Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pistol Bay Mining Inc. |

Pistol Bay erwirbt Vanadium-Projekt in Nevada

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Pistol Bay erwirbt Vanadium-Projekt in Nevada

Vancouver, B.C., Kanada - April 10, 2019: Pistol Bay Mining Inc. (TSX-V - PST; Frankfurt - OQS2, OTC/Pink Sheet Symbol SLTFF) (Pistol Bay oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es ein Vanadium-Projekt mit einer Größe von insgesamt 980 Acres in Clark County, Nevada, gekauft hat.

Pistol Bay Mining Inc hat ein Abkommen mit fremden Drittparteien über den Erwerb eines 980 Acre großen Landpakets, das die zwei als das Vanadium Claims Group (VCG)-Projekt bekannten Liegenschaften umfasst, unterzeichnet. Diese Transaktion muss noch von der TSX Venture Exchange genehmigt werden. Das VCG-Projekt liegt im Clark County, Nevada. Dabei handelt es sich um einen historischen Bergbaudistrikt mit 34 berichteten Vorkommen von Vanadiummineralisierung. Vanadium ist ein strategisches Mineral, das für die Stahlverstärkung und gewerbliche Batterietechnologie wichtig ist.

Der Bergbaudistrikt wurde in den 1920ern von der USGS kartiert. Im Bericht der USGS heißt es Vanadates sind im Distrikt ungewöhnlich weit verbreitet und dass erhebliche Vanadium-Konzentrationen in Form von Minenkonzentraten und Großsendungen vom Distrikt abtransportiert wurden. Außerdem wurden im USGS-Bericht eine Reihe von anderen Vanadiummineralisierungen im Distrikt erwähnt:

a) Konzentrate mit 15% V2O5
b) 3,75% V205 über 2,3m,
c) 3m breite Zone mit schätzungsweise bis zu 10% V2O5

Die USGS hat die Art der Mineralisierung im Distrikt beschrieben und eine große Zahl von Vanadiumvorkommen mit Vanadinit, Descloizit, Cuprodescloizit, Psittazinit und anderen unbenannten Vanadiummineralen verzeichnet.

Das USGS hat berichtet, dass eine Reihe von Ausbissen auf den zwei Gebieten des VCG-Projekts Vanadiummineralisierung enthielten und dass die Verschickung der Vanadiummineralisierung von einem der Gebiete, die jetzt im VCG-Projektgebiet liegen, erfolgte.

Charles Desjardins, President & CEO von Pistol Bay, sagte: Wir freuen uns sehr über diesen Kauf, weil das Unternehmen dadurch Zugriff auf das großflächige Potenzial dieses Gebiets für hochgradige Vanadiummineralisierung, kostengünstige Exploration sowie das Potenzial für zusätzliche Gewinne durch Nebenprodukte (Blei, Zink, Silber) aus verbundener Mineralisierung in einem Distrikt, der noch nicht systematisch nach Vanadium exploriert wurde, erhält.

Vanadium-Lagerstätten und Zielgehalte

Die wichtigsten vanadiumhaltigen Minerale sind Vanadinit (19% V2O5), Descloizit (22% V2O5), Cuprodescloizit (17-22% V2O5), Carnotit (20% V2O5), Roscoelit (21-29% V2O5) und Patronit (17-29% V2O5).

Die Vanadiummineralisierung im VCG-Projekt gehört zu den Vanadiumlagerstätten des exogenen Typs, für die eine typischerweise höhergradige (2-10% V2O5) Mineralisierung charakteristisch ist; die Vanadiumminerale Descloizit, Cuprodescloizit und Vanadinit treten in Oxidationszonen von Blei-Zink- und Kupfermineralisierung auf.

Einzelheiten zum Vanadiumprojekt

Claims-Gruppe #1:
Hat eine Größe von ungefähr 1,6 km mal 1,0 km und deckt eine Reihe von berichteten Vanadiumvorkommen in Ausbissen und in alten Gruben ab. Im USGS-Bericht heißt es: Eine Mine (die innerhalb der Claims-Gruppe liegt) verschickte 14 Tonnen Material an die American Vanadium Company. Informationen über den Vanadiumgehalt der Lieferung stehen nicht zur Verfügung.

Claims-Gruppe #2:
Deckt ein Gebiet von rund 1,6 km mal 1,0 km mit berichteter Vanadiummineralisierung und einer hohen Zahl von alten Gruben ab. Auf den zwei Gruppen fand bislang keinerlei Exploration statt.

