Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GROHMANN & WEINRAUTER Institutional Asset Management |

15 Jahre GROHMANN & WEINRAUTER Institutional Asset Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Marktunabhängigen Anlagealternativen werden von Institutionellen Anleger im Niedrigzinsumfeld gesucht


Die GROHMANN & WEINRAUTER Institutional Asset Management GmbH (G&W IAM) aus Königstein im Taunus feiert ihren 15ten Geburtstag. 2004 hatten Thomas Grohmann und Martin Weinrauter sie als eigenständiges Unternehmen gegründet, ergänzend zu der 1991 von ihnen ins Leben gerufenen Grohmann & Weinrauter VermögensManagement GmbH. Beide Konzernunternehmen haben eine eigene Erlaubnis zum Erbringen von Finanzdienstleistungen gemäß § 32 Absatz 1 KWG. Die Kernkompetenz der G&W Gruppe ist das hauseigene systematische Risikomanagement. Sie betreut mittlerweile elf Fonds sowie diverse Mandate für vermögende Privatanleger, Stiftungen und Versorgungswerke.



 «Damals hatten wir uns dazu entschlossen das Fondsmanagement an eine Konzerntochter auszulagern, um die Kompetenz in der Steuerung komplexer quantitativer Fondsmanagementprozesse weiter auszubauen – auch wenn diese Trennung bei den meisten bankunabhängigen Vermögensverwaltern eher unüblich ist», sagt Martin Weinrauter, Geschäftsführer der G&W IAM. 

«Da an den Kapitalmärkten Kursbewegungen so unvorhersehbar sind wie mittel- bis langfristig das Wetter, verzichten wir auf jeden Prognoseversuch», erklärt er. Die aktive Steuerung der Investitionsquoten von Aktien und Anleihen erfolgt daher auf der Basis praxistauglicher mathematischer Modelle. «Diese blenden Emotionen wie Gier und Angst aus und folgen unbeirrt der jeweiligen Nachfrage- oder Angebotsdominanz der Märkte» so der Investmentexperte. 

Der Bedarf nach marktunabhängigen Anlagealternativen von Institutionellen Anlegern sei seit Gründung der G&W IAM kontinuierlich gestiegen. «Gerade im aktuell bereits lange anhaltenden Niedrigzinsumfeld suchen Institutionelle noch viel stärker als zuvor nach Anlagealternativen, die sich von negativen Marktentwicklungen abkoppeln können», so Weinrauter. Gemeinsam mit dem konzerneigenen Forschungsinstitut ABSOLUTE INVESTMENTS RESEARCH CENTER hat G&W IAM daher in den vergangenen Jahren mithilfe von auf mathematischen Algorithmen basierenden Quant- Modellen die Qualität des Anlagemanagements gesteigert. Ein erster Erfolg dessen sei die Auszeichnung des G&W-HDAX-TRENDFONDS (WKN 976544) als bester Aktienfonds Deutschland des Jahres 2018 mit dem €uro FundAward 2019 gewesen. Für diesen und weitere Fonds wurde das Management von Chancen in das Fondsmanagement integriert und ergänzt seither das Management von Risiken. Die Rechenprozesse wurden zugleich von der Ebene des Gesamtportfolios auf die Ebene der einzelnen Assets im Portfolio verlagert.

Laut Martin Weinrauter sei es in einer Welt ohne Zins und der Tendenz zur Anhebung von Aktienquoten zudem wichtiger als je zuvor, die Vorgaben von Investoren individuell und zielgerichtet zu berücksichtigen. Der G&W-Anlagehorizont ist mittel- bis langfristig. Institutionelle Anleger haben bei G&W IAM mittlerweile die Wahl zwischen drei Anlagestrategien:

 

o      defensives Risikomanagement,

o      dynamisches Chancenmanagement, 

o      ausgewogenes Chance-/Risikomanagement.

 

Die Auslagerung des Fondsmanagements an eine eigenständige Unternehmenseinheit hat nicht nur die immer weiter voranschreitende Kompetenz zum Nutzen der konzerneigenen Vermögensverwaltungseinheit befördert. Sie hat auch andere Fondsinitiatoren überzeugt, ihre Anlageuniversen, mit individuellen Schwerpunktsetzungen nach den G&W-Chancen- und Risikovorstellungen managen lassen. Ein Beispiel hierfür ist die Zusammenarbeit mit dem Fondsinitiator ÖKORENTA Luxemburg bei dem sich erfolgreich entwickelnden Nachhaltigkeitsfonds ÖKOBASIS One World Protect» (WKN A2DJU4). Diesen stellt G&W IAM im Spätsommer 2019 auf der Hidden Champions Tour in fünf deutschen Städten vor.

 

Über GROHMANN & WEINRAUTER

Zur G&W Unternehmensgruppe (kurz G&W) zählen insbesondere die 1991 gegründete Grohmann & Weinrauter VermögensManagement GmbH und die 2004 als eigenständiges Unternehmen gegründete GROHMANN & WEINRAUTER Institutional Asset Management GmbH. Thomas Grohmann und Martin Weinrauter hatten die Grohmann & Weinrauter VermögensManagement GmbH als einen der ersten bankenunabhängigen Vermögensverwalter Deutschlands in Königstein im Taunus gegründet. Infolge des Börsencrashs im Oktober 1987 wollten sie ein von Marktphasen unabhängiges Anlagemodell schaffen und spezialisierten sich auf die Entwicklung und Disposition von systematisierten Anlagestrategien zur Steuerung von Risiken an den Kapitalmärkten. Seit 1993 managen sie trendfolgende Fonds und verwalten derzeit elf Fonds sowie diverse Mandate für vermögende Privatanleger, Stiftungen und Versorgungswerke.

 

GROHMANN & WEINRAUTER:
GROHMANN & WEINRAUTER Institutional Asset Management GmbH
Grohmann & Weinrauter VermögensManagement GmbH

Altkönigstr. 8, D - 61462 Königstein im Taunus

Tel.:        +49 6174 9377 50

Fax:        +49 6174 9377 99

E-Mail:   info@grohmann-weinrauter.de

 

Pressekontakt:

Stefanie Walter
ASSET PR
Strategische Kommunikationsberatung / Strategic PR Consultancy
Kastellstr. 33, D - 60439 Frankfurt
Tel.:        +49 69 9866 8005
Mobil:    +49 176 7120 3397

E-Mail:    info@asset-pr.com

Rechtlicher Hinweis: 

Diese Pressemitteilung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageberatung dar. Die darin enthaltenen Angaben und Ansichten stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb von Anlageinstrumenten dar. Es ist auf das Risiko hinzuweisen, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichtete Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Walter ASSET PR (Tel.: +49 69 9866 8005), verantwortlich.


Keywords: Asset Management, G&W, Institutionelle Anleger

Pressemitteilungstext: 635 Wörter, 5855 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: GROHMANN & WEINRAUTER Institutional Asset Management


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema