Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VVV Texel |

Lämmerradar.de: Texel bringt seinen Schafnachwuchs ins World Wide Web

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Niederländische Insel macht "Lämmer-Bewegung" in Echtzeit für Besucher sichtbar


"Wo kann man die Lämmer sehen?" ist eine der Fragen, die die Mitarbeiter der Touristeninformation auf Texel zu dieser Jahreszeit am häufigsten gestellt bekommen. Um die Besucher der Watteninsel zum Thema Schafnachwuchs so gut wie möglich informieren zu können, setzte man darum auf digitale Technik. Über die brandneue Online-Plattform laemmerradar.de gibt es ab sofort die einzigartige Möglichkeit, sich auf einer Karte genau anzeigen zu lassen, wo auf Texel sich die Lämmer ganz genau befinden.



"Wo kann man die Lämmer sehen?" ist eine der Fragen, die die Mitarbeiter der Touristeninformation auf Texel zu dieser Jahreszeit am häufigsten gestellt bekommen. Um die Besucher der Watteninsel zum Thema Schafnachwuchs so gut wie möglich informieren zu können, setzte man darum auf digitale Technik. Über die brandneue Online-Plattform laemmerradar.de gibt es ab sofort die einzigartige Möglichkeit, sich auf einer Karte genau anzeigen zu lassen, wo auf Texel sich die Lämmer ganz genau befinden.

Lämmer-Takeover
Mit dem Lämmerradar hat man sich beim VVV Texel einen langgehegten Traum verwirklicht. "Texel ist weit über seine Grenzen hinaus als echte Schafinsel bekannt. Und besonders im Frühling, wenn über 20.000 neugeborene Lämmchen über die grünen Wiesen tollen, ist das für Gäste von nah und fern eine echte Attraktion. Analog zum "Regenradar" können wir mit unserem "Lämmerradar" nun in Echtzeit sichtbar machen, wo man in den Genuss dieses besonderen Anblicks kommen kann", so Frank Spooren, Geschäftsführer des VVV Texel.

Moderne Ortungstechnik
Für das Lämmerradar haben insgesamt zwölf Texeler Schafbauern - über die ganze Insel verteilt - je eines ihrer Mutterschafe mit einem GPS-Tracker ausgestattet. Die Geräte geben alle zwei Minuten ein Signal an das Onlineradar ab, so dass die Karte den exakten Standort der Lämmer wiedergibt. So kann man nicht nur genau sehen, wenn die Schafmütter und ihr Nachwuchs die Weide wechseln, sondern seine Rad- oder Wanderroute auch so planen, dass man der Schaf-Kinderstube auf jeden Fall einen Besuch abstattet.

Alles rund ums Texel-Schaf
Per Klick auf den jeweiligen "Lämmer-Fundort" erfährt man, welchem Schafbauern die Herde gehört, und sieht auch, wie viele Lämmer dort bereits geboren wurden. Des Weiteren bietet das Lämmerradar Zugang zu vielen Informationen und Angeboten rund um das Texel-Schaf. So findet man hier Hintergründe zur Entstehung der Rasse "Texelaar", wird per Link zur Lämmer-Webcam im Schafbauernhof Texel weitergeleitet und erhält eine Übersicht über Schaf-Produkte und Übernachtungsmöglichkeiten mit Aussicht auf die Lämmer. Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net


Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yvonne De Vroede (Tel.: +31 (0)222-314741), verantwortlich.


Keywords: Texel, Schafe, VVV Texel, Lamm, Lämmer, Natur, Resien, Tourismus

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 2796 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: VVV Texel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VVV Texel lesen:

VVV Texel | 18.04.2019

"Langer Juni" auf Texel: Schenken Sie Ihren Lesern Kultur

Konzerte, Kabarett, Kunstrouten, Kurse und Ausstellungen: Im Rahmen des "Langen Juni" ( https://www.langejuni.nl/nl/) feiert Texel ganze vier Wochen lang die schönsten Seiten der Kultur. Und auch Ihre Leser können davon profitieren: Sichern Sie sic...
VVV Texel | 03.04.2019

Democracy Alive: Europa feiert größtes Demokratiefest des Jahres auf Texel

Vom 11. bis 13. April steht die niederländische Watteninsel Texel ganz im Fokus der europäischen Politikszene. Im Rahmen des Festivals "Democracy Alive" kommen hier Entscheidungsträger, Unternehmen, Gewerkschaften sowie Influencer, Aktivisten, Bü...
VVV Texel | 12.03.2019

News vom Palmholzwrack: Texel präsentiert 400 Jahre alten Prunkbecher

Direkt vor der Ostküste der niederländischen Watteninsel Texel befindet sich eine der weltweit wichtigsten Fundgruben maritimer Geschichte. Hier entdeckten Taucher das so genannte "Palmholzwrack", welches die Insel 2016 in den Fokus internationaler...