Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Proton Motor Fuel Cell GmbH |

Neues, einmaliges Rundum-Sorglos-Paket für Wasserstoff-Energieversorgung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Proton Motor Fuel Cell GmbH gründet Konsortium "Pure Power Pool" mit UMSTRO GmbH und Klaus Ostermeier GmbH zur Belieferung aus einer Hand


Über Proton Motor Fuel Cell GmbH (www.proton-motor.de): Die international tätige Proton Motor Fuel Cell GmbH ist mit mehr als 20 Jahren Erfahrung Deutschland`s Experte für Energielösungen mit Cleantech-Technologien und auf diesem Gebiet Spezialist für Brennstoffzellen. Proton Motor mit Sitz in Puchheim nahe München bietet komplette Brennstoffzellen- und Brennstoffzellen-Hybridsysteme aus eigener Fertigung – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Realisierung kundenspezifischer Lösungen. Der Fokus von Proton Motor liegt auf stationären Anwendungen wie z.B. Back-up-Power und Energiespeicherlösungen sowie auf mobilen Lösungen wie etwa Back-to-Base Anwendungen. Zum Einsatz können die Lösungen zudem im maritimen als auch im Rail-Bereich kommen. Das Produktportfolio umfasst Basis-Brennstoffzellen-Systeme, Standardkomplettsysteme und maßgefertigte Systeme. Proton Motor ist im stationären Bereich für Kunden aus den Bereichen IT, Telekommunikation, öffentliche Infrastruktur und Gesundheitswesen in Deutschland, Europa und dem Nahen Osten mit Stromversorgungslösungen für den Gleichstrom- und Wechselstrombedarf tätig. Neben der Stromversorgung bietet SPower darüber hinaus Lösungen für Solarsysteme respektive eine neue Produktlinie für die Speicherung von Solarenergie. Die aktuell 75 Mitarbeiter große Proton Motor Fuel Cell GmbH unter Geschäftsführung von Dr. Faiz Nahab ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der „Proton Power Systems PLC“ (www.protonpowersystems.com) mit Konzernsitz im englischen Newcastle upon Tyne. Seit Oktober 2006 ist das Unternehmen an der Londoner Börse notiert (Code: PPS).



Puchheim, 2. Juli 2019 - Der innovative Technologie-Marktführer von emissionsfreien Brennstoffzellen Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de) aus Puchheim bei München hat den Aufbau des neuen "Pure Power Pool"-Konsortiums mit einer Absichtserklärung auf den Weg gebracht. Wie das bayerische Unternehmen jetzt erklärte, wurden mit den Partnern UMSTRO GmbH ( www.umstro.de) und Klaus Ostermeier GmbH ( www.ostermeier-gmbh.com) gemeinsame Inhalte zur Realisierung von Projektzielen definiert. Damit will man noch optimaler die Weichen stellen, um die zunehmend steigende Nachfrage seitens der Industrie nach Wasserstoff-Brennstoffzellen professionell abzudecken. Durch die Kooperationsvereinbarung des Konsortiums wird die Belieferung mit Brennstoffzellen-Systemen inklusive aller Komponenten und Serviceleistungen aus einer Hand angeboten, was in der Branche bis dato als einmalig gilt.

"Mit unserem neuen Konsortium sind wir erfolgreich aufgestellt, die Wertschöpfungskette zur Herstellung unserer Qualitäts-Brennstoffzellen maßgeblich in Deutschland zu verorten, um kundenspezifische Auftragsvolumina maßgeschneidert und dynamisch zu finalisieren", führte Proton Motor-Marketingdirektor Manfred Limbrunner in dem Kontext aus. Sein Unternehmen sehe in der Produktion von Brennstoffzellen am Wirtschaftsstandort Deutschland eine quasi politische Aufgabe wie Verantwortung, um mit dieser nachhaltigen Maßnahme die Thematik der deutschen Klimaoffensive als auch die globale Klimakrise wirkungsvoll zu unterstützen. Mit seiner CleanTech Competence-Vorreiterrolle entwickelt die Proton Motor Fuel Cell GmbH klimaneutrale Wasserstoff-Brennstoffzellen und kombiniert sie mit ausgewählten und auf spezifische Einsatzbereiche abgestimmte Komponenten zu integrationsreifen Brennstoffzellen bzw. Hybridsystemen.

"Rundum-Sorglos-Paket"-gemäß wird die in Euskirchen ansässige UMSTRO GmbH, die mobile und stationäre Energiezellen entwickelt, in den geplanten Brennstoffzellen- und Elektrolyse-Projekten als Hauptansprechpartner sowie als Generalunternehmer auftreten. Darüber hinaus wurde vereinbart, dass die Klaus Ostermeier GmbH (Schweitenkirchen), deren Schwerpunkt auf der Integration von PEM-Elektrolyse-Stacks zu modularen Elektrolyse-Baukästen liegt, zusammen mit Proton Motor für die Kundenberatung unterstützend und konzeptionell zur Verfügung steht. Proton Motor und die Klaus Ostermeier GmbH sollen relevante Informationen und Komponenten bereitstellen, damit die UMSTRO GmbH in ihrer Leiterfunktion im Projektmanagement Komplettlösungen anbieten kann. Notwendige Bauteile aus Kundenanforderungen, die vom Konsortium nicht lieferbar sind, wie z.B. Speicher- oder Tanksysteme, werden zur Projektrealisierung nach Bedarf bei Dritten angefragt.

Kontakt Proton Motor Fuel Cell GmbH:
Vanessa Zaloga
Marketing
v.zaloga@proton-motor.de
+49 / 89 / 127 62 65-31

Ariane Günther
Medienkommunikation
ariane.guenther@ag-komm.de
+49 / 221 / 926 19-888 Firmenkontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Vanessa Zaloga
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (89) 1276265-31
v.zaloga@proton-motor.de
http://www.proton-motor.de


Pressekontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (221) 92619-888
ariane.guenther@ag-komm.de
http://www.proton-motor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vanessa Zaloga (Tel.: +49 (89) 1276265-31), verantwortlich.


Keywords: Proton Motor, Ostermeier, UMSTRO, Konsortium, Pure Power Pool, Energieversorgung, Brennstoffzellen, Wasserstoff, Service

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 4026 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Proton Motor Fuel Cell GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Proton Motor Fuel Cell GmbH lesen:

Proton Motor Fuel Cell GmbH | 28.05.2019

Meilenstein für Marktführer Proton Motor Fuel Cell GmbH


Puchheim, 28. Mai 2019 - Der oberbayerische Technologie-Marktführer - Designer, Entwickler und Hersteller von emissionsfreien Brennstoffzellen und Brennstoffzellen-Elektro-Hybridsystemen - Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de) aus Puchheim bei München gibt heute die Anlieferung einer neuen Brennstoffzellen-Stack-Maschine bekannt. Beim innovativen Brennstoffzellen-System von Proton M...
Proton Motor Fuel Cell GmbH | 20.11.2009

Deutsche Mechatronics liefert das erste Brennstoffzellen-System


Mechernich, 20. November 2009 Die Deutsche Mechatronics (DTMT)hat bei der Entwicklung der Brennstoffzellen-Systeme für die Proton Motor Fuel Cell GmbH aus Puchheim einen wichtigen Meilenstein erreicht: nur drei Monate nach Erteilung des Entwicklungsauftrages hat das Unternehmen das erste funktionsfähige System ausgeliefert. Das erste Brennstoffzellen-Modul für Proton Motor hat im Mecherniche...
Proton Motor Fuel Cell GmbH | 09.10.2009

Proton Motor schließt Kooperationsvertrag mit L-3 Combat Propulsion Systems (L-3 CPS)


Puchheim, 09. Oktober 2009 - Proton Motor Fuel Cell GmbH, Experte für Industrial Fuel Cells, Brennstoffzellen- und Hybridsysteme, und die L-3 Communications (Combat Propulsion Systems) unterzeichneten einen Kooperationsvertrag und einigten sich auf eine Exklusivvereinbarung. Damit werden Brennstoffzellensysteme von Proton Motor durch die L-3 CPS in den nordamerikanischen Markt gebracht und kommen...