Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH |

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2019 gestartet – Bewerben Sie sich jetzt!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 

Zum achten Mal werden deutschlandweit Unternehmen, Schulen und Schulbuchverlage, die sich für die Berufs- und Studienorientierung junger Erwachsener einsetzen, aufgerufen, am Wettbewerb „Das hat Potenzial!“ teilzunehmen. Mit diesem möchte das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT die ökonomische und digitale Bildung von Schülerinnen und Schülern stärken. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

 

Bis zum 31. Juli 2019 läuft die Bewerbungsphase in den drei Kategorien:

 

-         Unternehmen

 

SCHULEWIRTSCHAFT zeichnet Unternehmen aus, die sich in vorbildlicher Weise für die beruflichen Perspektiven junger Menschen einsetzen und ihnen somit den Übergang von der Schule in die Berufswelt erleichtern.

 

-         Kooperationen zur digitalen Bildung

 

SCHULEWIRTSCHAFT prämiert bestehende Kooperationen zwischen Unternehmen und Schulen, die junge Erwachsene für das Leben und Arbeiten in einer digitalen Gesellschaft sensibilisieren, begeistern und stärken. Schulen und Unternehmen können sich gemeinsam als Kooperation bewerben.

 

-         Schulbuch

 

Es können sich Verlage und Autorinnen und Autoren bewerben, die mit ihren Publikationen das Verständnis und das Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge wecken und stärken. Denn zeitgemäße und anspruchsvolle Medien sind für erfolgreiches Lernen und Unterrichten unverzichtbar.

 

 

 

Ziel

 

Das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT zeichnet mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“ seit 2012 Schulen und Unternehmen aus, die sich vorbildlich für die Berufsorientierung von Jugendlichen engagieren. Seit 2015 werden auch Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen prämiert, die sich besonders für die digitale Bildung von Schülern einsetzen.

 

Ihr Unternehmen setzt sich für die berufliche Orientierung junger Menschen und erleichtert ihnen den Einstieg in die Arbeitswelt? Durch eine Kooperation mit einem Unternehmen bzw. einer Schule erzeugen Sie Begeisterung für die digitale Gesellschaft? Oder stärken Sie als Verlag oder Autor das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge? Dann bewerben Sie sich jetzt für den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis! Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie unter: www.schulewirtschaft.de

 

 

 

SCHULEWIRTSCHAFT

 

SCHULEWIRTSCHAFT ist das Netzwerk für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft – regional verankert, bundesweit vernetzt. SCHULEWIRTSCHAFT bringt Schulen und Unternehmen zusammen, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt.

 

Unsere Expertinnen und Experten initiieren und gestalten die Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen bundesweit in mehr als 400 Arbeitskreisen. Getragen wird die Arbeit durch ein breites ehrenamtliches Engagement, das durch hauptamtliche Geschäftsstellen auf Landes- und Bundesebene unterstützt wird.

Weitere Informationen zum Netzwerk unter www.schulewirtschaft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frederike Gräber (Tel.: 02214981389), verantwortlich.


Keywords: SCHULEWIRTSCHAFT Preis Wettbewerb Schulen Unternehmen Berufsorientierung Engagement Schüler Netzwerk Bewerbung

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 4462 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH

Wie schafft man es, Jugendlichen das komplexe Thema Wirtschaft realitätsnah zugänglich zu machen? Wie gelingt es, Schülern Einblicke in die spätere Berufswelt zu geben? Wie lernen sie, wie man aus einem guten Einfall eine marktfähige Geschäftsidee entwickelt - wie bei einem richtigen Start-up? Ganz einfach, man lässt sie ein eigenes Unternehmen gründen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH lesen:

Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH | 07.06.2019

JUNIOR Bundeswettbewerb 2019


  Gesucht: Deutschlands Bestes Schüler-Start-up! Am 13. Juni 2019 treten die 15 besten Schülerunternehmen Deutschlands beim JUNIOR Bundeswettbewerb im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin gegeneinander an. Dabei präsentieren sie ihre Produkte und Dienstleistungen vor einer renommierten Jury aus Wirtschaft und Politik. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wird d...
Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH | 11.12.2018

Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum zeichnet Unternehmen, Schulen und Verlage mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-Preis aus


  Dr. Ulrich Nussbaum, Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, erklärte bei der Preisverleihung:   „Der Preis hat eine doppelte Botschaft. Er soll zeigen, wie erfolgreich und vielfältig der Kontakt zwischen Schule und Wirtschaft organisiert wird. Er soll diejenigen auszeichnen, die besonders gute Arbeit leisten. Er soll zugleich aber auch Mut machen und Anregung sein...
Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH | 30.11.2018

Schüler sind „Fit für die Wirtschaft“


  Die im Juli 2018 veröffentlichte Jugendstudie vom Bankenverband zeigt zwar eine leichte Verbesserung beim Wirtschafts- und Finanzwissen der Jugend gegenüber 2015, weist aber weiter auf große Lücken hin. 82 Prozent können nicht sagen, wie hoch zurzeit ungefähr die Inflationsrate in Deutschland ist. 53 Prozent wissen nicht, was „Rendite“ bedeutet. 67 Prozent geben an, keine Ahnung davon...