Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Juwelo Deutschland GmbH |

Juwelo spendet über 55.000 Euro an SOS-Kinderdörfer weltweit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Schmuck- und Edelsteinexperte unterstützt mit seiner Kollektion Shiny Future erneut die SOS-Kinderdörfer weltweit


Über 55.000 Euro Spendengelder konnten mit der Schmuckkollektion "Shiny Future" des Edelsteinexperten Juwelo zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit bereits generiert werden. Zum Start des kooperativen Charity Projektes 2017 wurde der "Shiny Future"-Ring als Signature Piece der Kollektion in Gold und Silber kreiert. Im vergangenen Jahr wurde die exklusive Schmuck-Kollektion um Halskette und Ohrringe erweitert. Wie schon beim Ring haben auch bei den neuen einzigartigen Schmuckstücken die Designer des Berliner Schmuckunternehmens Juwelo den Gedanken der globalen Verantwortung und Verbundenheit in Form der stilisierten Weltkugel umgesetzt. Jedes der Schmuckstücke trägt außerdem das offizielle Logo der SOS-Kinderdörfer weltweit. Am Montag überreichte Annette Freising, Geschäftsführerin der Juwelo Deutschland GmbH, den diesjährigen Spendenscheck an Magdalena Latzel, Corporate Partnerships Manager der SOS-Kinderdörfer weltweit. Auch diese Gelder fließen erneut in das thailändische SOS-Kinderdorf in Bangpoo.

(Berlin, 29.5.2019) Über 55.000 Euro Spendengelder konnten mit der Schmuckkollektion "Shiny Future" des Edelsteinexperten Juwelo zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit bereits generiert werden. Zum Start des kooperativen Charity Projektes 2017 wurde der "Shiny Future"-Ring als Signature Piece der Kollektion in Gold und Silber kreiert. Im vergangenen Jahr wurde die exklusive Schmuck-Kollektion um Halskette und Ohrringe erweitert. Wie schon beim Ring haben auch bei den neuen einzigartigen Schmuckstücken die Designer des Berliner Schmuckunternehmens Juwelo den Gedanken der globalen Verantwortung und Verbundenheit in Form der stilisierten Weltkugel umgesetzt. Jedes der Schmuckstücke trägt außerdem das offizielle Logo der SOS-Kinderdörfer weltweit. Am Montag überreichte Annette Freising, Geschäftsführerin der Juwelo Deutschland GmbH, den diesjährigen Spendenscheck an Magdalena Latzel, Corporate Partnerships Manager der SOS-Kinderdörfer weltweit. Auch diese Gelder fließen erneut in das thailändische SOS-Kinderdorf in Bangpoo.

Das Projekt "Shiny Future" und sein Signature Piece wurden im November 2017 erstmalig von Juwelo in einer eigenen TV-Show präsentiert. Im Oktober 2017 hatte Juwelo Jugendliche aus dem thailändischen SOS-Kinderdorf in Bangpoo für einen Schnuppertag in die unternehmenseigene Fertigung eingeladen. Dort wurden ihnen verschiedene Berufsbilder präsentiert sowie die Möglichkeiten für Praktika und Ausbildungen aufgezeigt.

Im Folgejahr 2018 war dann der erste junge Erwachsene aus einem SOS-Kinderdorf als Praktikant bei Juwelo in Bangkok und konnte gemeinsam mit Juwelos Designexperten vor Ort einen ersten tiefen Einblick in die Schmuckfertigung bekommen.
Für Annette Freising, Geschäftsführerin von Juwelo Deutschland, und ihr Team ist "Shiny Future" ein Herzensprojekt. "Uns war sofort klar, dass wir noch mehr machen wollten, als Spenden über den Verkauf unseres Charity-Rings zu generieren", betont die Juwelo-Geschäftsführerin. "Mit "Shiny Future" wollen wir jungen Menschen aktiv die Chance auf eine bessere Zukunft geben."

"Es begeistert uns zu sehen, mit welchem Engagement sich Juwelo für Jugendliche in Thailand einsetzt, die es im Leben nicht so leicht haben", sagt Magdalena Latzel, Corporate Partnerships Manager der SOS-Kinderdörfer weltweit. "Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Juwelo, die es uns ermöglicht, Kindern in Thailand eine positive Entwicklung in einem familiären Umfeld und darüber hinaus den Schulbesuch und eine Berufsausbildung zu geben."

Zum 11. Geburtstag des Berliner Unternehmens am 1. Juni 2019 wird Annette Freising die "Shiny Future"-Kollektion erneut in ihrer eigenen TV-Show ab 17 Uhr präsentieren. Zudem wird es die Schmuckstücke im Onlineshop auf juwelo.de zu kaufen geben, um weitere Spenden zu generieren. Kontakt
Juwelo Deutschland GmbH
Kartini Plog
Erkelenzdamm 59/61
10999 Berlin
+49/30/69 59 79 – 238
kartini.plog@juwelo.de
http://www.juwelo.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kartini Plog (Tel.: +49/30/69 59 79 – 238), verantwortlich.


Keywords: Edelstein, Schmuck, SOS-Kinderdörfer, Charity, CSR, Echtschmuck,

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3185 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Juwelo Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema