Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Onventis setzt Wachstumskurs fort

Von onventis GmbH

E-Procurement Geschäftsmeldung

Stuttgart, 1. April 2019 – Die Onventis GmbH schließt das Geschäftsjahr 2018 mit einem neuen Rekordergebnis ab: Zum wiederholten Mal erreicht der E-Procurement Spezialist aus Stuttgart ein signifikantes Umsatzwachstum bei steigendem Betriebsergebnis. Die Zielsetzung für die Zukunft ist klar: Der Wachstumspfad soll durch den weiteren Ausbau des Onventis Cloud Procurement Networks und die Internationalisierung des Geschäftsmodells fortgesetzt werden.

Onventis hat mit einem weiteren Rekordjahr die nächste Stufe seiner Unternehmensentwicklung gemeistert: Das Unternehmen konnte wiederholt ein Umsatzwachstum von ca. 30% ausweisen und gleichzeitig seinen EBIT gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppeln. „2018 war erneut ein erfolgreiches Jahr für unser Unternehmen. Wir konnten hohe zweistellige Zuwächse erzielen und damit unsere Profitabilität nachhaltig stärken“, bilanziert Frank Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter von Onventis. Die positive Entwicklung führt Onventis auf die klare Ausrichtung des All-in-One Beschaffungsnetzwerks für die Zielgruppe des internationalen Mittelstands, die Innovationskraft als führender Cloud-Player und den schnellen Personalaufbau zurück.

„Sehr erfreulich ist, dass Onventis im vergangenen Jahr nicht nur die budgetierten Umsatz- und Ergebnisziele übererfüllt hat, sondern auch die geplante Zahl an Einstellungen übertroffen wurde", fasst Florian Ebert, CFO und Mitglied der Geschäftsleitung, zusammen. „Die Vielzahl an digitalen Talenten bereichern unsere Organisation und werden der entscheidende Treiber des künftigen Wachstums unseres All-in-One-Netzwerks im B2B-Einkauf. Einen wichtigen Schwerpunkt bildet dabei der Ausbau der Onventis Niederlassung in Düsseldorf."

Wie effzient die Projektabwicklung bei Onventis abläuft, zeigen mehr als 30 Go-Lives von namhaften Referenzen aus unterschiedlichsten Branchen – von der Berlin Hyp über die Engie Deutschland, Eberspächer, Gruner & Jahr bis zu SGL Carbon. Gleichzeitig wächst das Cloud Procurement Network durch den Abschluss von vielen weiteren Neukundenverträgen wie DPD, Randstad oder dem Flughafen Düsseldorf weiter an.

Zu den bedeutendsten Produktinnovationen 2018 zählt das Onventis Supplier Portal, das Lieferantenportal im Onventis Cloud Procurement Network. Das Onventis Supplier Portal hilft Lieferanten, Umsatzchancen rechtzeitig zu erkennen und Kunden nachhaltig mit durchgängig digitalen Beschaffungsprozessen zu binden. Gleichzeitig bieten die über 40.000 Netzwerklieferanten eine exzellent strukturierte und hochgradig digitale Quelle für alle partizipierenden Beschaffungsorganisationen.  „Die Entwicklung des Supplier Portals war ein wichtiger strategischer Schritt zur zentralen Verknüpfung von Buy- und Sell-Side innerhalb des Onventis Netzwerks, da es herkömmliche Stand-alone SRM-Systeme in Zukunft nicht mehr geben wird“, ergänzt Frank Schmidt.

Mit Onventis digitalisieren Einkaufsorganisationen branchenunabhängig ihre Beschaffungsprozesse. Neben ganzheitlichen 360° Einkaufsprozessen bietet das Onventis Cloud Procurement Network die bedarfsgerechte Content-Integration sowie Vernetzungsmöglichkeiten über Unternehmensgrenzen hinweg.

Mehr zum Unternehmen erfahren Sie unter:
www.onventis.de/unternehmen

Fachinteressierte können Onventis vom 03.-04.04.2019 live auf der 2. Disrupting Procurement am Stand 13 im Spreespeicher Berlin antreffen.

((Pressebild))

Bild1: Onventis Geschäftsleitung

BU: Frank Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter bei der Onventis GmbH: „2018 war erneut ein erfolgreiches Jahr für unser Unternehmen. Wir konnten hohe zweistellige Zuwächse erzielen und damit unsere Profitabilität nachhaltig stärken.“

Bilddownload:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Onventis/Onventis-Geschaeftsleitung__c__Onventis-GmbH.jpg


Über Onventis
Das Onventis Cloud Procurement Network vernetzt B2B-Geschäftsprozesse von Einkäufern und Lieferanten – einfach und sicher. Onventis hat seine E-Procurement Lösungen für den Mittelstand optimiert. Das All-in-One Beschaffungsnetzwerk beinhaltet neben ganzheitlichen Einkaufsprozessen für die strategische und operative Beschaffung, eine bedarfsgerechte Content-Integration sowie Vernetzungsmöglichkeiten über Unternehmensgrenzen hinweg. Weltweit wickeln rund 350.000 registrierte Nutzer mehr als 5,5 Milliarden Euro Einkaufsvolumen jährlich über das Onventis Beschaffungsnetzwerk ab.

Das modulare Onventis Produktportfolio sorgt für einen durchgängig elektronischen Einkauf. Onventis Buyer unterstützt den Einkauf dabei, den Unternehmenserfolg durch Materialkosteneinsparungen und Prozessoptimierungen zu steigern. Onventis Supplier hilft Lieferanten, Kunden zu gewinnen und Umsatzchancen zu nutzen. Die Onventis E-Procurement Lösungen wurden mit den BME-Gütesiegeln ,,Supplier Relationship Management" und „Mobile Procurement" ausgezeichnet. Onventis ist Mitglied der Initiative „Cloud Services made in Germany“.

onventis.de 


Bei Abdruck Belegexemplar erbeten



Onventis GmbH
Gropiusplatz 10
70563 Stuttgart
fon +49 711 68 68 75-0
fax +49 711 68 68 75-10
info@onventis.de
www.onventis.de

Pressekontakt:

Mireille Röver
Head of Corporate Communications
fon +49 711 68 68 75-75
m.roever@onventis.de

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax  0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de



   

01. Apr 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 07117189903), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 606 Wörter, 5494 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von onventis GmbH


Die neue Dimension des mobilen Einkaufs

E-Procurement & Mobility: Onventis präsentiert Mobile App für E-Procurement

29.05.2019
29.05.2019: Mobiles E-Procurement: Smart, Fast & CompliantDie Onventis Mobile App wurde entwickelt, um operative Beschaffungsprozesse ortsunabhängig ganzheitlich abzubilden. Als erste Lösung wurde die Onventis Mobile App mit dem BME-Gütesiegel „Mobile Procurement“ zertifiziert. Die neue App ist aktuell in 16 Sprachen verfügbar und deckt die zentralen Bereiche des operativen Einkaufs ab. Ein übersichtliches und individualisierbares Dashboard bildet den Einstieg für jeden Anwender in die Applikation. Die E-Procurement App bietet sowohl Mitarbeitern, die Bestellungen in die Wege leiten, als auch En... | Weiterlesen

Digitale Netzwerke im Einkauf

Onventis E-Procurement Conference „Xchange“

31.10.2018
31.10.2018: Die bereits 6. E-Procurement Fachkonferenz für Einkäufer & Lieferanten lockte über 170 Teilnehmer nach Heidelberg. Die Teilnehmer erwartete ein exklusives Netzwerk-Dinner am Vorabend, begleitet von einem Impulsvortrag des Digitalberaters, Stephan Chassaing de Bourdeille, zum Thema „Silicon Valley meets Procurement“. An Tag zwei drehte sich in Heidelberg alles um Innovationen für den Einkauf. Internationale Procurement-Experten von Roland Berger über SCHOTT bis Prof. Appelfeller von der FH Münster präsentierten Best Practice Insights und Markttrends.Dialogplattform für den Einkauf... | Weiterlesen

Digitalisierung im Einkauf heißt Netzwerken über die Cloud

BME-Trendstudie: Unternehmen investieren verstärkt in digitale Beschaffungsnetzwerke

06.08.2018
06.08.2018: Offen, neutral und nicht kuratiert – welcher Einkäufer würde sich nicht eine Plattform wünschen, die sich frei, eigendynamisch und agil weiterentwickelt. Wie zentral das Thema „Netzwerke im Einkauf“ ist, zeigt die aktuelle Studie der Onventis GmbH in Kooperation mit dem BME und der Hochschule Niederrhein. „Der mehrstufige Handel wird in naher Zukunft immer mehr an Bedeutung verlieren“, prognostiziert Prof. Dr. Willi Muschinski, Leiter der Studie und Dozent für Beschaffungsmanagement an der Hochschule Niederrhein. Die Automatisierung von Beschaffungsprozessen sowie die durchgängi... | Weiterlesen