Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule Hamm |

Starker Partner gegen den Fachkräftemangel - Stadt Hagen und SRH Hochschule Hamm kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


 

Am Montag, den 25.03.2019, unterzeichnete der Oberbürgermeister der Stadt Hagen, Erik O. Schulz und der Rektor der SRH Hochschule Hamm, Prof. Dr. Lars Meierling, einen Kooperationsvertrag für das duale Studium der Sozialen Arbeit. Begleitet wurde Prof. Dr. Meierling vom Dekan des Fachbereichs „Sozialwissenschaft“ an der SRH Hamm, Prof. Dr. Johannes Emmerich und der Koordinatorin des dualen Studiengangs Soziale Arbeit, Frau Marie-Christine Herbst.

Durch den Kooperationsvertrag sichert sich die Stadt Hagen drei Studienplätze ab dem Wintersemester 2019/20 im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an der SRH Hamm. Für sechs Semester studieren die jungen Erwachsenen im Dualen Studienformat, d. h. sie besuchen pro Semester für zwölf Wochen die SRH Hochschule in Hamm, um sich dort die theoretischen Grundkenntnisse für den Einsatz in der Sozialen Arbeit anzueignen. Darauf folgt dann der Einsatz in der Praxis der Sozialen Arbeit vor Ort, begleitet durch qualifizierte Mitarbeitende der Stadt Hagen. Die Studierenden werden in der Kinder- und Jugendhilfe eingesetzt, einem Bereich der Sozialen Arbeit, für den Nachwuchskräfte dringend gesucht werden. Das Duale Studium ist eine inzwischen bewährte Möglichkeit, qualifizierte junge Menschen für eine längerfristige Tätigkeit in der kommunalen Kinder- und Jugendhilfe zu gewinnen.

„Über die Kooperation mit Hagen freuen wir uns besonders. Dass Partner zum Beispiel aus Dortmund oder Hagen bei uns in Hamm ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterqualifizieren, spricht für die Qualität unserer Hochschule. Unsere dualen Studiengänge im Bereich der Sozialwissenschaften werden von vielen Städten und Kommunen genutzt. Der Vertrag mit Hagen bedeutet eine Auszeichnung für die SRH Hochschule Hamm“, unterstreicht Meierling die Bedeutung der Kooperation.

Dekan Emmerich ergänzt: „Träger Sozialer Arbeit sind mit einem zunehmenden Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in der Kinder- und Jugendhilfe konfrontiert. Dieser ergibt sich nicht zuletzt aus einer sich wandelnden, vielfältiger werdenden Gesellschaft Dieser Bedarf wird in den nächsten Jahren altersbedingt steigen, da vermehrt Fachkräfte aus dem Dienst freier und öffentlicher Träger der Gemeinden, Städte und Kreise ausscheiden werden“, so Prof. Dr. Johannes Emmerich abschließend.

 

https://www.fh-hamm.de/de/studium/bachelor/soziale-arbeit-dual/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Hellweg (Tel.: 02381/92 91-124), verantwortlich.


Keywords: SRH Hochschule Hamm, SRH Hamm, Soziale Arbeit, duales Studium

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2560 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SRH Hochschule Hamm

Die SRH Hochschule Hamm ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 13.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaft und Psychologie aus.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule Hamm lesen:

SRH Hochschule Hamm | 18.07.2019

Ein Tag an der SRH Hochschule Hamm – Schulkooperationen wachsen stetig


In diesem Jahr haben bereits fünf Hammer Schulen und somit gut 180 Schülerinnen und Schüler die SRH Hochschule Hamm besucht. Das Landschulheim Schloss Heessen, das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, das Galilei-Gymnasium, das Beisenkamp Gymnasium und auch die Europaschule Berufskolleg Ahlen waren bisher schon bei der SRH Hamm zu Gast. Dabei verbringen die Schulen mindestens zwei Stunden, manchmal a...
SRH Hochschule Hamm | 18.07.2019

SRH Hochschule Hamm startet weitere internationale Studiengänge


An der SRH Hochschule Hamm erhielten die neuen englischsprachigen Studiengänge „Master of International Business and Engineering M.Eng.“, „Supply Chain Management B.Sc.“ und „Business Management B.Sc.“ jetzt ihre positiven Akkreditierungsbescheide. Dies bedeutet einen weiteren Meilenstein in der seit 2017 forcierten Internationalisierungsstrategie der SRH Hochschule Hamm. Durch diese...
SRH Hochschule Hamm | 05.07.2019

Treffen der Praxispartner der Sozialen Arbeit an der SRH Hamm


An der SRH Hochschule Hamm kamen über 40 Vertreterinnen und Vertreter der Praxispartner des dualen Bachelorstudiengangs der Sozialen Arbeit zusammen. Viele von ihnen beschäftigen bereits seit der Einführung des Studiengangs der Sozialen Arbeit im Jahr 2015 dual Studierende. Seit der Gründung des Studiengangs wächst die Zahl der Kooperationen stetig. Auf dem zwei Mal jährlich stattfindenden...