Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
thinkmobiles.com |

Warum gute App-Entwickler so schwer zu finden sind

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gerade im Bereich Individualsoftware ist es oft nicht einfach, einen guten App-Entwickler zu finden. Firmen, die ihre Software-Entwicklung von externen Dienstleistern erledigen lassen möchten, haben oft Probleme, einen passenden App-Entwickler zu finden. Dabei gibt es auf dem Markt zahlreiche Agenturen für Webentwicklung, die auch App-Entwicklung anbieten. Was macht die Suche nach einem geeigneten Dienstleister also so schwer? Die Antwort ist einfach: Gerade im Bereich der individuellen Software gibt es nur wenige Programmierer, die sich auf Randgebiete spezialisiert haben. Und genau diese Fachkräfte werden benötigt.


So finden App-Entwickler und Auftraggeber zusammen


Die Plattform für Block-Chain-Unternehmen und Agenturen für App-Entwicklung thinkmobiles.com gilt als Marktplatz für Agenturen und Freiberufler, die in vielen verschiedenen Sparten der Software- und App-Entwicklung tätig sind. Hier können kleinere und mittelständische Unternehmen aber auch große Konzerne oder selbstständige Einzelunternehmer Unternehmen für die Entwicklung von Individualsoftware finden und kontaktieren. Erste Anforderungen können abgeklärt werden. Der Vorteil des Marktplatzes ist die hohe Anzahl an Dienstleistern mit ganz unterschiedlichem Fokus an einem Ort. Das macht es für Auftraggeber leicht, viele Angebote von App-Entwicklern durchzusehen. App-Entwicklung ist nicht nur ein Bereich, in dem man sich als Programmierer auskennt. Diese Form von Software kann so individuell sein, dass man einen Experten benötigt, um genau das Programm zu bekommen, das man sich vorstellt. Kurz gesagt: Nicht jeder Programmierer für Apps kann jede Software erstellen.


Passgenaue Individualsoftware vom Experten


Was Unternehmen heutzutage brauchen, sind individuell angepasste Software-Lösungen, die genau die Anforderungen abbilden, die das Unternehmen hat. Je komplexer die Anforderung an eine App oder ein Programm ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Massenprogramm angewendet werden kann. Häufig können zwar Anpassungen vorgenommen werden. Eine individuelle Lösung entsteht so aber nur selten. Ein professioneller App-Entwickler, der Experte in einen Gebiet ist, kann eine komplette Individuallösung programmieren. So einen Experten können Unternehmen auf thinkmobiles.com finden.


Mehr auf https://thinkmobiles.com/services/app-development/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Müller (Tel.: 02207 8475547), verantwortlich.


Keywords: App-Entwickler, App-Entwicklung, Webentwickler

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2618 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: thinkmobiles.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von thinkmobiles.com lesen:

thinkmobiles.com | 12.04.2019

Was tun, wenn man eine Individualprogrammierung benötigt?


Software as a Service, kurz SaaS, ist eine wunderbare Möglichkeit, um schnell Probleme zu lösen. Aber SaaS stößt mitunter schnell an seine Grenzen, wenn das Problem nicht der Norm oder einem typischen Anwendungsfall entspricht. In diesem Fall braucht es eine Individualprogrammierung.   Individualprogrammierungen als spezifische Lösung Egal ob Block-Chain-Unternehmen, Dienstleister, Blogger, ...
thinkmobiles.com | 09.04.2019

So findet man die richtigen Webentwickler


Als Unternehmen, egal welcher Größe, vergibt man Aufträge zur Software-Entwicklung gerne extern. Das hat zahlreiche Vorteile und sorgt für maximale Flexibilität. Besonders Unternehmen, die nicht im IT-Bereich tätig sind, haben in der Regel nicht genug Aufträge, um einen Software-Entwickler dauerhaft einzustellen. Benötigt man eine Individualsoftware, ist es sinnvoll, Agenturen für Softwar...
thinkmobiles.com | 25.01.2019

Sauber und schnell – Registry Cleaner Tools von thinkmobiles.com getestet


  Ein neuer Computer ist wie ein Auto – er glänzt, schnurrt zufrieden und alles ist sauber. Mit der Zeit allerdings sammelt sich im Inneren so manches unnütze Ding an. Beim Auto nimmt man einen Staubsauger und viel Putzzeug, um alles Überflüssige wegzubekommen – beim Computer verwendet man dafür Registry Cleaner Tools. Und, anders als beim Auto, funktioniert der Computer nach der Reinig...