Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Signature AG |

PTA-News: Wolftank Adisa Holding AG: Wolftank-Adisa Holding AG veröffentlicht vorläufige Gruppengeschäftszahle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt




Innsbruck (pta008/18.03.2019/10:00) - Die Wolftank-Adisa Holding AG, Innsbruck konnte im Geschäftsjahr 2018 einen vorläufigen Konzern-Umsatz von Euro 41,855 Millionen, ein vorläufiges Konzern-Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von Euro 2,79 Millionen sowie ein vorläufiges Konzern-Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von Euro 1,55 Millionen erzielen.


Das Management um CEO Dr. Peter Werth erhöht ebenfalls seine Umsatzprognose für dieses Jahr (2019) auf Euro 45 Millionen von ursprünglich Euro 43 Millionen aufgrund des guten Order-Backlogs.


EBITDA und EBIT für das Geschäftsjahr 2019 sollen ebenfalls auf respektive Euro 4,4 und Euro 2,9 Millionen steigen.


"Wir freuen uns nach unserem Börsenlisting Anfang diesen Jahres unsere Umsatzziele trotz eines schwierigen Umfelds in 2018 deutlich, um fast Euro 6 Millionen übertroffen zu haben", so Dr. Peter Werth. "Durch unsere gestärkte Eigenkapitalbasis aufgrund des Börsenganges, die Restrukturierung und Neuausrichtung in Italien sowie die dynamische Internationalisierung unserer Aktivitäten, insbesondere in China, sind wir sehr zuversichtlich erneut ein Rekord-Wachstumsjahr in 2019 für die Wolftank-Adisa-Gruppe bestätigen zu können. Auftragseingänge und laufende Projekte bestätigen eine weiterhin große Nachfrage nach unseren Dienstleistungen im Tanksanierungs-, Bodenreinigungs- und Umweltschutzbereich" so Dr. Werth weiter.



Über die Wolftank-Adisa Holding AG:

Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß-) Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verschmutzten Böden und Einrichtungen. Die patentierte Anwendungstechnologie unter Zuhilfenahme der eigenentwickelten Hightech Epoxidharze, ermöglicht eine kostengünstige und rasche Instandsetzung defekter Tankanlagen inklusive Fernüberwachung.

Die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG (WKN: A2PBHR; ISIN: AT0000A25NJ6) wird an der Münchener Wertpapierborse gehandelt und ist ebenfalls im direct market plus Segment der Wiener Borse AG notiert.


Weitere Informationen finden Interessenten auch auf der Interneseite der Wolftank-Adisa Holding AG unter
https://www.wolftank-adisa.com



Hinweis: Alle Anforderungen des österreichischen Börsegesetzes, betreffend die Erfordernis einer formellen Zulassung von Finanzinstrumenten zum Handel und die Emittentenpflichten an einem geregelten Markt für im Dritten Markt gehandelte Finanzinstrumente gelten nicht, wohl aber insbesondere die in den Art. 17 (Veröffentlichung von Insidern, Vertrag Teilnahme "direct market plus" | Dezember 2018), Art. 18 (Insiderlisten) und Art. 19 (Eigengeschäfte von Führungskräften) der Marktmissbrauchsverordnung (VO (EU) Nr. 596/2014) iVm den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften gemäß BörseG niedergelegten Pflichten und die Verbote der Art. 14 (Insiderhandel) und Art. 15 (Marktmanipulation) der Marktmissbrauchsverordnung (VO (EU) Nr. 596/2014) iVm den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften gemäß BörseG.



(Ende)


Aussender: Wolftank Adisa Holding AG

Adresse: Grabenweg 58, 6020 Innsbruck

Land: Österreich

Ansprechpartner: Dr. Peter Werth

Tel.: +43 (512) 345726

E-Mail: investor-relations@wolftank-adisa.com

Website: www.wolftank.com


ISIN(s): AT0000A25NJ6 (Aktie)

Börsen: direct market plus in Wien

Weitere Handelsplätze: m:access in München



[ Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1552899600479 ]


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alexander Coenen (Tel.: +49 89 327 926 70), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 911 Wörter, 4481 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Signature AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Signature AG lesen:

Signature AG | 26.03.2019

PTA-News: Weng Fine Art AG: WFA Online AG: Generalversammlung schafft Basis für angestrebten Börsengang


Monheim am Rhein (pta038/26.03.2019/20:00) - * Dividende von 0,35 CHF je Aktie für 2018 beschlossen * Statuten auf Börsennotierung ausgerichtet * Privatplatzierung von Aktien für April geplant * Verwaltungsrat wird erweitert Die WFA Online AG, eine 90 %ige Tochter der Weng Fine Art AG, die sich auf den Online-Hand...
Signature AG | 12.03.2019

PTA-News: Signature AG: Erwerb des Existenzgründerforums


München (pta029/12.03.2019/12:19) - München, den 12. März 2019 - Die Capital Lounge GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Signature AG, gibt hiermit den Erwerb des Existenzgründerforums (www.existenzgruenderforum.de) bekannt. Mit über 21.000 registrierten Benutzern gehört das Existenzgründerforum zu den führenden Portalen für Exitenzgründung und Selbständi...
Signature AG | 08.03.2019

PTA-News: Murphy&Spitz Green Capital Aktiengesellschaft: Verstärkung für das Bonner Team der Murphy&Spitz Nach


Bonn (pta013/08.03.2019/14:00) - Suzanne Kemperdick verstärkt seit Anfang Februar das Team der unabhängigen Vermögensverwaltung Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung am Standort Bonn. Die Bankkauffrau und Betriebswirtin war zuvor neun Jahre lang als Abteilungsdirektorin und Vermögensberaterin Private Banking bei einer Kölner Privatbank tätig. Sie unterstützt das Bonn...