Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

M7 und Deutsche Glasfaser verlängern Content-Partnerschaft bei der Zulieferung von Premium-TV-Sendern für IPTV

Von M7 Deutschland

Pay-TV, BasisHD und InternationalTV: Achtzig deutsche und internationale Premium-Sender

Köln, Borken, 21. März 2018 - M7, Deutschlands führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze, und Deutsche Glasfaser vertiefen ihre bewährte Content-Partnerschaft mit einer neuen mehrjährigen Vereinbarung. Der bundesweit größte FTTH-Anbieter kann damit weiter auf rund 80 deutsche und internationale Premium-Sender aus dem umfassenden M7-Portfolio Pay-TV, BasisHD und InternationalTV zugreifen. Die beiden Innovationstreiber setzen mit ihrer Vereinbarung zugleich ein deutliches Zeichen für die Bereitstellung hochwertiger TV-Inhalte über die Zukunftstechnologie Glasfaser. Deutsche Glasfaser verknüpft das umfassende TV-Rechte Portfolio von M7 mit seiner eigenentwickelten IPTV-Technologieplattform zu einem umfassenden TV-Erlebnis für alle Kunden.

"Deutsche Glasfaser gilt als der Treiber der Zukunftstechnologie Glasfaser mit herausragender Kundenorientierung und plant in den nächsten Jahren Investitionen von 1,5 Milliarden EURO, um vorzugsweise im eigenwirtschaftlichen Ausbau bundesweit eine Million Haushalte an sein Netz anzuschließen. Wir freuen uns daher über die Verlängerung der Zusammenarbeit und die Möglichkeit, mit den Rechten für exzellente Premium-TV-Sender und nach besten Kräften Deutsche Glasfaser weiter auf deren Erfolgsweg begleiten zu dürfen. Zugleich ist diese für den deutschen Netzbetreibermarkt richtungsweisende Partnerschaft für M7 ein Ansp o rn, unser TV-Entertainment stetig mit attraktivem, individuellem Content zu optimieren, um den Bedürfnissen der Deutsche Glasfaser TV-Kunden bestmöglich zu entsprechen", betont Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH, dem M7 Business Partner für Marketing und Channel-Management in Deutschland.

"Als Marktführer haben wir den Anspruch, unseren Kunden den besten Service und beste Unterhaltung in unseren FTTH-Netzen anzubieten. M7 ist bei hochwertigen TV-Inhalten und Rechten seit langem ein zuverlässiger Partner. Beide Unternehmen gelten als Innovationstreiber in ihren jeweiligen Märkten und die Bündelung unserer Stärken dient vor allem unseren Kunden. Daher war die Entscheidung über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit für uns ein logischer Schritt", erklärt Uwe Nickl, Geschäftsführer von Deutsche Glasfaser.

Deutsche Glasfaser
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser mit Hauptsitz in Borken (NRW) plant, baut und betreibt anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient - auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. Ursprünglich von der Investmentgesellschaft Reggeborgh gegründet, agiert die Unternehmensgruppe seit Mitte 2015 unter mehrheitlicher Beteiligung des Investors KKR. Seit 2018 ist Deutsche Glasfaser als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. Für den aktuellen Ausbauplan von einer Million Anschlüssen stehen rund 1,5 Milliarden Euro Kapital bereit. www.deutsche-glasfaser.de

Pressekontakt Deutsche Glasfaser:
Dennis Slobodian;
e-Mail: presse@deutsche-glasfaser.de
Tel: +49 (0) 2861 89060 726

21. Mrz 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Fuchs Thomas (Tel.: 02261-9942395), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 3755 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von M7 Deutschland


25.03.2019: Köln, Borken, 25. März 2019 - M7, Deutschlands führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze, und BrightBlue, arbeiten bei der technischen Signalzuführung von IPTV-Inhalten zusammen. Der innovative IPTV-Dienstleister setzt dabei auf die Zuführlösungen über die M7 Satellitenplattform und den M7 Livestream. Ziel ist es, Telekommunikationsunternehmen, Internet Service Providern, und City Carriern, die noch kein Fernsehprodukt haben, sehr effizient ein qualitativ hochwertiges und komfortables IPTV-Erlebnis für deren Kunden bereitzustellen. BrightBlue nutzt dabei eine eig... | Weiterlesen

10.12.2018: Köln, 10. Dezember 2018 - Bei M7 Deutschland läuft es rund. Neben der Verlängerung zahlreicher schon lange bestehender Verträge mit führenden Marktpartnern konnte der führende Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze in den vergangenen sechs Monaten insgesamt acht Netzbetreiber aus dem jungen Umfeld der Stadtwerke und Energieversorger als neue Kunden gewinnen. Hierzu gehören unter anderem die Thüga SmartService, BiTel, K-NET Telekommunikation, Stadtwerke Erkrath, OstTelCom, EmslandTel.Net sowie bn:t Blatzheim Networks Telecom. Diese setzen künftig auf die technischen und... | Weiterlesen

26.06.2018: Köln, 8. Juni 2018 - Der führende Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze M7 wird auf der ANGA COM (Messestand N10 in Halle 8) seinen neuen Service "M7 Livestream" für Kabel- und IP-Netzbetreiber starten. Dieser innovative 24/ 7 Dienst optimiert als IP-Stream die Signalzuführung und die Übergabe linearer Programminhalte von Free-to-air und verschlüsselten Pay-TV Sendern an Kopfstellen. Netzbetreiber profitieren dabei mehrfach. Sie erhalten die Programme als IP-Streams mit höchster Qualität, erschließen sich Einsparpotentiale und können Programmangebote für ihre Kunden... | Weiterlesen