspeise- und Dessertteller platziert, verleiht er der klaren Form einen erhabenen Charakter und unterstreicht die Zeitlosigkeit des Designs. Die ovalen Formen wie Kanne, Tasse und Zuckerdose stellen zudem eine Besonderheit dar. Sie bekommen durch den von Hand angesetzten Fuß mit darüber eingefräster Rille etwas Schwereloses und bestimmen eine gänzlich neue Ästhetik im Repertoire der Manufaktur. Die Modularität des Service unterstützend, bietet dessen puristische Formgebung mannigfaltige Möglichkeiten zum Arrangieren. So lassen sich die Porzellane mit dem Muster "Graphic" in weiß glasiert oder partiell in Biskuit miteinander kombinieren sowie mit dem "Ming Drachen" Dekor hervorragend ergänzen und die Serviceform "VITRUV" dem jeweiligen Raum und Anlass nach inszenieren. Das Service besteht aus 24 Teilen, bis auf den "Ming Drachen" Dekor sind alle Teile spülmaschinengeeignet.



VITRUV - Das grafische Service von MEISSEN - Neu im Portfolio der Zweigstelle Berlin


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Stucken (Tel.: 08251/871630), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2626 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zweigstelle Berlin lesen:

Zweigstelle Berlin | 15.10.2018

"Zweigstelle Berlin" als Pop up Galerie in München: "Domestic Space | Domagk Edition"


Domestic Space | Domagk Edition" materialisiert vom 17. bis 25. November 2018 für die Dauer einer Woche Kunstwerke des ART-Shops, die sonst primär online existieren, in klassischer White Cube Manier in der monumentalen DomagkHalle 50 im Münchner Norden. In der "Domagk Edition" wird der Fokus auf internationale zeitgenössische Kunst gesetzt. Die teilnehmenden Künstler stammen aus den USA, Schw...
Zweigstelle Berlin | 05.08.2018

"Domestic Space | Schloß Homburg Edition" - Zweigstelle Berlin zeigt 12 Künstler und Serie "Faces" aus MEISSEN


Zweigstelle Berlin präsentiert mit "Domestic Space | Schloß Homburg Edition" 12 malerische und skulpturale Arbeiten von KünstlerInnen aus ihrem Online-Portfolio (Florian Ecker, Mark Harrington, Elvira Lantenhammer, Florian Lechner, Ursula Oberhauser, Jürgen Paas, Marc Peschke, Gabriele Schade-Hasenberg, Angela Stauber, Alessia von Mallinckrodt, Maria Wallenstål-Schoenberg, Thomas Weil) in d...
Zweigstelle Berlin | 22.02.2018

Zweigstelle Berlin: Online Framer | Online-Ausstellung


Im Portfolio der Zweigstelle Berlin finden sich über 700 Originalarbeiten und limitierte Auflagen namhafter, zeitgenössischer Künstler. Der ART-Shop bietet eine große Auswahl hochwertiger Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Skulpturen, Objekte, Fotografie, Arbeiten auf Papier und Editionen, von denen viele mit dem Online Framer über den Kunstpartner "Bilderrahmenwerk" dort selbst gerahmt un...