Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Mit idem telematics Daten systemoffen vernetzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


idem ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik



Ulm, 06.05.2019.

[ANZEIGE] Die europaweit führende Telematik, die im Transport einfach alles verbindet – und so aus Daten eine Überholspur macht.

 

Bild: idem telematics GmbH

 

 

Als führender Telematikpartner Europas unterstützt idem telematics Speditionen, Flottenbetreiber und Verlader darin, ihr Kerngeschäft auf Grundlage von Daten kontinuierlich zu verbessern. Damit können sie ihre Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit sowie die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern – unkompliziert, unabhängig, flotten- sowie herstellerübergreifend, und das alles unabhängig von der Unternehmensgröße. Mit der Zusammenführung der Informationen von Fahrzeugen, Fahrern und Fracht bietet idem telematics ein intelligent durchdachtes Komplettsystem, das die Transparenz und Wirtschaftlichkeit im gesamten Logistikprozess signifikant erhöht. Das Konzept ist einzigartig, da es die Vielfalt an Fahrzeug-Konstellationen einfach und übersichtlich macht. Die individuell buchbaren Funktionen agieren perfekt miteinander: Alle Beteiligten bekommen die gewünschte Information genau zum jeweils richtigen Zeitpunkt zur Verfügung gestellt.

 

Herstellerübergreifende Plattform idem cargofleet 3

Das Konzept zeigt beispielsweise bei temperaturgeführten Transporten viele Vorteile. Frischelogistiker betreiben in aller Regel einen gemischten Fuhrpark mit unterschiedlichsten Fahrzeugtypen verschiedener Hersteller. Mit der Plattform cargofleet 3 bietet idem telematics hier das optimale System: Der „TempRecorder“ sammelt permanent die Daten von Kühl- und Temperaturschreibern sämtlicher relevanter Anbieter und setzt bei ungeplanten Abweichungen automatisiert einen Alarm ab. So werden Temperaturabweichungen kurzfristig erkannt und die Qualität der Ladung ist während des gesamten Transports gesichert. Über die optionale Zwei-Wege-Kommunikation kann das Kühlaggregat sogar vom PC aus gesteuert werden. Das System ist nach EN 12830, Klasse 1 zertifiziert und ersetzt damit einen herkömmlichen Datenschreiber. Die gesetzeskonforme Dokumentation ist für 18 Monate abgesichert.

 

Der Disponent und – wenn gewünscht – auch Versender und Empfänger können jederzeit alle wichtigen Informationen abrufen: Die Temperaturdaten werden genauso lückenlos erfasst wie Positionen des Fahrzeugs, die Dokumentation der Fahrer- und Fahrzeugdaten sowie Lenk- und Ruhezeiten. Pharmalogistiker unterstützt idem telematics zusätzlich nach dem „All-in-one-Prinzip“ auch mit dem Einbau pharmakonformer Telematik inklusive der kompletten Dokumentation, Qualifizierung und Zertifizierung. Eine Kooperation mit dem European Institute for Pharma (EIPL) stellt dabei die Pharmatauglichkeit nach der europäischen Leitlinie GDP sicher.

 

Digitaler Diebstahlschutz

Zusätzliche Sicherheit bietet idem telematics mit der „digitalen Plombe“, die den Kofferaufbau nach individuell wählbaren Parametern wie zum Beispiel Geofencing vor Ladungsdiebstahl schützt. Unbefugte Zugriffe auf den Laderaum werden sofort registriert und als Alarm gemeldet Die digitale Plombe bietet eine durchgängige Dokumentation mit juristisch verwertbaren Daten. Zusätzlich bietet sie klare Kostenvorteile, denn sie löst die aufwändige physische Sicherung ab, die der Fahrer sonst per Hand durchführen muss. Zudem machen sichtbare Plomben den Transport für Diebe überhaupt erst interessant. – eine digitale Lösung ist deshalb eine moderne Alternative. Die digitale Plombe von idem telematics ist Bestanteil der Plattform cargofleet 3 und kann auch bei bestehenden Nutzern freigeschaltet und wunschgemäß an die jeweiligen Firmenprozesse angepasst werden.

 

Energieautarke Lösungen

Mit TC Solar bietet idem telematics eine energieautarke Telematikeinheit zur Positionsbestimmung, Spurenverfolgung und Türüberwachung mobiler Assets, wie z. B. Wechselbrücken an. Das kompakte Design sowie eine speziell entwickelte Halterung, die keine einfache Entnahme des Gerätes aus der Halterung ermöglicht und somit einen hohen Diebstahlschutz bietet, ist schnell und einfach mit Hilfe von Nieten zu montieren. Die aus der Einheit generierten Daten erlauben vielfältige Anwendungs- und Reportingoptionen. So kann z. B. das gesamte Bestandsmanagement der Assets mit Hilfe der Ortungsdaten im Portal abgebildet werden.

 

TC Solar rundet das Produktportfolio für die gesamte Transportkette ab, da dadurch auch stromlose Ladungsträger vernetzt und im cargofleet 3 dargestellt werden können.  Quelle: idem telematics GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Pressemitteilungstext: 602 Wörter, 5332 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.06.2019

Erste Ergebnisse zum Praxistest der elektrischen Oberleitungs-Lkw von Scania


Koblenz/Brunn am Gebirge, 18.06.2019. Seit 22. Mai 2019 gehört zum Fuhrpark der Spedition Schanz aus Ober-Ramstadt auch ein Oberleitungs-Lkw. Mehrmals täglich transportiert der Fahrer mit dem Scania R 450 Hybrid seine Fracht vom Odenwald nach Frankfurt-Ost und nutzt dabei auch die Oberleitung der A5-Teststrecke – mit ersten positiven Ergebnissen.     Der Scania R 450 Oberle...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.06.2019

Kompaktes Head-up-Display für Sportwagen


Hannover, 17.06.2019. Unter Führung des eigenen Entwicklungs- und Produktionsdienstleisters Continental Engineering Services hat das Technologieunternehmen Continental ein besonders kleinvolumiges und leistungsstarkes Head-up-Display (HUD) entwickelt, das sich speziell für die Integration in Cockpits mit kleinem Bauraum wie zum Beispiel Sportwagen eignet.    Die Head-up-Displays im Vergleich...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 12.06.2019

Selbstfahrendes Konzeptfahrzeug von Scania kombiniert ÖPNV und Warentransport


Koblenz, 12.06.2019. Das neue selbstfahrende, batterieelektrische Konzeptfahrzeug von Scania für den urbanen Transport reagiert flexibel auf die unterschiedlichsten Anforderungen und bringt zum Beispiel Pendler morgens zur Arbeit und abends wieder nach Hause, liefert tagsüber Waren und fungiert nachts als Müllabfuhr.   Das Konzeptfahrzeug NXT. Bild: Scania       Die Sc...