Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Unsinnige Organisationsformen behindern die Teamarbeit!

Von Natur Events

Teamarbeit: Was ist daran so schwierig, dass es besonders zu lernen und zu üben ist?

Seit es Menschen gibt, gehört Zusammenarbeit zu den Selbstverständlichkeiten des täglichen Lebens.

Das Leben als solches spielt sich im Team ab; Leben war immer Teamarbeit. Daher ist Teamarbeit nichts neues.

Warum ist es auf einmal ein Kriterium für Karriere, ja für berufliche Brauchbarkeit schlechthin. Sind die Menschen plötzlich soziale Analphabeten und kommunikative Kretins geworden? Oder haben wir eine Überzahl an Autisten?

Kaum!

Vielleicht gaben wir heute, als Folge ideologisch motivierter Schulversuche, eine etwas größere Zahl von Leuten in den Organisationen, die nicht gelernt haben, etwas allein zu Ende zu bringen, weil sie sich zu oft in einer Lern- oder Erfahrungsgruppe verstecken konnten. Gewisse pädagogische Fehlentwicklungen haben Spuren hinterlassen.

Was jedoch schwerer wiegt, sind die unsinnigen Organisationsformen und nicht praktikable Formen der Arbeitsteilung, die fast jedes produktive Arbeiten verhindern oder jedenfalls erschweren.

Wer zum Beispiel in einer – meistens viel zu schnell, unüberlegt eingeführten und nicht zu Ende gedachten – Matrixorganisation zu arbeiten hat, muß ein solches Übermaß an Teamfähigkeit haben, wie es nur selten anzutreffen ist und in der Regel auch durch noch so viel Ausbildung nicht geschafft werden kann. Daher ist es viel besser, effektiver und wirtschaftlicher, die Organisation zu ändern.

Organisation hat nicht den Zweck, Arbeit für den Menschen schwierig zu machen. Sie soll es, im Gegenteil leicht machen. Wenn man aufhört, Menschen leistungsbehindernde Organisationen zuzumuten, wird man schnell feststellen, dass die meisten ohne größere Probleme recht gut zusammenarbeiten können.

Eines wird man jedoch mit noch so viel Ausbildung nicht schaffen: die Fehler in der Aufgaben- und Stellengestaltung und Organisation durch Teamtraining zu kompensieren.

Teams sind Werkzeuge, genauso wie die Einzelarbeit. Weder darf man eine dieser Arbeitsformen ausklammern, noch darf man sie heroisieren. Wie man zu arbeiten hat, welches die optimale Form ist, muss von der Aufgabe bestimmt werden und nicht von Dogmen.

Unternehmen, die Ergebnisse erzielen wollen, müssen beides beherrschen:

Teamarbeit und Einzelleistung.

24. Jun 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Trollmann (Tel.: 06145 9329940), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2562 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Natur Events


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Natur Events


05.08.2020:   Früher musste der Beitrag niemanden vor Augen geführt werden, aus einem einfachen Grund:   Der Job organisierte den Menschen.   Weder vor 100 Jahren noch heute muss dem Bauern jemand sagen was zu tun ist, wenn die Kühe morgens um fünf Uhr unruhig werden. Während früher der Job den Menschen organisierte, ist es heute umgekehrt:   Der Mensch muss den Job organisieren.   Es ist eine Managementaufgabe, die Menschen dazu anzuleiten.   Konzentration auf weniges   Der Grundsatz der Konzentration ist überall wichtig.   Im Management ist seine Bedeutung deshalb so groß, weil kein ande... | Weiterlesen

Hurra - wir dürfen wieder!

Ihr Natur Events Team

29.06.2020
29.06.2020:   Das Teambuilding Event wirkt durch gemeinsames Erleben, Spaß am gemeinsamen Erschaffen und den schmackhaften Erfolgserlebnissen. Die moderne Hirnforschung belegt, dass Menschen durch diese emotionalen Erlebnisse schneller und besser lernen. In diesem Rahmen können wir Ihre Inhalte somit erfolgreich an die Teilnehmer des Teamevents vermitteln. Und bei allem Lernen macht es einfach Spaß, gemeinsam außerhalb des Unternehmens Zeit zu verbringen.   Stärken Sie das Teamgefühl und den Zusammenhalt zwischen Ihren Abteilungen, bringen Sie frischen Wind in Ihr Unternehmen und erleben Sie mit I... | Weiterlesen

18.03.2020: Die Kommunikation selbst ist für die Menschen ein grundlegendes und auch ein äußerst schwieriges und komplexes Feld im menschlichen Miteinander. Vielen Menschen sind oft nicht die wichtigsten Grundlagen ihrer eigenen Kommunikationshandlungen bewusst, geschweige denn deren Auswirkungen auf ihre Gesprächspartner. In der heutigen Zeit befindet sich die Gesellschaft in einem totalen Umbruch der gesamten zwischenmenschlichen Kommunikationsbeziehungen und man spricht bereits von einer Informationsgesellschaft. Was bedeutet das im Einzelnen und vor allem für den Einzelnen? Wird vor Augen gefü... | Weiterlesen