Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
do care |

„Wenn einer fehlt …“ - 4 Hefte für mehr Wertschätzung im Betrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wenn Mitarbeiter krankheitsbedingt fehlen und die anderen Mehrarbeit leisten müssen, geht die Wertschätzung schnell verloren. Die Heftreihe "Wenn einer fehlt ..." gibt Tipps für 3 Zielgruppen und beinhaltet Genesungswünsche für das kranke Team-Mitglied.



Der Fehlzeiten-Report 2018 zeigt: Für die Deutschen ist ein gutes Betriebsklima wichtiger als Geld, und zudem stärkt es die Gesundheit. Der Zusammenhalt unter Kollegen spielt eine wichtige Rolle. Bei häufigen krankheitsbedingten Fehlzeiten droht der verloren zu gehen.

Die Psychologin Anne Katrin Matyssek weiß aus ihrer Arbeit mit Unternehmen: „Wenn viele Mitarbeiter fehlen, gehen die anderen auch bald auf dem Zahnfleisch. Die Führungskraft muss umplanen, Reklamationen und Mehrarbeit häufen sich. Mit dem steigenden Stress sinkt die gute Stimmung und damit oft auch die Wertschätzung.“

Mit Hilfe der Heftreihe von Anne Katrin Matyssek können Veranwortliche in Unternehmen gegensteuern und dafür sorgen, dass sich bei den Noch-Gesunden keine Überlastung einstellt und andererseits die Kranken gern zur Arbeit zurückkehren. Ergänzt werden die 3 Hefte für Personaler, Führungskräfte und Teams um ein Heft mit Genesungswünschen für das kranke Team-Mitglied – als Ersatz für Blumenstrauß und Karte.

Alle Hefte ermöglichen Notizen für eigene Formulierungen und sind in leicht verständlicher Sprache formuliert, damit die Hemmschwelle zur Umsetzung möglichst gering ist.

 

Anne Katrin Matyssek ist seit 20 Jahren spezialisiert auf das Thema „Gesund führen / Fehlzeiten senken“ und hat hierzu zahlreiche Bücher veröffentlicht. Ihre Erfahrung aus 400 Seminaren ist in die Konzeption eingeflossen.

 

Die Website www.wenn-einer-fehlt.de bietet weitere Informationen, darunter auch Leseproben und Leserstimmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Anne Katrin Matyssek (Tel.: 01717255193), verantwortlich.


Keywords: fehlzeiten, krankenstand, betriebsklima, wertschätzung

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1786 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema