Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
natur-nah.de - Vollspektrumlicht |

Vollspektrum-Lichtduschen: aktiv und gut gelaunt durchs ganze Jahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bei saisonalen Stimmungsschwankungen gilt eine Anwendung mit Licht als besonders wirksam. Tageslichtlampen mit Vollspektrumlicht leisten auch ganzjährig als gesunde Beleuchtung wertvolle Dienste.

Bei Lichtmangel steigt die Produktion des Schlafhormons



Menschen mit saisonal abhängiger Depression (SAD) reagieren besonders empfindlich auf Lichtmangel in der dunklen Jahreszeit oder an trüben Tagen. Dies äußert sich in Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Heißhunger auf Süßes, ständiger Müdigkeit bis hin zu depressiven Verstimmungen.



Hauptgrund dafür ist, dass die "innere Uhr" bei düsteren Lichtverhältnissen beeinflusst wird. Dabei bildet der Körper verstärkt Melatonin. Das Schlafhormon wird normalerweise nachts ausgeschüttet, sorgt allerdings tagsüber für ungewünschte Symptome. Hinzu kommt eine verminderte Produktion von Serotonin. Es ist zuständig für gute Laune, Konzentration und Wohlgefühl. Ein Serotoninmangel dagegen ist häufig sogar Mitverursacher von Depressionen.



Lichttherapie für Betroffene und Gesunde gleichermaßen hilfreich



Helles Licht bringt die "innere Uhr" wieder in den richtigen Rhythmus. So wird den Betroffenen empfohlen, so oft es geht nach draußen zu gehen. Als ergänzende Maßnahme haben sich Lichtanwendungen bewährt und die gelten bei Experten als die wirksamste Methode gegen Lichtmangelerscheinungen.



Erfahrungen zeigen, dass eine taghelle Beleuchtung auch bei Gesunden die Stimmung und die Aktivität verbessert. Nicht zuletzt ist es empfehlenswert, dass anfällige Menschen den saisonalen Lichtmangelerscheinungen mithilfe von Lichtduschen vorbeugen.



Vollspektrumlicht: Geringe Intensität mit großer Wirkung



Nun arbeiten herkömmliche Lichttherapiegeräte mit besonders hohen Lichtstärken. Manche Menschen empfinden das grelle Licht als unangenehm, andere können auf die hohen Luxzahlen mit Kopfschmerzen oder Augenreizungen reagieren. Um dies zu vermeiden und trotzdem eine Wirkung zu erzielen, müsste man sich mehrere Stunden vor das Gerät setzen.



Deshalb empfiehlt Michael Grassegger von natur-nah.de Vollspektrumlicht z.B. für Lichtduschen. Der Lichtexperte arbeitet bereits seit 20 Jahren mit der sonnennahen Beleuchtung. "Vollspektrumlampen sind dem Spektrum des Sonnenlichts nachempfunden. So werden Körper und Psyche auf unterschiedlichen Ebenen angesprochen", erklärt er. "Außerdem entfaltet Vollspektrumlicht seine positiven Effekte bereits bei vergleichsweise geringer Intensität. Das vereinfacht die Anwendung und macht sie gleichzeitig enorm vielfältig."



Morgens gute Laune tanken und erfrischt durch den Tag



Laut dem Lichtexperten können vollspektrale Tageslichtlampen ganz einfach nebenbei genutzt werden - beispielsweise beim Frühstück oder morgens im Bad. "Wenn Sie mit Vollspektrumlicht in den Tag starten, fühlen Sie sich tagsüber erfrischt, gut gelaunt und energiegeladen", ist Michael Grassegger überzeugt. Schon eine relativ kurze Einwirkzeit und geringerere Lichtintensität würden dafür in vielen Fällen ausreichen. Und noch etwas begeistert ihn an vollspektralen Tageslichtlampen: "Die immerhin nicht billigen Geräte müssen auch im Sommer nicht verstauben. Sie können Vollspektrumlampen als Schreibtisch- oder Leseleuchte benutzen oder auf Fernseh-Hintergrundbeleuchtung runterdimmen", sagt er.



Aufgrund seiner Begeisterung für vollspektrale Lampen hat er die Tageslichtlampe LENA extra mit Vollspektrumlicht bauen lassen. "Ich möchte, dass Menschen mit Lichtmangelproblemen, aber auch alle anderen in den Genuss des erfrischenden Vollspektrumlichts kommen", betont er. Und mit LENA gehe das besonders einfach und flexibel - so ist die Helligkeit per Fernbedienung dimmbar und man kann die Lampe sowohl aufstellen als auch an die Decke hängen. Weiter Informationen erhalten Sie bei

natur-nah.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Grassegger (Tel.: 05802/970620), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 4314 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: natur-nah.de - Vollspektrumlicht


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von natur-nah.de - Vollspektrumlicht lesen:

natur-nah.de - Vollspektrumlicht | 24.10.2018

Winterdepression: Wenn Lichtmangel krank macht

Beinahe jeder vierte Deutsche leidet darunter: Depressionen während der dunklen Jahreszeit. Experten führen das vor allem auf das mangelnde Sonnenlicht zurück. Da liegt es nahe, sich im Herbst und Winter bewusst mehr Licht ins Leben zu holen - bei...
natur-nah.de - Vollspektrumlicht | 05.09.2018

Power im Homeoffice

Sie haben sich Ihren Arbeitsplatz im Homeoffice eingerichtet und auf alle wichtigen Punkte geachtet. Der Monitor ist mehrfach verstellbar, der Schreibtisch hat die richtige Höhe und besonders der Bürostuhl ist optimal für Ihre Körpergröße einst...
natur-nah.de - Vollspektrumlicht | 19.02.2018

Vollspektrumlicht als LED - Tageslichtlampen von natur-anh

Licht ist ein essentieller Bestandteil der modernen Raumästhetik. Das gilt nicht nur für Wohnräume, sondern auch für Büros, Arbeitsplätze und natürlich Schlaf- oder Kinderzimmer. Dabei steht bei vielen Kunden einfach nur die Helligkeit im Vord...