Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GermanPersonnel |

Strategisches Bündnis in der HR-Branche: Kooperation zwischen GermanPersonnel und Compana

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die beiden Recruiting-Software-Größen stellen sich für die Zukunft des E-Recruitings gemeinsam auf / Compana und GermanPersonnel behalten ihre Eigenständigkeit und ihre Geschäftsführer


Die beiden Recruiting-Software-Größen stellen sich für die Zukunft des E-Recruitings gemeinsam auf / Compana und GermanPersonnel behalten ihre Eigenständigkeit und ihre GeschäftsführerUnterhaching/Feucht, 9. Juli 2019_ ...

Unterhaching/Feucht, 9. Juli 2019_ GermanPersonnel, ein Tech-Unternehmen für Recruiting, und Compana, Digitalisierungs-Spezialist im Bereich Recruiting-Software, werden Partner unter dem Dach einer gemeinsamen Holding. Der Schulterschluss signalisiert die Entschiedenheit und Freude beider Unternehmen, die hohen Standards und die Innovationsstärke im kommenden Jahrzehnt weiterhin zu steigern. Gleichzeitig bieten sich neue, zukunftsorientierte Optionen im Recruiting - für die Branche, die Kunden und auch für die Mitarbeiter.

Compana gehört beim Einsatz von linguistischen Software-Lösungen für die HR-Branche zu den Pionieren und nutzt seine Technologie-Stärke, um komplexe HR-Prozesse für Recruiter zu vereinfachen und zu beschleunigen. GermanPersonnel erleichtert mit seiner Lösung die Stellenerstellung und großflächige Veröffentlichung im Netz und spielt die Stellenanzeigen zielgruppenspezifisch und kostenoptimiert aus.

Die Kooperation ist die stringente Antwort auf die beiden großen Themen der Branche - Fachkräftemangel und Digitalisierung. "Mit Compana an unserer Seite wollen wir das Thema E-Recruiting weiter vorantreiben und auf die Veränderungen im Markt reagieren, indem wir unseren Kunden einen anpassungsfähigen und effizienten Recruiting-Prozess ermöglichen", sagt Marco Kainhuber, CEO von GermanPersonnel. "Wir freuen uns, durch die Partnerschaft neue Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter, Kunden und die ganze Branche eröffnen zu können."

Beide Unternehmen behalten ihre Eigenständigkeit und die Hoheit über Markenstrategie, Produktentwicklung und Teamzusammensetzung. Auch die strategischen Köpfe und Innovationstreiber Marco Kainhuber von GermanPersonnel und Axel Trompeter von Compana bleiben auf lange Sicht Geschäftsführer und Gesellschafter. Compana-Mitgründer Dominik Maus wird aus seiner Gesellschafterrolle ausscheiden, bleibt aber als Senior Developer an Bord des Software-Anbieters.

Die Teams von Compana und GermanPersonnel freuen sich auf die gemeinsame Zeit. "Wir blicken auf 15 Jahre Erfahrung im Recruiting-Markt zurück", ergänzt Compana-Geschäftsführer Axel Trompeter. "Durch die Partnerschaft mit GermanPersonnel haben Personaler jetzt die Möglichkeit, vom Besten aus beiden Welten zu profitieren."

Gesellschafter der Holding ist auch Riverside. Die Private-Equity-Gesellschaft arbeitet eng mit dem Management der Unternehmen zusammen, um deren Erfolg zu unterstützen. Firmenkontakt
GermanPersonnel
Verena Simon
Hauptstraße 8
82008 Unterhaching
089 248 807 200
vsimon@germanpersonnel.de
https://www.germanpersonnel.de/


Pressekontakt
ELEMENT C
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
089 - 720 137 25
s.luening@elementc.de
http://www.elementc.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Simon (Tel.: 089 248 807 200), verantwortlich.


Keywords: GermanPersonnel, Compana, Partnerschaft, Kooperation, Marco Kainhuber, Axel Trompeter, Strategie, Zusammenschluss, HR, Recruiting, Software, Personalmanagement, Programmatic

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3272 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: GermanPersonnel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema