Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Know How! AG |

Online-Training vermittelt ersten, praxisnahen Einblick in die Welt von tesa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


tesa lässt Web Based Training für neue Mitarbeiter von der Know How AG entwickeln


Leinfelden-Echterdingen +++ Die Know How AG, ein führender Anbieter für E-Learning, Weiterbildung und Qualifizierung (www.knowhow.de), hat die tesa SE, den weltbekannten Hersteller von Klebebändern und Klebesystemlösungen für Endverbraucher und Industrie, als neuen Kunden gewonnen. tesa wollte sein weltweites Onboarding mittels E-Learning optimieren. Dazu sollten neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unmittelbar nach ihrem Start selbstständig ein Web Based Training (WBT) absolvieren können. Die Know How AG hat gemeinsam mit tesa die Anforderungen an das WBT konkretisiert – in Hinblick auf technische Voraussetzungen, Design und mediendidaktische Aspekte, beispielsweise die Bildsprache. Im Anschluss hat die Know How AG das WBT mit dem Autorentool Adapt Learning im sogenannten „echten Responsive Design“ erstellt: Somit eignet es sich auch für Mobile Learning per Smartphone, Tablet und Notebook. 



Baustein für das Onboarding

tesa beschäftigt weltweit 4.450 Mitarbeiter. Der Konzern bietet jetzt allen seinen Standorten die Möglichkeit, ein Online-Training als nützlichen Baustein für das Onboarding zu verwenden. Das Web Based Training steht den Lernenden jederzeit zur Verfügung und führt sie in zentrale Themen des Unternehmens ein. „Uns war wichtig, dass das Web Based Training innerhalb von 45 bis 60 Minuten einen möglichst kurzweiligen Überblick über die Welt von tesa eröffnet“, sagt Dr. Gwen Elprana, Senior Referentin HR, Training and Learning bei tesa. „Angesichts der heterogenen Zielgruppe ging es weniger um inhaltliche Details als vielmehr darum, am Beispiel von verschiedenen Prozessen ein Gespür für die Kultur von tesa zu vermitteln und die weltweite Firmenstruktur greifbar zu machen.“ 

 

 

Über die Know How! AG

Die Know How! AG (www.knowhow.de) mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen ist ein führender deutscher Anbieter für E-Learning, Weiterbildung und Mitarbeiterqualifizierung. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden ganzheitliche Lernkonzepte sowie E-Learning-Software und setzt die entsprechenden Qualifizierungsprojekte um. Die Know How! AG hat mehr als 100 Mitarbeiter und greift außerdem auf ein weltweites Netzwerk an Produzenten, Trainern und Kommunikationsexperten zurück. Um Mitarbeiter von Unternehmen nachhaltig mit praxisorientiertem Wissen auszustatten, setzt der Qualifizierungsanbieter auf vielfältige Methoden – diese reichen von Präsenztraining über webbasiertes Training bis hin zu E-Learning-Programmen, die speziell auf den Kunden zugeschnitten sind. Individuelle Lernsituationen finden ebenso Berücksichtigung wie kognitive Fähigkeiten und persönliche Fertigkeiten der Lernenden. Unabhängig von der Größe des Teams und der Branche steigern die Lernkonzepte der Know How! AG die Produktivität und Leistungsfähigkeit im Unternehmen. Zu den Kunden der Know How! AG zählen unter anderen die Allianz, BASF, Bosch, BMW, Edeka, EnBW, Fraport, die Landesbank Baden-Württemberg, Siemens und Vodafone.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patricia Heiss (Tel.: 06980909699), verantwortlich.


Keywords: E-Learning, Know How AG, Onboarding, tesa SE, Training

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2362 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Know How! AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Know How! AG lesen:

Know How! AG | 12.09.2011

Lehrgang für Social Media


Am 5. Oktober startet ein brandneuer Lehrgang der Know How! AG. Erlernt werden die wichtigsten Fähigkeiten, die am Enterprise 2.0-Arbeitsplatz erforderlich sind. Vermittelt werden die Inhalte mittels Social Media. Die Stuttgarter Know How! AG trägt der steigenden Bedeutung von Enterprise 2.0-Technologien mit einem umfassenden Qualifizierungskonzept zu Social Media Rechnung. Basis des Konzepts...
Know How! AG | 17.08.2011

Mobile Learning - immer öfter, aber niemals Selbstzweck


Die Know How! AG aus Stuttgart zählt deutschlandweit zu den Top 10 Weiterbildungsunternehmen im E-Learning-Bereich und ist bekannt für innovative Lernkonzepte, in denen Mobile Learning als Lernbaustein in ganzheitlichen Konzepten immer größere Bedeutung erlangt. Mobile Learning ist mehr als ein Modewort. Mobiles Lernen ermöglicht es, Lerninhalte nicht nur unabhängig von Ort und Zeit, sond...
Know How! AG | 28.06.2011

Die DPD GeoPost (Deutschland)GmbH setzt bei der Mitarbeiterschulung auf E-Learning


Neuerungen in der Softwareanwendung auf den von DPD eingesetzten mobilen Datenerfassungsgeräten (MDE) waren 2010 Anlass, die ersten eigenen Erfahrungen mit dem Thema E-Learning zu sammeln. Die Know How! AG konzipierte nach Vorgaben der DPD GeoPost (Deutschland) GmbH das Pilotprojekt: Ein mit dem Autorentool Lectora erstellter E-Learning Kurs wurde in acht Niederlassungen von DPD getestet. Als Pil...