Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
leogistics GmbH |

transport logistic 2019: leogistics zeigt Lösungen zur Digitalisierung der Logistik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Optimierung von Prozessen in Werks-, Lager- und Transportlogistik


Hamburg, 10.05.2019 – Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management richtet ihren Fokus auf der transport logistic in Halle B3, Stand 203 auf die Digitalisierung der Logistik. So bietet das Software- und Beratungshaus geeignete Digitalisierungsansätze für die speziellen Anforderungen der Transport-, Lager- und Werkslogistik. Im Mittelpunkt steht die leogistics digital supply chain (d.s.c.), die als ganzheitliche Lösung die Transportplanung, Kollaboration, Transport Execution, Track & Trace sowie werksinterne Prozesse vereint. Sie ergänzt das SAP-Standardportfolio und unterstützt die gesamte, medienbruchfreie Steuerung sowohl von internen als auch externen Transportprozessen über alle Verkehrsträger (LKW, Bahn, Schiff) hinweg. Ein weiteres Messethema ist die SAP S/4HANA Transformation: leogistics stellt Wege für die Realisierung von SAP EWM- und SAP TM-Projekten im Spannungsfeld der SAP S/4HANA Migration vor. Darüber hinaus werden neben leogistics truck, einer Lösung zur intelligenten Abwicklung von LKW-Prozessen, die leogistics Cloudlösungen SLOT für das Zeitfenstermanagement und Track & Trace zur ganzheitlichen Überwachung von Transporten gezeigt. leogistics präsentiert sich auf der transport logistic zusammen mit seinem Partner, dem Logistik Consulting Unternehmen TransCare.    


 


Der Weg zu SAP S/4HANA


   


Mit S/4HANA hat SAP eine vereinfachte Systemlandschaft geschaffen, in der die Integration von SAP EWM und SAP TM durchgängige Logistikprozesse ermöglicht. leogistics begleitet Kunden bei allen Fragen und relevanten Themen, die bei der Projektplanung für den Umstieg auf SAP S/4HANA zu berücksichtigen sind. Vor Ort haben Interessenten Gelegenheit, sich mit Experten von leogistics über Ansätze zur Umsetzung auszutauschen.


 


leogistics d.s.c - komplexe Logistikszenarien optimieren, Abläufe automatisieren    


 


Mit der leogistics d.s.c bietet leogistics Prozess-, Applikations- und Technologiekompetenz: Die auf Basis von SAP-Technologie entwickelte Lösung umfasst dispositive als auch exekutive Transportprozesse und bildet die Anforderungen eines effizienten Realtime-Trackings ab. Sie ermöglicht Transparenz und Effizienz, da sie ohne Medienbrüche alle vor- und nachgelagerten SAP Systeme, relevante Prozessteilnehmer sowie IT- und Systemumgebungen integriert. Zusätzlich können Digitalisierungsstrategien wie IoT oder Cloudlösungen mit bestehenden Systemen verknüpft werden. Als Innovationstreiber greift leogistics bei der Integration von IoT-Szenarien zusätzlich auf Non-SAP-Software zurück.    


 


Gemeinsamer Messeauftritt mit TransCare    


 


Durch die Partnerschaft von leogistics und seinem Partner TransCare verbinden sich eine ausgeprägte fachliche Expertise in Spezialbereichen wie Standort-, Hub-, Hafen- und Bahnlogistik mit technologischem Knowhow und SAP-Kompetenz. Während sich TransCare auf die Infrastrukturplanung und Optimierung von Verkehrswegen am Standort sowie von Kosten und Prozessen konzentriert, berät leogistics bei der Digitalisierung von Logistikprozessen inklusive dem Einsatz neuer Technologien und hilft, Innovationen wie IoT (Internet-of-Things)-Anwendungen umzusetzen.     Andre Käber, CEO der leogistics GmbH, und Ralf Jahncke, CEO der TransCare GmbH, betonen: „Wir freuen uns über den gemeinsamen Auftritt von TransCare und leogistics auf der transport logistic. Messebesucher haben so Gelegenheit, sich umfassend über die ganzheitliche Optimierung von Standort-, Hafen- und Bahnlogistik zu informieren.“    


