Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

SolarMax startet Kooperation mit Solar-Großhändler Rehl Energy GmbH

Von SolarMax Sales and Service GmbH

40 Prozent mehr Neukunden dank neuer Geräteserien

Seit dem Launch der neuen Stringwechselrichterserien SP, SMT und SHT hat sich die Zahl der Neukunden von SolarMax im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 40 Prozent erhöht. Der Speicher- und Wechselrichterhersteller hatte die neuen Inverter für private, gewerbliche und Industrieanlagen erstmals auf der Intersolar Europe gezeigt und zwischen April und Juli auf dem deutschen Markt eingeführt.

„Wir sind optimistisch, dass wir unseren Kundenkreis mit den neuen Wechselrichtern in unseren Kernmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter ausbauen und unseren Marktanteil weiter erhöhen werden“, erklärt Pierre Kraus, Geschäftsführer der SolarMax Sales and Service GmbH. In diesem Zusammenhang stellt SolarMax derzeit neue Vertriebsmitarbeiter ein.

Montagefertig bis zum Endkunden

Zu den Neukunden des Speicher- und Wechselrichterherstellers zählt seit Juli auch der Solar-Großhändler Rehl Energy GmbH aus Andernach bei Koblenz. Das auf die Sektorenkopplung spezialisierte Unternehmen unterstützt Installateure bei der Detailplanung ihrer PV-Anlagen einschließlich der Statik und dem Endkundenvertrieb. Weil der Großhändler sämtliche Komponenten montagefertig direkt zum Endkunden liefert, können die Installateure sich vollkommen auf die Montage konzentrieren. Wer eine sektorenübergreifende Lösung möchte – z.B. die Kombination einer PV-Anlage mit einer Windkraftanlage, einer Wärmepumpe oder einer Ladestation für ein Elektroauto – erhält von Rehl Energy GmbH die passende Lösung, ohne dass er sich selbst durch die große Auswahl an Komponenten kämpfen muss.

Von dem kompakten Design und den integrierten Features überzeugt

„Zusammen mit einigen unserer Kunden haben wir uns die neuen Inverterserien auf der diesjährigen Intersolar Europe am Stand von SolarMax genau angeschaut und waren direkt überzeugt“, erklärt Geschäftsführer Viktor Rehl. Vor allem das kompakte Design, das geringe Gewicht und die integrierten Features seien ihm und den Installateuren positiv aufgefallen. Dabei sind SolarMax-Produkte für Viktor Rehl keine Unbekannten: Der Solar-Großhändler hatte bereits mit dem Vorgängerunternehmen Sputnik Engineering zusammengearbeitet und SolarMax-Wechselrichter verkauft. Schon damals schätzte man bei Rehl Energy die Zuverlässigkeit und Qualität der Geräte.

„Mit Rehl Energy haben wir einen starken und kompetenten Partner gefunden. Wir freuen uns auf eine langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit und den regen Wissensaustausch. Das große Know-how des Unternehmens im Bereich der Sektorenkopplung wird uns bei der Entwicklung zukunftsweisender Features helfen und verschafft uns einen echten Wettbewerbsvorteil“, ergänzt Pierre Kraus.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Blumenhoven (Tel.: +49 (0) 221 912499 49), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 2840 Zeichen. Artikel reklamieren

Die SolarMax-Gruppe wurde im Juni 2015 in Ellzee (Bayern) gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt String- und Zentralwechselrichter für netzgekoppelte Solarstromanlagen sowie Zubehör und Lösungen zur Anlagenüberwachung und Speichersysteme. Hauptgesellschafter ist die RenerVest-Gruppe aus Waldstetten (Bayern). Die Investmentgesellschaft bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung aus dem Bereich erneuerbare Energien mit.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 8

Weitere Pressemeldungen von SolarMax Sales and Service GmbH


18.06.2019: Die im Mai auf der Intersolar vorgestellte SMT-Serie des Speicher- und Wechselrichterherstellers SolarMax ist ab sofort lieferbar. Die äußerst kompakte SMT-Serie besteht aus fünf Gerätetypen, mit denen das Unternehmen die erfolgreiche MT-Serie ablöst. Die Geräte leisten zwischen sechs und 15 Kilowatt und sind mit einem dualen MPP-Tracker für einen optimalen Energieertrag ausgestattet. Dank der hohen Eingangsspannung von 1.000 Volt lassen sich besonders lange Strings ohne Leistungsverluste realisieren.Günstiger und leichter als die VorgängerversionDie neue SMT-Serie ist abwärtskompati... | Weiterlesen

22.05.2019: Ellzee, 22.05.2019. Die SolarMax Sales and Service GmbH hat vergangene Woche auf der Intersolar Europe mit zahlreichen Speicher- und Wechselrichterneuheiten für großen Besucherandrang gesorgt. Das Unternehmen stellte erstmals die 19 Gerätetypen der drei neuen Wechselrichterserien SP, SMT und SHT mit Leistungen von zwei bis 30 Kilowatt aus. Die Geräte sind nicht nur deutlich kompakter und leichter als ihre Vorgänger, sondern auch bis zu 20 Prozent preiswerter. Für sein dreiphasiges Speichersystem MaxStorage TP-S präsentierte SolarMax erstmals das neue Modul SolarMax XL, mit dem man ab de... | Weiterlesen

02.05.2019: Ellzee, 02.05.2019. Direkt im Anschluss an die erfolgreiche Markteinführung der kompakten Inverterserie für Privatanlagen SolarMax SP im April hat der Speicher- und Wechselrichterhersteller SolarMax zwei neue Serien für Gewerbe- und Industrieanlagen entwickelt. Mit den elf Geräten der Reihen SMT und SHT bringt das Unternehmen Nachfolger für die MT- und die HT-Serie auf den Markt. Die neuen Wechselrichter leisten zwischen 6 und 30 Kilowatt und werden zusammen mit der SP-Serie erstmals auf der Intersolar Europe gezeigt. Bis zu 20 Prozent preiswerter „Dank neuer Entwicklungstechniken und F... | Weiterlesen