Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pickert & Partner GmbH |

Pickert mit ZERO defects auf der Hannovermesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Null Fehler sind möglich! So die Botschaft der Pickert & Partner GmbH, die mit ihren Software-Lösungen für die Fertigungsindustrie auch dieses Jahr wieder auf der Hannovermesse Industrie ausstellt. Am Partnerstand bei der baden-württembergischen Allianz...

Pfinztal, 08.04.2019 (PresseBox) - Null Fehler sind möglich! So die Botschaft der Pickert & Partner GmbH, die mit ihren Software-Lösungen für die Fertigungsindustrie auch dieses Jahr wieder auf der Hannovermesse Industrie ausstellt.

Am Partnerstand bei der baden-württembergischen Allianz Industrie 4.0 von Pickert dreht sich alles um eine Null-Fehler-Produktion, die durch verschiedene Softwaresysteme für die Kunden erreicht werden kann. Neben dem vollständigen MES- und CAQ-System RQM (Real-time. Quality. Manufacturing.), das alle Aufgaben und Anforderungen aus dem Qualitäts- und Produktionsmanagement abdeckt, steht dieses Jahr insbesondere der ZERO defects-Demonstrator im Vordergrund. Mit diesem Beispiel wird die vollständige Traceability einer Batterieklemme eines Autos simuliert, die aufgrund der strengen Anforderungen fehlerfrei produziert werden und rückverfolgbar sein muss.

Traceability, also die Rückverfolgbarkeit des gesamten Herstellungsprozesses sorgt für die Erfüllung der Nachweispflicht und dokumentiert, dass alle Vorschriften, Spezifikationen und Einflussgrößen (nachfolgend allgemein Parameter genannt) eingehalten wurden.

Darüber hinaus ermöglicht eine proaktive Traceability zusätzlich die systematische Absicherung aller Prozesse und Arbeitsgänge unter Verwendung des gesamten Wissens des Unternehmens über diese Parameter. Daten (sowie auftretende Fehler) werden somit nicht nur dokumentiert, sondern das Wissen darüber zur Absicherung eingesetzt. Es entsteht eine Predictive Quality, d. h. auf Basis des vorhandenen Wissens kann die Qualität der Produkte systematisch verbessert und Fehler, die sich anbahnen, können frühzeitig erkannt werden - im Idealfall bevor sie tatsächlich auftreten.

Passiert während der Fertigung oder beim Kunden dennoch ein Fehler, wird über eine detaillierte Analyse die Ursache ermittelt. Damit wird das Wissen erhöht (lernende Organisation) und daraus werden neue geeignete Parameter definiert, die für eine zukünftige Verhinderung des Fehlers genutzt werden können. Auf diese Weise entsteht eine systematische kontinuierliche Verbesserung, die über die Zeit eine messbare Reduzierung der Fehler ermöglicht. Im Demonstrator kommt außerdem eine IOTA-Blockchain zum Einsatz, die es den Kunden ermöglicht, die Daten über das gesamte Wertschöpfungsnetzwerk und veränderlich zusammenzuführen und damit abzusichern.

Zum Auftakt der Messe war der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit seiner politischen Delegation auch am Stand der Allianz Industrie 4.0 zu Besuch. Im Rahmen dieses Besuches hat er sich vom Geschäftsführer der Pickert & Partner GmbH, Sven O. Rimmelspacher, persönlich über die Idee und Lösung der Null-Fehler-Produktion informiert und mit den Worten kommentiert, dass er hoffe, dass Baden-Württemberg bei Null Fehlern der Vorreiter sein wird.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 2927 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pickert & Partner GmbH lesen:

Pickert & Partner GmbH | 08.01.2019

Pickert mit neuem Vertriebspartner für den indischen Markt


Pfinztal, 08.01.2019 (PresseBox) - Seit Dezember 2018 vertreibt das Unternehmen IRTI - Iconics Research & Training Institute mit Sitz in Pune als neuer Distributions- und Supportpartner das komplette Portfolio von Pickert & Partner in Indien.IRTI ist seit 2016 erfolgreich in der Automatisierungsindustrie tätig. Sie bietet ihren Kunden qualitativ hochwertige Branchenlösungen sowie Roboterschulung...
Pickert & Partner GmbH | 07.11.2018

Kundentag von Pickert & Partner in Köln


Pfinztal, 07.11.2018 (PresseBox) - Der globale Wettbewerb und die immer komplexeren Kundenanforderungen zwingen Metall- und Kunststofffertiger dazu, zukunftssichere Fertigungs-IT einzusetzen. Warum das neue MES/CAQ Release von Pickert dafür eine sehr gute Wahl ist, erfuhren die Teilnehmer auf dem Kundentag in Köln.  Mehr als 50 Teilnehmer erhielten am 18. Oktober 2018 beim Kundentag von Pickert...
Pickert & Partner GmbH | 07.08.2018

Die vielleicht kleinste Maschine der Welt


Pfinztal, 07.08.2018 (PresseBox) - Produktions-, Prozess und Qualitätsdaten in Echtzeit zu erfassen, zu verarbeiten und transparent zu machen - dieser Aufgabenstellung sieht sich Pickert & Partner regelmäßig gegenüber. Immer mehr Unternehmen müssen ihre Produktion digitalisieren und suchen nach dem passenden Partner.Um innerhalb eines Auswahlprozesses für zukünftige Kunden und Interessenten...