Konditionen des Erwerbs

1. Der Verkäufer stimmt hiermit zu, die Claims frei von jeglichen rechtlichen Ansprüchen, Gebühren und Beschränkungen zum Preis von 15.000 US-$ sowie die Summe von 150.000 US-$ bei Genehmigung der Börse und 8 Mio. vollständig bezahlte und nicht nachschusspflichtige Stammaktien von Pistol Bay Mining Inc. (der Kaufpreis) zu verkaufen, und Pistol Bay Mining Inc. stimmt zu, die Claims zu diesen Konditionen zu kaufen.

2. Der Kaufpreis ist wie folgt fällig und zahlbar:

(a) Eine Barzahlung von 15.000 US-$, bezahlt am Unterzeichnungstag dieser Vereinbarung.
(b) 50.000 US-$ bei Genehmigung durch die Börse.
(c) 100.000 US-$ sechs Monate nach Genehmigung durch die Börse.
(d) 8 Mio. vollständig bezahlte und nicht nachschusspflichtige Aktien von Pistol Bay Mining Inc. an den fünf Tagen nach dem Tag, an dem diese Vereinbarung von der TSX Venture Exchange genehmigt wurde (das Datum der Genehmigung ist das Datum des Inkrafttretens); und
(e) Eine NMR-Abgabe (Net Milling Returns Royalty) von 2% auf die Liegenschaften (die Abgabe); einschließlich des Rechts von Pistol Bay Mining Inc., jederzeit eineinhalb Prozent (1,5%) der Abgabe für 1 Mio. US-$ zu kaufen.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Glen Macdonald, Ph.D., P.Geo. und nach National Instrument 43-101 qualifiziert, erstellt und/oder überprüft.

Über Pistol Bay Mining Inc.

Pistol Bay Mining Inc. ist ein diversifiziertes kanadisches Junior-Rohstoffexplorationsunternehmen, das auf Zink- und Grundmetallkonzessionen in Nordamerika spezialisiert ist. Außerdem verfolgt das Unternehmen aktiv weitere Möglichkeiten bei anderen Ressourcen, um den Aktionärswert zu steigern. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens (www.pistolbaymininginc.com) oder über Charles Desjardins (pistolbaymining@gmail.com).

Für das Board of Directors:
PISTOL BAY MINING INC.

Charles Desjardins---
Charles Desjardins,
President & Director

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Vorsorglicher Hinweis:

Dieser Bericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Ohne einen gesonderten Hinweis sind Ressourcenschätzungen als spekulativ zu betrachten. Sämtliche Ressourcen- und Reservenschätzungen haben historischen Charakter und gelten nicht als zuverlässig. Aufgrund ihrer Eigenschaften sind zukunftsgerichtete Aussagen mit Risiken und Unwägbarkeiten behaftet, da sie sich auf Ereignisse beziehen und von Faktoren abhängig sind, die in der Zukunft eintreten können bzw. werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können abhängig von den Explorationsaktivitäten, der Produktivität der Branche, der Warennachfrage und Preisgestaltung, dem aktuellen Wechselkurs und - allerdings nicht darauf beschränkt - allgemeinen wirtschaftlichen Faktoren sehr unterschiedlich ausfallen. Warnhinweis für US-Anleger: Die U.S. Securities and Exchange Commission verbietet insbesondere die Verwendung bestimmter Begriffe, wie z.B. "Reserven", es sei denn, die entsprechenden Zahlen basieren auf tatsächlichen Fördermengen oder Analysen und können nachweislich im Einklang mit den wirtschaftlichen und betrieblichen Rahmenbedingungen in wirtschaftlich und rechtlich vertretbarer Weise erzielt werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pistol Bay Mining Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 959 Wörter, 7631 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pistol Bay Mining Inc. lesen:

Pistol Bay Mining Inc. | 31.01.2018

Pistol Bay Mining Inc.: PB Blockchain gibt Blockchain-Anwendung „HashDrop“ bekannt

Pistol Bay Mining Inc.: PB Blockchain gibt Blockchain-Anwendung HashDrop bekannt Vancouver, B.C. - 31. Januar 2018: Pistol Bay Mining Inc. (TSX-V - PST; Frankfurt - OQS2) (Pistol Bay oder das Unternehmen) freut sich, über die aktuelle Entwicklung u...
Pistol Bay Mining Inc. | 19.10.2016

Pistol Bay stimmt dem Erwerb der Lagerstätte Confederation Lake von Aurcrest Gold in Red Lake, Ontario, zu

PISTOL BAY STIMMT DEM ERWERB DER LAGERSTÄTTE CONFEDERATION LAKE VON AURCREST GOLD IN RED LAKE, ONTARIO, ZU 19. Oktober 2016: Pistol Bay Mining Inc. (TSX-V - PST; Frankfurt - OQS2) (Pistol Bay oder das Unternehmen) und AurCrest Gold Inc. (AurCrest)...