Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Endeavour Silver Corp. |

Endeavour Silber produziert 1.059.322 Unzen Silber und 9.558 Unzen Gold im 2. Quartal 2019 oder 1,8 Millionen Unzen Silberäquivalent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Vancouver, Kanada - 10. Juli 2019 - Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299054) berichtet über seine Produktions-ergebnisse für das zweite Quartal 2019 aus den vier Silber-Gold-Minen des Unternehmens in Mexiko: der Guanaceví-Mine im Bundesstaat Durango, der Bolañitos- und El Cubo-Mine im Bundesstaat Guanajuato und der El Compas-Mine im Bundesstaat Zacatecas.

Die Silberproduktion im zweiten Quartal 2019 betrug 1.059.322 Unzen (oz = Unzen) und die Goldproduktion 9.558 Unzen, was zu einer Silberäquivalentproduktion von 1,8 Millionen Unzen bei einem Silber-Gold-Verhältnis von 80:1 führte. Die um 22% niedrigere Silberproduktion und 30% niedrigere Goldproduktion im Vergleich zum zweiten Quartal 2018 waren auf die geplante Reduzierung der Minenproduktion bei El Cubo und den geringeren Durchsatz und Gehalt bei Bolanitos zurückzuführen, die teilweise durch eine höhere Produktion bei Guanacevi und eine erste kommerzielle Produktion bei El Compas ausgeglichen wurden.

Bradford Cooke, Endeavour CEO, kommentierte: "Nach einem herausfordernden ersten Quartal haben wir im zweiten Quartal mehrere Maßnahmen eingeleitet, um die operative und finanzielle Performance jeder Mine zu verbessern. Infolgedessen verzeichneten wir einen Anstieg des Durchsatzes von Minen und Anlagen, von Silber- und Goldqualitäten sowie von Ausbringung auf El Compas und der Qualität und Ausbringung auf Guanacevi. Wir erwarten, dass die Tonnagen und Qualitäten auf Guanacevi und El Compas im dritten Quartal weiter nach Plan steigen werden. Die Betriebsleistung von El Cubo entsprach im zweiten Quartal dem Plan und es wird erwartet, dass die Mine im dritten Quartal weiterhin im Plan liegt. Bolanitos lag im zweiten Quartal deutlich unter Plan, die dort umgesetzten Maßnahmen sollten sich jedoch positiv auf die operative Performance im zweiten Halbjahr 2019 auswirken."

"Im zweiten Quartal berichteten wir über positive Bohrergebnisse aus unseren Brachenexplorationsprogrammen auf Guanacevi und Bolanitos und erhielten die endgültige Rückstandsgenehmigung für das Minenprojekt Terronera. Wir planen im dritten Quartal eine optimierte Pre-Feasibility-Studie für Terronera abzuschließen und eine angemessene Finanzierung für den Bau des nächsten Kernprojektes von Endeavour zu arrangieren. Für das Parral-Minenprojekt, unser größtes Explorationsprojekt im Jahr 2019, laufen eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung und eine Minengenehmigung."

Produktionshighlights für das zweite Quartal 2019 (im Vergleich zum zweiten Quartal 2018)

- Die Silberproduktion sank um 22% auf 1.059.322 Unzen.
- Die Goldproduktion sank um 30% auf 9.558 Unzen.
- Die Produktion von Silberäquivalenten betrug 1,8 Millionen Unzen (80:1 Silber: Gold-Verhältnis).
- Der Verkauf von Silber oz ging um 13% auf 1.100.065 oz zurück.
- Der Verkauf von Gold oz ging um 32% auf 9.416 oz zurück.
- Die Barrenbestände am Quartalsende umfassten 68.559 oz Silber und 247 oz Gold.
- Die Konzentratbestände am Quartalsende umfassten 49.562 oz Silber und 1.656 oz Gold.