 


Weiterführende Informationen:  



leogistics digital supply chain: https://www.leogistics.com/kompetenzen/software
leogistics truck solution: https://www.leogistics.com/blog/7-erfolgsfaktoren-fuer-die-digitalisierung-von-lkw-prozessen
SAP S/4 HANA: https://www.leogistics.com/kompetenzen/services/sap-scm-consulting/sap-s4-hana

 
Über leogistics
 
Die leogistics GmbH ist ein Tochterunternehmen der internationalen cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH und gehört zur Materna Gruppe.
Spezialisiert ist die leogistics als globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) auf die Kernthemen Transportation und Warehouse Management. Neben der logistischen Geschäftsprozess- und Anwendungsberatung bietet leogistics die Weiterentwicklung und Integration ergänzender, auf SAP-Technologie basierender Logistiklösungen an. Diese ermöglichen Unternehmen eine vollständige und durchgängig flexible Abbildung, Planung und Steuerung ihrer logistischen Prozesse und Wertschöpfungsketten.
 
Zum Kundenstamm des zertifizierten SAP Service Partners zählen namhafte Firmen aus den Branchen Consumer Products, Automotive, Pharmaceuticals, Chemicals, Retail und Manufacturing Industries. Gemeinsam mit der Muttergesellschaft cbs Corporate Business Solutions bietet leogistics das Serviceportfolio eines SAP-Lösungsanbieters und zugleich umfassende Gestaltungsexpertise für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften. Weitere Informationen unter www.leogistics.com    


 


leogistics in Social Media:


 
Xing: https://www.xing.com/companies/leogisticsgmbh
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/8291837/    


 


Ansprechpartner für Journalisten und Medien:    


 


leogistics GmbH
Ulrike Nehls
Tel.: +49 (0)40 298 12 68 90
ulrike.nehls@leogistics.com


 



Stemmermann – Text & PR
Tanja Stemmermann
Tel. +49 (0)3841 22 43 14
info@stemmermann-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ulrike.nehls@leogistics.com (Tel.: +49 (0)40 298 12 68 90), verantwortlich.


Keywords: Transportlogistik, Werkslogistik, Lagerlogistik, leogistics digital supply chain, SCM, transport logistic 2019, Transportplanung, Transport Execution, Track & Trace, leogistics, Digitalisierung,

Pressemitteilungstext: 566 Wörter, 6899 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: leogistics GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von leogistics GmbH lesen:

leogistics GmbH | 29.04.2019

HERE Technologies und leogistics: Ortsbezogene Dienste für SAP Transportation Management


Hamburg/Berlin, 29.04.2019 – Pünktlich ankommen kann nur, wer pünktlich losfährt. Doch um rechtzeitig zu starten, muss der Fahrer wissen, wie lange er für die Strecke benötigt. Wie im privaten Umfeld ist dies ebenfalls bei Gütertransporten in der Industrie oder im Handel eine Herausforderung. Um Kunden dabei zu unterstützen, Liefertermine einzuhalten und den besten Transportweg zu finden,...
leogistics GmbH | 25.02.2019

leogistics: Effiziente Transportsteuerung mit SAP TM für Konsumgüterindustrie und Handel


  Hamburg, 25.02.2019 – Eines der primären Logistikziele in Konsumgüterindustrie und Handel ist die Termintreue. Gleichzeitig ist der Transportbereich einer der wesentlichen Kostentreiber innerhalb der Supply Chain. Folglich liegt der Fokus bei den beteiligten Akteuren mit komplexen Produktions- und Lieferketten auf der Optimierung von Transportprozessen. Die leogistics GmbH, globaler SAP-Lo...
leogistics GmbH | 03.01.2019

LogiMAT 2019: leogistics macht Digitalisierung der Logistik erlebbar


  Hamburg, 03.01.2019 – Unter dem Motto „Nicht nur über Digitalisierung reden, sondern auch zeigen, wie diese in der Praxis aussehen kann und sie lebendig werden lassen“ präsentiert sich die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management, auf der LogiMAT...