Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

CARSYNC übernimmt die mobility first GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vispiron ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik



München, 03.04.2019.

Der Telematik-Anbieter CARSYNC gab kürzlich die 51%-Beteiligung an der mobility first GmbH bekannt. mobility first gehört ist im Bereich Schadens- und Fuhrparkmanagement tätig und betreut derzeit rund 70.000 Fahrzeuge. CARSYNC will mit dieser Beteiligung seine Position als All-In-On Corporate Mobility Anbieter ausbauen und erweitert das Angebot in dem stark gefragten Bereich der kleinen bis mittelgroßen Fuhrparks. 

 

 

Amir Roughani, CEO der VISPIRON CARSYNC GmbH. Bild: CARSYNC

 

 

„Wir haben es geschafft“, erklären Amir Roughani und Timo Bungardt, Geschäftsführer der CARSYNC freudig. „Nach langen aber immer vom Aufbruch geprägten Verhandlungen haben wir uns auf die 51%-Beteiligung geeinigt. Wir versprechen uns davon nicht nur einen großen Wachstumsschub für die CARSYNC sondern können dadurch jedem Fuhrpark digitale und innovative Mobilitätslösungen anbieten. Gemeinsam bieten wir unseren Kunden ein einmaliges Werkstattnetz an, das mit exzellentem Fuhrparkmanagement Know-how verbunden ist. Wir werden künftig stufenlos für kleine, wie große Flotten die passende Mobilitäts-Lösung anbieten. Die Fuhrparkdigitalisierung schreitet mit großem Tempo voran und wir können die heutigen und künftigen Kundenanforderungen aus einer Hand liefern. Unsere Kunden werden von der Erweiterung des Produktportfolios profitieren, und zwar nicht nur im Bereich Schadens- und Fuhrparkmangement. Ab sofort bieten wir auch kleinen und mittelständischen Unternehmen ein deutschlandweites Corporate Mobility an.“

 

„Schon jetzt verfügen wir gemeinsam über einen Gesamtbestand von 120.000 betreuten Fahrzeugen. Wir haben seit längerer Zeit nach einem passenden Partner für die Digitalisierung unseres Geschäftsmodells gesucht. Dabei war uns ein All-in-One-System mit Fahrzeugvernetzung sehr wichtig. Mit dem CARSYNC-Produktportfolio gelingt uns dieser Schritt sehr einfach, davon werden unsere Bestandskunden und neuen Kunden stark profitieren. Wir sind davon überzeugt, nun als Teil der CARSYNC-Familie, die richtigen Mobilitäts- und Digitalisierungslösungen parat zu haben“, so Thorsten Meyer-Klimek, CEO der mobility first GmbH.

 

Erst vergangenes Jahr übernahm die VISPIRON CARSYNC GmbH die Mehrheit bei der expert automotive GmbH. Jetzt erfolgte die Beteiligung an der mobility first GmbH. Zukünftig sind die drei Unternehmen durch eine mehrheitliche Beteiligung miteinander verbunden, rechtlich bleiben sie aber unabhängig. Durch den neuen Verbund entstehe ein Konzern, der zu einem der größten digitalen Fuhrparkmanager auf den deutschen Markt gehören soll, heißt es seitens der Anbieter. Quelle: CARSYNC


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3500 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 16.09.2019

Nach dem Vorbild von Fridays for Future: Scania beteiligt sich am Klimatag 2019


Koblenz, 13.09.2019. Scania will ein Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel setzen. Um das Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens zu unterstreichen hat Scania in der eigenen Organisation für den 20. September 2019 zu einem Klimatag aufgerufen.     Scania ruft zum Klimatag auf. Bild: Scania     Auch die Mitarbeiter von Scania Deutschland Österreich werden anlässlich des...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 11.09.2019

Track & Trace System der Euro-Log AG verfolgt Transportaufträge vom Auftragseingang bis zur Zustellung beim Kunden


Hallbergmoos-München, 11.09.2019. Die Euro-Log AG, einer der führenden Anbieter von IT- und Integrationslösungen in der Logistik, stellt ein individuelles und modulares Track & Trace Systems für die Viasit Bürositzmöbel GmbH bereit.   Die implementierte IT-Lösung beim Neunkircher Büromöbelhersteller umfasst dabei nicht nur das Verfolgen von Transporten des eigen...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 09.09.2019

Telematik-basiertes Fahrer-Coaching mit Scania Ecolution


Münster, 06.09.2019. Peter Hensel, Lkw-Fahrer der Hüer Transport und Logistik GmbH, fährt um jedes Sternchen bei der Fahrerbewertung - und er hat die Verbrauchsdaten dank der Scania Fahrer App auf seinem Smartphone stets griffbereit. Er nutzt Scania Ecolution, eine Dienstleistung, mit der Spediteure und ihre Fahrer das Potenzial eines Scania bis zum letzten Dieseltropfen nutzen. Dreh- und...