Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TARGOBANK AG |

Umfrage: Bankkunden wünschen sich persönliche Beratung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mehr als ein Viertel sind von Filialschließungen betroffen / Höhere Filialanzahl oder mobile Beratung zu Hause sind entscheidende Gründe, die eigene Bank zu wechseln / Umfrage von Innofact im Auftrag der TARGOBANK


Mehr als ein Viertel sind von Filialschließungen betroffen / Höhere Filialanzahl oder mobile Beratung zu Hause sind entscheidende Gründe, die eigene Bank zu wechseln / Umfrage von Innofact im Auftrag der TARGOBANKDüsseldorf, 2. ...



Düsseldorf, 2. April 2019 - Bankkunden legen auch in Zeiten von digitalen Services und Online-Banking Wert auf eine persönliche Beratung. Vor allem in ländlichen Gebieten, in denen die Entfernung zur nächsten Filiale weiter ist, würden viele Kunden das Angebot einer mobilen Bankberatung zu Hause nutzen. Das belegt eine Umfrage von Innofact im Auftrag der TARGOBANK mit dem Schwerpunkt auf Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg.

Demnach hat mehr als ein Viertel der Befragten das Gefühl, dass in den letzten Jahren viele Bankfilialen geschlossen wurden. Knapp die Hälfte dieser Personen gibt an, dass ihre Bank keine zusätzlichen Services anbietet, um den Filialwegfall auszugleichen. Ein gutes Drittel der Umfrageteilnehmer würde die eigene Bank wechseln, wenn die neue Bank mehr Filialen aufweist oder angenehmere Öffnungszeiten anbietet.

Persönliche Beratung ist für viele Kunden ein Wechselgrund
Beim Thema Finanzen legen viele Menschen nach wie vor Wert auf ein persönliches Gespräch, in dem sie Fragen stellen oder sich beraten lassen können. Wer einen Kredit beantragen oder ein Konto eröffnen möchte, geht deshalb gerne immer noch selbst zu seiner Bank - auch wenn viele Prozesse heute über Online-Banking möglich sind. Doch was tun, wenn die nächste Filiale weit weg ist, oder man selbst nicht die Zeit findet, zu den regulären Öffnungszeiten hinzugehen? Eine mobile Beratung, bei der der Bankangestellte für ein Gespräch nach Hause kommt, wäre für viele Kunden ein zusätzlicher Service, der bei der Wahl ihrer Bank Ausschlag geben würde. Laut Umfrage der TARGOBANK würde rund jeder Fünfte einen Wechsel seiner Bank in Erwägung ziehen, wenn die neue Bank eine Beratung zu Hause anbietet.

"Es gibt Themen, die kann und möchte man nicht eben mal online regeln, etwa Fragen zur Geldanlage und zum passenden Girokonto", kommentiert Michael Grimberg, Geschäftsführer der Targo Finanzberatung GmbH, die Resultate der Studie. Die Umfrage, so Michael Grimberg, zeige, dass die persönliche Beratung für die Kundenzufriedenheit immer noch entscheidend sei.

Gerade in ländlichen Gebieten sei eine mobile Beratung wie sie die TARGOBANK deutschlandweit anbietet, vor Vorteil. "Unsere 240 mobilen Berater sind auch am Abend oder am Samstag unterwegs, die Kunden wissen diese Flexibilität zu schätzen", betont Grimberg. Aber auch in Großstädten gäbe es immer mehr Kunden, die die zeitliche Unabhängigkeit in der Terminplanung mit der Bank als Vorteil sehen. "Kunden möchten gerne selbst bestimmen, wann und über welchen Kanal sie mit ihrer Bank Kontakt aufnehmen - ob persönlich in der Filiale, telefonisch im Service-Center, online am Computer, mobil über ihr Smartphone oder eben zu Hause in den eigenen vier Wänden", so Grimberg. Kontakt
TARGOBANK AG
Sonja Glock
Kasernenstraße 10
40213 Düsseldorf
0211 8984 1300
0211 8984 1164
pressestelle@targobank.de
http://www.targobank.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Glock (Tel.: 0211 8984 1300), verantwortlich.


Keywords: TARGOBANK, Umfrage, Mobile Beratung, Bankberatung

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3152 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: TARGOBANK AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema