Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VISCOPIC |

VISCOPIC gewinnt eLearning Award 2019

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gemeinsam mit der DB Netz AG überzeugt das Startup in der Kategorie Augmented Reality


Im Rahmen der eLearning Award Ceremony auf der Bildungsmesse Didacta in Köln, wird VISCOPIC zusammen mit der DB Netz AG am Donnerstag, 21.02.2019 der eLearning Award in der Kategorie Augmented Reality für das gemeinsame Projekt „3D – Durchblick“ verliehen....

München, 21.03.2019 (PresseBox) - Im Rahmen der eLearning Award Ceremony auf der Bildungsmesse Didacta in Köln, wird VISCOPIC zusammen mit der DB Netz AG am Donnerstag, 21.02.2019 der eLearning Award in der Kategorie Augmented Reality für das gemeinsame Projekt „3D – Durchblick“ verliehen. Zum neunten Mal kürt eine Fachjury besonders innovative und erfolgreiche Projekte im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Mit dem Projekt „3D-Durchblick“ überzeugen die beiden Projektpartner die Jury von dem Potential, das Augmented Reality zur Bereicherung klassischer Trainingsmaßnahmen besitzt.

Das primäre Ziel des gemeinsamen Projekts ist es, die Handlungssicherheit von Instandhaltern zu erhöhen – insbesondere bei der Inspektion und Entstörung von Anlagen der Leit- und Sicherungstechnik, wie z.B. Weichenantrieben. Mit dem Projekt „3D-Druchblick“ wurde ein Teil der Infrastruktur, mit der die Instandhalter der DB Netz AG arbeiten, mittels Augmented Reality virtualisiert. So kann die zu schulende Anlage problemlos über eine Microsoft HoloLens, Tablets oder Smartphones in den Theorieunterricht integriert, Störungen simuliert und Wirkzusammenhänge beleuchtet werden. Damit verbessert sich nicht nur die Trainingsqualität, es steigert sich auch die Handlungssicherheit sowie die Verzahnung von Theorie und Praxisunterricht.

Bei der Deutschen Bahn drehen sich Schulungsinhalte häufig um komplexe Bauteile, wie zum Beispiel Weichen, die selbst wiederum mit weiteren, oftmals von außen nicht sichtbaren Bauteilen interagieren. Dieses anspruchsvolle System mit seinen Abhängigkeiten und Zusammenhängen kann mit herkömmlichen Mitteln nur schwer veranschaulicht werden. AR kann Bauteile jeder Größe und Komplexität mit allen Komponenten verständlich anzeigen. Zusammenhänge werden so logisch dargestellt und die didaktische Qualität der Lehre steigt.

„Mit diesem Vorzeigeprojekt ist es uns gelungen die wesentlichen Potenziale der Technologie bestens zur Geltung zu bringen und damit ein interaktives und effizientes Training für die Mitarbeiter der DB Netz AG zu gestalten. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir dafür mit dem eLearning Award 2019 ausgezeichnet wurden.“, so Thomas Knauer-Arnold, Managing Director von VISCOPIC. 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2299 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VISCOPIC lesen:

VISCOPIC | 17.05.2019

Kompakter, besser, flexibler - Volle Immersion mit der HoloLens 2


München, 17.05.2019 (PresseBox) - Drei Jahre ist es her seit Microsoft die HoloLens auf den Markt gebracht hat. Auf dem Mobile World Congress 2019 hat der Konzern nun die lang ersehnte neue Version seines Mixed Reality Headsets vorgestellt, die HoloLens 2.Vorrangig ist die HoloLens für den industriellen Bereich bestimmt - als Consumer-Gerät wird das Headset nicht mehr beworben. Die Datenbrille ...
VISCOPIC | 21.03.2019

VISCOPIC Pins in der Qualitätssicherung bei Audi


München, 21.03.2019 (PresseBox) - An einem modernen Arbeitsplatz sind Informationen überall – sie transformieren die Art, wie wir kommunizieren, kreieren und zusammenarbeiten. Egal, wo wir arbeiten oder was wir tun, die Allgegenwart von Informationen hat eine neue Arbeitskultur erschaffen – eine, die offener, globaler und kollaborativer ist.Jedoch scheinen die Informationen, die überall sin...