Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Augusta Presse |

Mach mit! – Natur und Umwelt selbst entdecken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das erste Buch für Kinder und Jugendliche, bei dem diese wirklich Natur und Umwelt entdecken. Hier wird nicht nur geredet, hier wird gehandelt!


„Fridays for Future“ ist ein guter Anfang und kann viele Dinge im Bezug auf Naturschutz und Klimaveränderung ansprechen. Aber es ist immer nur freitags. Ich möchte mit dem 16-Tage-Buch Kindern und Jugendlichen zeigen wie man jeden Tag auf praktische Weise die Natur und Umwelt achten und schützen kann. 



Wichtig ist es, die Dinge zu erkennen, zu beobachten und ihnen Aufmerksamkeit zu schenken. Dieses Buch ist nur ein winziger Ausschnitt der Möglichkeiten. Auch wenn es nur ein kleiner Schritt ist – es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Eure Anne Grünwald

Wir haben eine fantastische neue Autorin in der Leseschau. Anne Grünwald ist eine Frau aus dem Leben. Sie ist genervt davon, dass jeder über Klimaschutz redet, aber Kinder zum Beispiel nicht die einfachsten Dinge wissen.
Wozu ist eine Blüte da? Warum kurbelt der Verzehr von vielen Hamburgern den Klimawandel an? Und wieviel Beine hat eine Ameise? Warum fallen beim Tannenbaum im Winter die Nadeln nicht ab? Wie viel Wasser verbrauche ich wirklich? 

Anne Grünwald gibt auf die Fragen eine unkomplizierte Antwort. Natürlich ist dieses Feld von Natur und Umwelt gigantisch.

Die Autorin bringt mit dem Buch Kinder und Jugendliche dazu, selbst aktiv zu werden.

Das 16-Tage-Mit-mach-Buch ist das erste Buch, bei dem wirklich etwas in den Köpfen passiert. Die täglichen Aufgaben sind leicht und selbst zu lösen und regen zum nachdenken, hinschauen und aktiv werden an.

Es werden 16 Themen angerissen und bewusst gemischt aufgezeigt, so lernt man jeden Tag etwas neues und wiederholt zudem das gelernte. Das Buch hebt nicht den Zeigefinger, sondern lädt zum mitmachen ein. 

Anne Grünwald verspricht: „Kinder und Jugendlich, die mit diesem Buch den 16-Tage-Kurs intensiv und ganz persönlich erlebt haben, freuen sich nun auch an den kleinen Dingen der Natur. Eine Erkenntnis, die heute immer wichtiger wird.“

Das Buch gibt es ab dem 24.7. in der www.Leseschau.de

 

Bereits jetzt kann das Buch vorbestellt werden!


Es ist im ansprechenden Hardcover-Format und alle 52 Seiten sind durchgängig farbig!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katalin Ehrig (Tel.: 030692021051), verantwortlich.


Keywords: schau

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 1889 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Augusta Presse lesen:

Augusta Presse | 17.01.2020

„Abnehmen“ in Familie – „leicht & ironisch“ durch „dick & dünn“


Die Autorin bietet in ihrem Buch so eine Art „Rezeptsammlung“ für Gesundheit, Wohlbefinden und für alle, die mal einen kritischen und leicht ironischen Blick auf das große Thema „Abnehmen und Wohlfühlen“ werfen möchten.    Lucie Weber, mit ungarischen Wurzeln, wurde 1974 in Dresden geboren. Aufgewachsen ist sie ebenfalls in der wundervollen Stadt an der Elbe. Zusätzlich verbrachte ...
Augusta Presse | 10.01.2020

Jetzt kostenlos Leseprobe mit Aufgabe für einen Tag anfordern.


 Jetzt kostenlos Leseprobe mit Aufgabe für einen Tag anfordern. Mehr dazu am Ende des Textes!    Anne Grünwald schafft es mit ihrem Buch „Mach mit! – Natur und Umwelt selbst entdecken“ Kinder und Jugendliche auf eine ganz einfache Weise für die Natur, Umwelt und die einfachen Dinge des Lebens zu begeistern. Mit diesem Buch bleibt keiner im Sessel kleben. Es fordert das ganze Jahr über...
Augusta Presse | 07.10.2019

Traumfrau im Interview - Süddeutsche Zeitung


Lucie Weber aus Vaterstetten thematisiert ihn in ihrem Buch "Bin ich eine Traumfrau?", das auf ihrer Familiengeschichte beruht. Die 45-Jährige schrieb es zusammen mit ihrer Mutter Marika Kovacs und der großen Schwester Paula Lenz, allerdings sind die Namen der drei Verfasserinnen Pseudonyme, eben weil sie alle von ihren persönlichen, teils schwierigen Erfahrungen erzählen."Ein perfekter Tag. E...