Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Umsatzmeister |

Neu auf dem Buchmarkt: Umsetzen statt Scheitern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 3.3)


8A-Navigator für agiles Führungscoaching



Unternehmen und deren Märkte befinden sich im Wandel. Kontinuierliche Veränderungen verlangen von uns, dass wir nicht in alten Denk- und Verhaltensmustern verhar¬ren, sondern schnell neue Entscheidungen treffen, vor allem aber ins Handeln kommen. Ohne Umsetzung kein Erfolg! Wie beides gelingt, beschreiben die beiden Autoren Elmar Lesch und Ralf Koschinski in ihrem neuen Buch „Umsetzen statt Scheitern“ (ISBN: 978-3-648-12270-9): „Führungskräfte gehen den notwendigen Change meist sehr engagiert und agil an – doch schneller als gedacht holt die bittere Realität sie ein: Sie scheitern an der Umsetzung. Hürden, wir nennen sie auch S.A.U.-Fallen nehmen ihnen den Schwung oder lassen sie straucheln. Das aufreibende Tagesgeschäft lässt ihnen keine Zeit zur Reflexion und sie vergessen den entscheidenden Punkt: die Mitarbeiter abzuholen. Führen heißt, die Menschen im Umfeld mitzunehmen. Nur so las¬sen sich exzellente Ergebnisse erreichen.“ Mit ihrem 8A-Navigator leiten die Autoren die Leser dazu an, von der Ausredenkultur zur Umsetzungskultur zu gelangen. Die inno¬va¬tive 8A-Umsetzungsmethode unterstützt Führungskräfte dabei, Ermöglicher statt Verhinderer zu sein und so zum agilen Führungscoach zu werden, der sein Team flexibel in kleinen Schritten zur Zielerreichung führt. Die dafür notwendigen erweiterten Kompetenzen werden im Buch explizit beschrieben. „Nicht nur der Wandel macht den Unternehmen zu schaffen. Auch weil die dafür notwendigen Prozesse immer komplexer werden, ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise gefragt. Wir haben viele einschlägige Theorien und Methoden gebündelt und in einer Symbiose vereinfacht, sodass sie schnell wirken können. Die syste¬ma¬ti¬sche Umset¬zung in die Praxis ermög¬licht eine bis zu hundert¬pro¬zen¬tige Erfolgs¬quote mit höchster Identifika¬tion aller Betei¬ligten.“ – davon sind die Autoren überzeugt. „Umsetzen statt Scheitern“ ist ein Fachbuch für ein sofort anwendbares und gelingendes Change¬management, das die neuen Ansätze einer agilen Führung berücksichtigt. https://shop.haufe.de/prod/umsetzen-statt-scheitern


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elmar Lesch / Ralf Koschinski (Tel.: 0923196370), verantwortlich.


Keywords: Buch, Neu, Scheitern, Umsetzen

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2244 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Umsatzmeister

Buch "Umsetzen statt Scheitern" - 8A-Navigator für agiles Führungscoaching.

Der verständliche Praxisratgeber unterstützt Führungskräfte bei der menschenorientierten Unternehmensentwicklung. Die neue 8A-Umsetzungsmethode fasst die wesentlichen Grundsätze aus Führung, Management, Coaching, Qualitäts-, Prozess- und Changemanagement zusammen und fokussiert auf die menschenorientierte Ergebnisrealisierung.Die systematische Umsetzung dieses Leitfadens in die Praxis ermöglicht eine bis zu hundertprozentige Umsetzungsquote mit höchster Identifikation aller Beteiligten. Der Inhalt beschreibt zunächst die S.A.U.-Fallen, also die Einflussfaktoren des Scheiterns bei Projekten, Prozessen und Aufgaben in der Praxis. Die Anwendung der strukturierten 8A-Umsetzungsmethode für agiles Führungscoaching wird kapitelweise für Auftrag, Analyse, Adresse, Aktivität, Antrieb, Ausführung, Ausrichtung, Automatisierung leicht verständlich erklärt. Viele Grafiken, Bilder und Umsetzungshilfen erleichtern das Leserverständnis und dienen gleichzeitig der sofortigen Umsetzung in der Praxis.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Umsatzmeister lesen:

Umsatzmeister | 14.06.2019

Umsetzen statt Scheitern


  In Unternehmen an der Tagesordnung: Prozesse und Projekte scheitern, Strategien schlagen fehl, Ziele werden nicht erreicht. Veränderungen müssen bewältigt und die agile Transformation geleistet werden. Und dabei wissen Führungskräfte weder, wie sie das eigene Arbeitspensum schaffen sollen, noch wie sie ihre Mitarbeiter ausreichend motivieren können. Unternehmen tappen von einer S.A.U.-Fa...