Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neue Ransomware GarrantyDecrypt gibt sich als Sicherheits-Tool aus

Von G DATA Software AG

Schädling hat es auf die Verleumdung des Spy Hunter-Herstellers abgesehen

G DATA Malware-Analyst Karsten Hahn hat eine Ransomware entdeckt, die vorgibt, eine Sicherheitslösung zu sein. Einmal auf das System gelangt, verschlüsselt GarrantyDecrypt das System und verlangt Lösegeld. Das Besondere: Im Erpresserschreiben behaupten...

Bochum, 11.04.2019 (PresseBox) - G DATA Malware-Analyst Karsten Hahn hat eine Ransomware entdeckt, die vorgibt, eine Sicherheitslösung zu sein. Einmal auf das System gelangt, verschlüsselt GarrantyDecrypt das System und verlangt Lösegeld. Das Besondere: Im Erpresserschreiben behaupten die Täter, das Programm stamme von EnigmaSoft, dem Hersteller des Sicherheits-Tools „Spy Hunter“. Dabei legen es die Täter auch darauf an, den Ruf des Unternehmens zu schädigen, da die Ransom-Note auch spöttische Bemerkungen enthält. Dabei können gerade Verleumdungen drastische Folgen für Firmen haben, wenn der Name in Verbindung mit kriminellen Handlungen und Straftaten gebraucht wird.

 

„Auf diese Weise schaden die Täter nicht nur dem Betroffenen, dessen Daten verschlüsselt werden, sondern auch den Unternehmen, deren Namen auf diese Weise missbraucht werden. Reputationsschäden sind finanziell kaum zu beziffern. Im schlimmsten Fall kann ein Vertrauensverlust eine Firma in ernsthafte wirtschaftliche Schwierigkeiten bringen“, sagt G DATA Security Evangelist Tim Berghoff. G DATA-Kunden sind vor dem Schadprogramm geschützt.

 

Detaillierte Informationen und eine Analyse der Ransomware finden Sie (in englischer Sprache) in der Analyse von Karsten Hahn im G DATA TechBlog.

Zum Thema "Was ist eigentlich Ransomware?" stellt G DATA einen Ratgeber-Artikel bereit.

11. Apr 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1619 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von G DATA Software AG


sysob und G DATA schließen Vertriebspartnerschaft

Distributor erweitert sein IT-Security-Angebot

08.05.2019
08.05.2019: Bochum/ Schorndorf, 08.05.2019 (PresseBox) - sysob und G DATA arbeiten jetzt zusammen: Der renommierte Value Added Distributor setzt auf IT-Security „Made in Germany“ und ergänzt sein Herstellerportfolio um die leistungsstarken Businesslösungen des IT-Sicherheitsspezialisten aus Bochum. Das Händlernetz profitiert künftig von der ganzheitlichen IT-Sicherheitssoftware. Beide Unternehmen streben eine strategische und langfristig angelegte Zusammenarbeit an und bauen so ihre Marktposition insbesondere im DACH-Kernmarkt weiter aus.Fachhändler und Systemhauspartner können jetzt das B2B-Po... | Weiterlesen

IoT-Sicherheitslücken: Schwachstellen betreffen zwei Millionen Geräte

Angreifer können Webcams und andere Geräte übernehmen

30.04.2019
30.04.2019: Bochum, 30.04.2019 (PresseBox) - Mehr als zwei Millionen IoT-Geräte, darunter auch Webcams sind von zwei Schwachstellen betroffen. Angreifer können durch die Lücke in iLinkP2P, einer P2P-Kommunikations-Komponente, auf die viele Hersteller setzen, Zugangsdaten stehlen, sich mit dem Gerät verbinden oder es komplett übernehmen. Eine Beseitigung der Schwachstelle ist aktuell nicht in Sicht. G DATA zeigt, wie Nutzer prüfen können, ob ihr Gerät davon betroffen ist und gibt Tipps für Gegenmaßnahmen.Detaillierte Informationen sind im G DATA Security Blog nachzulesen.  | Weiterlesen

QR Codes locken in die Phishing-Falle

G DATA Mobile Internet Security iOS ab sofort mit QR Code Scanner

16.04.2019
16.04.2019: Bochum, 16.04.2019 (PresseBox) - Hinter QR Codes verbergen sich nicht nur nützliche Links und vCards. Kriminelle nutzen die Barcodes auch immer wieder, um Schadprogramme in Form gefährlicher Downloads zu verschleiern. Das ist auf den ersten Blick unmöglich zu erkennen. Mit dem neuen G DATA QR Code Scanner in der G DATA Mobile Internet Security für iOS sind diese Codes nun sicher. Die darin verpackte Information wird nur dann aufgerufen und genutzt, wenn der Scanner sie geprüft und für unbedenklich befunden hat.„Moderne Smartphones sind uns voraus, denn anders als das Smartphone können... | Weiterlesen