Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Air Cargo Community Frankfurt e.V.: Neuer Vorstand bei den Luftfrachtmachern

Michael Müller, Arbeitsdirektor der Fraport AG ist in den Vorstand der Air Cargo Community Frankfurt e.V. (ACCF) gewählt worden. Er vertritt damit seit Mai die Positionen des Flughafenbetreibers im Luftfracht-Branchenverband. Die Vorstandsmitglieder haben ihn zudem zum stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt.

Frankfurt am Main, 05. Juni 2019 --- Der Diplom-Volkswirt folgt damit Anke Giesen (Fraport) nach, die die Arbeit der Luftfrachtmacher am Standort Frankfurt maßgeblich geprägt hat. „Wir danken Anke Giesen für ihre Impulse und ihr Know-how. Sie gehörte zu den Initiatoren unserer Community. Ohne sie stünden wir heute nicht da, wo wir sind“, sagt der Vorstandsvorsitzende der ACCF Harold Gloy (Lufthansa Cargo). Die Neuwahl der Fraport-Vertretung im Vorstand der Community wurde notwendig, weil der Konzern Verantwortlichkeiten neu geregelt hat. Michael Müller verantwortet neben seiner Rolle als Arbeitsdirektor der Fraport AG auch die Bereiche Bodenverkehrsdienste, Personalserviceleistungen, interne Revision und Zentraler Einkauf sowie Bauvergabe. Durch die Weiterentwicklung seiner Zuständigkeiten wird ihm ab dem 1. Juli 2019 auch das Geschäftsfeld Luftfracht obliegen. „Der Flughafenbetreiber fokussiert sich zunehmend auf das Thema Fracht. Hiervon erhoffen wir uns auch starke Impulse für unsere Arbeit“, betont der Hauptgeschäftsführer der Community, Joachim von Winning. Über seine Rolle als Hauptverantwortlicher für Fraports Personalstrukturen engagiert sich Michael Müller in der Flughafen-Stiftung Pro Region und im Landesausschuss Berufsbildung, die beide den Fokus auf die Ausbildung junger Leute und Weiterbildung von Fachleuten richten. „Diese Kombination verhilft Michael Müller zu einem Blick über den Tellerrand, von dem unsere Community in den kommenden Monaten profitieren wird“, so Harald Gloy. Die Unterstützung der Mitgliedsunternehmen mit Impulsen beim Recruiting von Fachkräften und der Profilierung von Arbeitgebermarken am Standort Frankfurt ist nämlich ein Fokusthema für das Jahr. Der Ideenaustausch der Mitgliedsunternehmen macht generell den Community-Gedanken aus: Sie lebt vom Engagement der Mitglieder. Diese definieren Schnittstellen zur Kooperation und bündeln ihre Ressourcen für die Umsetzung von Innovationen, für Lösungen, die nicht nur Tropfen auf dem heißen Stein sind.

Weitere Information unter www.FRA-fr8.com

Ein Bild von Michael Müller finden Sie hier (die Quelle ist Fraport AG):
https://mainblick.pixxio.media/workspace/pixxio/index.html?gs=CGifAy8X90eG123Kf&gl=en 

 

 

Pressekontakt:
Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
David Heisig
Roßdorfer Str. 19a
60385 Frankfurt
Tel.: 0 69 / 48 98 12 90
E-Mail: david.heisig@mainblick.com

 

Über die Air Cargo Community Frankfurt e.V.

Die Air Cargo Community Frankfurt e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Institutionen und Verbänden mit dem Ziel, den Luftfrachtstandort Frankfurt zu fördern. Zu ihren über 50 Mitgliedern gehören Vertreter aller Bereiche der Luftfracht-Prozesskette. Der Verein verfügt über verschiedene Kompetenzteams, die die gesamte Leistungspalette des Luftfrachtstandortes Frankfurt abbilden. Oberstes Ziel ist die Stärkung des Frankfurter Flughafens als Nummer 1 im europäischen Luftfrachtgeschäft und als führender Fracht-Hub. Der Standort Frankfurt mit heute fast 2,2 Millionen Tonnen Luftfracht (2018) und 14.000 im Cargo-Bereich beschäftigten Mitarbeitern/-innen soll auch in den kommenden Jahren signifikant wachsen und dabei einen noch größeren Anteil am weltweiten Frachtvolumen für sich gewinnen.

 

05. Jun 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, David Heisig (Tel.: 0 69 / 48 98 12 90), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3666 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Air Cargo Community Frankfurt, Fraport, Frankfurt Flughafen, Luftfracht, Air Cargo, Luftfrachtmacher, Lufthansa Cargo, Michael Müller,


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Air Cargo Community Frankfurt e.V.


   

Air Cargo Community Frankfurt e.V.: Wechsel an der Führungsspitze

19.02.2019: Frankfurt am Main, 19. Februar 2019 --- Die Vorstandsmitglieder haben auf der ersten Sitzung des Jahres am letzten Freitag den 46-jährigen Lufthanseaten einstimmig mit der Verantwortung für die Arbeit der Community betraut. Er folgt in dieser Funktion Sören Stark nach, der zum Jahresbeginn in den Vorstand bei der Lufthansa Technik nach Hamburg gewechselt ist. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Harald Gloy und seine Impulse für unsere Arbeit“, betont der Hauptgeschäftsführer der Community, Joachim von Winning. „Er bringt neben seiner fundierten fachlichen Berufsexpertis...

   

Mit mehr Mut in die Digitalisierung

20.09.2018: Frankfurt am Main, 20. September 2018 --- Über 180 Teilnehmer waren in das House of Logistics and Mobility (HOLM) am Frankfurter Flughafen gekommen. Die Air Cargo Community Frankfurt (ACCF) hatte gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML), der Frankfurt University of Applied Sciences und der Hochschule RheinMain zum zweitägigen Fachtreffen geladen. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Experten und Praktiker unserem Ruf zum Meinungsaustausch gefolgt sind“, sagte Joachim von Winning, Geschäftsführer der Community. „Die rege Beteiligung ist für uns ein S...

   

A giant step for Pharmalogistics

07.05.2018: Frankfurt am Main, 7th May 2018 --- Transparency and effective processes are the current challenges for pharma-logistics and require a comprehensive, independently certified quality management system. Being the biggest ramp handling company at Frankfurt Airport, Fraport Ground Services made a giant step by receiving the international CEIV-certificate. Martin Bien, Head of Ground Services at Fraport, received the prestigious certification at the IATA Ground Handling Conference in Doha, Qatar. Joachim von Winning, Executive Director of the ACCF says: “We are very proud and congratulate our com...