Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Arduino-Hannover (LoRa Funktechnik Gruppe) |

MQTT-Push-App für Benachrichtigungen in IoT-Umgebungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


RadioShuttle mit neuer App für iOS und Android für MQTT-Umgebungen / Damit können wichtige IoT-Meldungen binnen Sekunden von Sensoren über MQTT automatisch per Push-Nachricht aufs Handy gemeldet werden / Die Lösung ist für Privatanwender kostenlos


Die Entwickler der RadioShuttle LoRa Peer-to-Peer-Lösungen bringen eine universelle MQTT-Push-Lösung heraus. Vorabversionen wurden bereits auf der Maker Faire in Hannover präsentiert und mit dem „Maker of Merit“-Award ausgezeichnet. Die „MQTT Push Client“-App...

Hannover, 18.03.2019 (PresseBox) - Die Entwickler der RadioShuttle LoRa Peer-to-Peer-Lösungen bringen eine universelle MQTT-Push-Lösung heraus. Vorabversionen wurden bereits auf der Maker Faire in Hannover präsentiert und mit dem „Maker of Merit“-Award ausgezeichnet. Die „MQTT Push Client“-App sowie der dazugehörige Internetdienst sind jetzt verfügbar.

Ein praktisches Beispiel ist die entfernte Steuerung von IoT-Geräten, z. B. Licht an/aus oder Alarmanlage aktivieren. Die Push-Benachrichtigung erlaubt es, wichtige Meldungen wie Einbruch, Wasserproblem, Kühlung defekt, Temperatur-Statistikdaten unmittelbar auf einem Handy bzw. auf allen Handys einer Gruppe, beispielsweise einer Familie, mitzuteilen.

Die MQTT-Push-Lösung lässt sich universell in allen MQTT-Umgebungen betreiben. Nachrichten für definierte MQTT-Topics werden auf dem Smartphone automatisch und binnen Sekunden als Push-Nachricht (Banner) gemeldet, wahlweise mit zusätzlichem Alarmton. Anwender können per Aktionsmenü vordefinierte MQTT-Nachrichten verschicken, um über den MQTT-Server weitere Prozesse zu automatisieren.

Hauptmerkmale:

App für iOS und Android

Kompatibel mit allen MQTT-Umgebungen

Push-Benachrichtigungen innerhalb von Sekunden

Push-Meldungen, auch wenn die App nicht läuft

Push-Serverdienst wird von RadioShuttle betrieben (MQTT-Konto erforderlich)

Push-Benachrichtigungen für konfigurierbare MQTT-Topics

Aktionsmenü zum Senden von MQTT-Nachrichten (Prozesse automatisieren)

Kompatibel mit RadioShuttle LoRa-Boards (Code-Beispiele enthalten)

Kostenlos für nicht kommerzielle Nutzung (max. 3 Mobilgeräte, 3 MQTT-Konten)

Umfangreiche Informationen, Dokumentationen zu MQTT und Push-Lösungen, der RadioShuttle Peer-to-Peer LoRa-Funkprotokollsoftware sowie zu verschiedenen LoRa-Boards stehen unter www.radioshuttle.de zur Verfügung.

Weitere Links:

http://www.radioshuttle.de/mqtt/grundlagen/

http://www.radioshuttle.de/mqtt/push-benachrichtigung/

http://www.radioshuttle.de/mqtt/mqtt-push-client-app/

http://www.radioshuttle.de/mqtt/lizenzbedingungen/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 212 Wörter, 2715 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Arduino-Hannover (LoRa Funktechnik Gruppe) lesen:

Arduino-Hannover (LoRa Funktechnik Gruppe) | 11.09.2018

LoRa-Funktechnik mit MQTT-Benachrichtigung aufs Mobiltelefon


Hannover, 11.09.2018 (PresseBox) - Mittels LoRa-Funktechnik können Sensoren über große Distanzen von 200 m bis 20 km im kostenlosen 868-MHz-Band kommunizieren. Die LoRa-Technologie zeichnet sich durch sehr geringen Energiebedarf und große Reichweite aus. Empfängerseitig kann die Sensorinformation über einen MQTT-Server sowie einen Push-Server als Benachrichtigung auf einem Mobiltelefon ausge...