Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Die Linz AG vertraut bei der Umsetzung Ihrer digitalen Produkte und Services auf die IoT-Plattform des TOPLIST-Anbieters t-matix

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


t-matix ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik



Graz (AT), 06.05.2019.

Der oberösterreichische Energieversorger Linz AG mit über 3.000 MitarbeiterInnen sichert die Grundversorgung in Linz und Umgebung und ist in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Verkehr und kommunale Dienste tätig.

 

Das moderne, erfolgreiche und kundenorientierte Unternehmen erweitert seine Services im Bereich der Digitalisierung und setzt hierbei auch auf die t-matix IoT-Plattform. Realisiert werden neben Smart-City-Anwendungen auch Produkte für B2B- und B2C-Kunden. Hierzu werden unterschiedlichste Übertragungstechnologien wie etwa das LoRaWAN Netzwerk der Linz AG eingesetzt, um den Kunden die bestmöglichen Lösungen bieten zu können. Das Software Development Kit für Edge Devices von t-matix macht aus Ideen leistungsstarke Lösungen und in weiterer Folge erfolgreiche Produkte. Die Softwarelösung wird am IoT-Edge-Gerät implementiert und ermöglicht es, Ihre individuellen Anwendungen und Lösungen zu realisieren.

 

Das t-matix SDK ist dank erweiterbarer Hard- und Software ideal für professionelle IoT-Anwendungen geeignet. Es sorgt für eine sichere Kommunikation zwischen Hardware und IoT-Plattform und gewährleistet durch automatisches Speichern die Datenintegrität und Vollständigkeit auch während einer Kommunikationsstörung. Das SDK basiert auf technisch ausgereifter Open Source Hard- und Software und ist somit extrem flexibel einsetzbar. Das Interface hin zur Maschine bzw. zu den Sensoren unterstützt viele gängige Schnittstellen und Systeme wie Modbus, CAN-Bus, digitale sowie analoge Inputs und Outputs, uvm. Weitere Interfaces können über zusätzliche Soft- oder Hardware-Module eingebunden und damit projektspezifische Applikationen entwickelt werden. So wird aus Ihrer Idee ein leistungsstarkes Produkt. Quelle: t-matix solutions gmbh


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2573 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 20.08.2019

Baustoffhändler Schilowsky plant Einführung des Telematik-Systems OPHEO


Hamburg/Neunkirchen, 19.08.2019. Die österreichische Schilowsky Baumarkt und Baustoffhandel KG mit Hauptsitz in Neunkirchen wird die Tourenplanung für rund 60 Lkw auf das integrierte Transportleitstand- und Telematik-System Opheo von der initions AG umstellen. Zum 16. Januar 2020 soll das neue System einsatzbereit sein.    Ab Januar 2020 will die Schilowsky Baumarkt und Baust...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 20.08.2019

Scania erweitert Telematik-Angebot mit Alarmsystem bei Treibstoffdiebstahl


Koblenz, 16.08.2019. Getreu der Unternehmensphilosophie der ständigen Verbesserung bringt Scania nun eine Reihe von Funktionen und Verbesserungen auf den Markt, die alle auf eine höhere Fahrzeugverfügbarkeit abzielen.     Scania erweitert das Telematik-Angebot. Bild: Scania     Kraftstoffdiebstahl bei Lkw stellt für viele Spediteure in unterschiedlichen Regionen ein P...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 13.08.2019

DLT-V72 Facelift Serie: Neues Design für die Fahrzeug-Terminals von Advantech


Germering, 09.08.2019. Advantech stellt seine neue DLT-V72 Facelift Serie von robusten fahrzeugmontierten Terminals (VMTs) vor. Die DLT-V72 Facelift Serie umfasst vier Modelle: DLT-V7210, DLT-V7212, DLT-V7212 P+ und DLT-V7210 K/KD. Seit 2015 haben sich die DLT-V72 Terminals von Advantech zu einer beliebten Industrial-Computing-Lösung für Lagerverwaltung, Hafenmanagement und industrielle Fertigun...