Zusammenfassung der Geschäftstätigkeiten für das zweite Quartal 2019

Eine unternehmensweite Überprüfung der vier Minen am Ende des ersten Quartals 2019 ergab mehrere Mängel in der Betriebsleistung an jedem Minenstandort. Infolgedessen leitete das Management im zweiten Quartal 2019 mehrere Maßnahmen ein, darunter Änderungen der Minenführung und der Auftragnehmer, Änderungen bei der Schicht- und Auftragnehmerüberwachung, die Anmietung von gebrauchter Minenausrüstung und die Anmietung neuer Minenausrüstung, die Überarbeitung der Minenpläne für 2019 für alle vier Minen, insbesondere für Guanacevi, und den Abbau der Arbeitskräfte. Die Gesellschaft hat auch Maßnahmen zur Senkung der Betriebs- und Verwaltungskosten ergriffen und alle diskretionären Ausgaben abgegrenzt.

Das unmittelbare Ziel des Unternehmens ist es, in der zweiten Jahreshälfte 2019 einen freien Cashflow zu aktuellen Metallpreisen zu generieren. Das Management stellt fest, dass sich die Maßnahmen zwar im zweiten Quartal positiv auf die Betriebsleistung der Mine ausgewirkt haben und dass davon ausgegangen wird, dass sich dieser Trend im dritten Quartal fortsetzen wird, dass das Unternehmen jedoch erhebliche einmalige Ausgaben (z. B. Abfindungszahlungen und Anzahlungen für neue Bergbaumaschinen) und einmalige Ausgaben (z. B. bestimmte Mexiko-Boni und Gewinnbeteiligungen) getätigt hat, die sich auf die finanzielle Performance des Unternehmens im zweiten Quartal 2019 auswirken werden.

Bei Guanacevi stieg die Produktion im Vergleich zu Q2, 2018 und Q1, 2019 aufgrund höherer Qualitäten und Wiedereinziehungen, da die im Q2, 2019 umgesetzten Maßnahmen an Fahrt gewannen. Juni war der beste Monat des zweiten Quartals mit einem Durchsatz von 12%, einem Silbergehalt von 17%, einem Goldgehalt von 25%, einem Silbergehalt von 5% und einem Goldgehalt von 2% im Vergleich zu den monatlichen Durchschnittswerten des ersten Quartals 2019. Obwohl noch unter Plan, wird erwartet, dass der Durchsatz und die Silberqualität im dritten Quartal 2019 weiter steigen werden. Die Mining-Raten im Erzkörper Milache und in der unterirdischen Entwicklung "SCS" waren im zweiten Quartal höher und sollten sich im dritten Quartal weiter verbessern.

Bei Bolañitos ging die Produktion im Vergleich zu Q2, 2018 und Q1, 2019 zurück, was auf einen geringeren Durchsatz und niedrigere Qualitäten zurückzuführen ist, die teilweise durch höhere Silbererträge ausgeglichen wurden. Die Minenproduktion ging zurück, weil der Minenplan neu geordnet werden musste, um die Mischung von Erzen mit hohem und niedrigem Arsengehalt zu ermöglichen, und aufgrund von Problemen bei der Anlagenverfügbarkeit. Die Kombination aus dem Mischen von Erzen und der Verwendung eines wirksamen Arsensuppressors im Flotationskreislauf reduzierte den Arsengehalt auf ein akzeptables Niveau in den Konzentraten. Im Juni wurden jedoch neue Geräte gekauft oder gemietet, um die Verfügbarkeitsprobleme in verschiedenen Teilen der Mine zu lösen. Nachdem die Mine El Compas nun reibungslos funktioniert, wurde der Operations Manager nach Bolanitos versetzt, um die Leistung zu verbessern. Es wird erwartet, dass sowohl der Durchsatz als auch die Qualitäten im dritten Quartal steigen werden.

Bei El Cubo ging die Produktion im Vergleich zu Q2, 2018 und Q1, 2019 zurück, was auf einen geringeren Durchsatz (wie geplant) und einen niedrigeren Goldgehalt (bezogen auf die Variabilität der Orakelkörper) zurückzuführen ist, der teilweise durch höhere Ausbeuten ausgeglichen wurde. Der Durchsatz sollte stabil bleiben und die Qualitäten können im dritten Quartal weiter schwanken.

Bei El Compas stieg die Produktion im Vergleich zum ersten Quartal 2019 aufgrund eines höheren Durchsatzes, höherer Qualitäten und Silberausbringung im ersten vollen Quartal der kommerziellen Produktion. Der Durchsatz betrug 94% des Plans, während der Goldgrad den Plan übertraf, der Silbergehalt niedriger war als geplant und sowohl die Gold- als auch die Silbergewinnung unter Plan lagen. Es wird erwartet, dass sowohl der Durchsatz als auch der Silbergehalt im dritten Quartal steigen werden, und die Arbeiten zur Verbesserung der Ausbeute werden fortgesetzt.

Produktionstabellen für das zweite Quartal 2019
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48268/10072019_DE_EDR_news.19-16.q2produpd - Final DEPRcom.001.png

(1) gpt = Gramm pro Tonne

Produktionstabellen für das am 30. Juni 2019 endende Halbjahr
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48268/10072019_DE_EDR_news.19-16.q2produpd - Final DEPRcom.002.png

(1) gpt = Gramm pro Tonne
(2) Die Ergebnisse beziehen sich auf die kommerzielle Produktion, die am 16. März 2019 erreicht wurde.


https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48268/10072019_DE_EDR_news.19-16.q2produpd - Final DEPRcom.003.png
(1) Silberäquivalente Unzen, berechnet mit einem Verhältnis von 80:1.

Überarbeitete Produktionsleitlinie 2019

Das Unternehmen erwartet, dass es im dritten und vierten Quartal 2019 einen freien Cashflow generieren wird, wobei die Produktion im zweiten Halbjahr voraussichtlich höher sein wird als die Produktion im ersten Halbjahr und die Kosten im zweiten Halbjahr voraussichtlich niedriger als die Kosten im ersten Halbjahr sein werden. Es wird jedoch erwartet, dass die Produktion im Gesamtjahr 2019 unter der ursprünglichen Prognose für 2019 und die Kosten für 2019 über den ursprünglich prognostizierten Werten liegen werden. Die überarbeitete Produktions- und Kostenprognose für 2019 stellt sich wie folgt dar:
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48268/10072019_DE_EDR_news.19-16.q2produpd - Final DEPRcom.004.png


Das Unternehmen wird mit der Veröffentlichung der Finanzergebnisse des zweiten Quartals aktualisierte Kostenprognosen veröffentlichen.

Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2019 und Telefonkonferenz

Die Ergebnisse des zweiten Quartals 2019 werden vor dem Markt am Donnerstag, den 8. August 2019 veröffentlicht und eine Telefonkonferenz wird am selben Tag um 10:00 Uhr PT (13:00 Uhr ET) durchgeführt. Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie bitte die folgenden Nummern. Es ist kein Passcode erforderlich.

Gebührenfrei in Kanada und den USA: 1-800-319-4610
Lokal Vancouver: +1604-638-5340
Außenland nach Kanada und den USA: +1604-638-5340

Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz ist unter der Nummer 1-800-319-6413 in Kanada und den USA (gebührenfrei) oder +604-638-9010 außerhalb Kanadas und der USA verfügbar. Der erforderliche Passcode ist 3413#. Die Audioaufzeichnung und eine schriftliche Abschrift werden auf der Website des Unternehmens unter www.edrsilver.com im Bereich Investor Relations, Veranstaltungen, verfügbar sein.

Über Endeavour Silver - Endeavour Silver Corp. ist ein mittelständisches Edelmetallunternehmen, das vier hochwertige untertägige Silber-Gold-Minen in Mexiko besitzt und betreibt. Endeavour treibt derzeit das Minenprojekt Terronera zu einer Entwicklungsentscheidung voran und untersucht sein Portfolio an Explorations- und Entwicklungsprojekten in Mexiko und Chile, um sein Ziel, ein führender Senior-Silberproduzent zu werden, zu erreichen. Unsere Philosophie der sozialen Integrität des Unternehmens schafft Mehrwert für alle Beteiligten.

Quelle Endeavour Silver Corp.

Kontaktinformationen:
Galina Meleger, Direktorin, Investor Relations
Gebührenfrei: (877) 685-9775
Tel: +1 (604) 640-4804
Fax: +1(604) 685-9744
Email: gmeleger@edrsilver.com
Website: www.edrsilver.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Folgen Sie Endeavour Silver auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Solche zukunftsgerichteten- Aussagen und Informationen beinhalten unter anderem Aussagen über die erwartete Leistung von Endeavour im Jahr 2019, einschließlich Änderungen im Bergbau und in der Produktion sowie den Zeitpunkt und die Ergebnisse verschiedener Aktivitäten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, das Produktionsniveau, die Leistung oder die Erfolge von Endeavour und seiner Geschäftstätigkeit wesentlich von denen abweichen, die in solchen Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Änderungen der Produktions- und Kostenprognose, nationale und lokale Regierungen, Gesetzgebung, Steuern, Kontrollen, Vorschriften und politische oder wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, finanzielle Risiken aufgrund von Edelmetallpreisen, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, Erschließung und Förderung; Risiken und Gefahren der Mineralexploration, -entwicklung und -bergbau; die spekulative Natur der Mineralexploration und -entwicklung, Risiken bei der Beschaffung notwendiger Lizenzen und Genehmigungen und Anfechtungen des Eigentums des Unternehmens an Grundstücken; sowie die Faktoren, die im Abschnitt "Risikofaktoren" beschrieben sind, der in der neuesten Form 40F/Jährliches Informationsformular des Unternehmens enthalten ist, das beim S.E.C. und kanadische Wertpapieraufsichtsbehörden.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: den weiteren Betrieb des Bergbaubetriebs des Unternehmens, keine wesentliche nachteilige Änderung des Marktpreises für Rohstoffe, den Betrieb des Bergbaubetriebs und die Fertigstellung der Bergbauprodukte in Übereinstimmung mit den Erwartungen des Managements und der Erreichung der angegebenen Produktionsergebnisse sowie andere Annahmen und Faktoren, wie hierin dargelegt. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen unterscheiden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die erwartet, beschrieben, geschätzt, bewertet oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen oder Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Endeavour Silver Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1836 Wörter, 14892 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Endeavour Silver Corp. lesen:

Endeavour Silver Corp. | 11.04.2019

Endeavour Silver produziert im 1. Quartal 2019 1.071.355 oz Silber und 10.055 oz Gold (1,9 Mio. oz Silberäquivalent)


Endeavour Silver produziert im 1. Quartal 2019 1.071.355 oz Silber und 10.055 oz Gold (1,9 Mio. oz Silberäquivalent) Vancouver, Kanada - 11. April 2019 - Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298293) meldet die Produktionsergebnisse der vier Silber-Gold-Minen des Unternehmens in Mexiko - die Mine Guanaceví im Bundesstaat Durango, die Minen Bol...
Endeavour Silver Corp. | 01.04.2019

Endeavour Silver erreicht kommerzielle Produktion in der Mine El Compas in Zacatecas (Mexiko)


Endeavour Silver erreicht kommerzielle Produktion in der Mine El Compas in Zacatecas (Mexiko) Vancouver, Kanada - 1. April 2019 - Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK, TSX: EDR-http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298293) gibt bekannt, dass das Unternehmen Mitte März die kommerzielle Produktion in der Mine El Compas im mexikanischen Zacatecas erreicht hat. El Compas ist die vierte Mine des U...