Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Optibit GmbH & Co. KG |

Frisch gebootet: Programmier-Schnupperkurs bei Softwarehersteller in Mainfranken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Optibit GmbH & Co. KG nimmt erneut am Ferienprogramm der Kommunalen Allianz Marktheidenfeld teil und ermöglicht Jugendlichen einen Blick hinter die Kulissen eines Softwareunternehmens


Digitalisierung, e-commerce Boom, Datenwirtschaft, Digital Signage sind Schlagworte der modernen Berufs- und Arbeitswelt. Allen gemeinsam ist die Notwendigkeit einer Software, die all dies erst ermöglicht.
Wie solch eine Software entsteht, welche Tätigkeiten der Beruf des Software Entwicklers, IT-Kaufmanns oder Fachinformatikers umfasst und wie so etwas in der Praxis aussehen könnte, dürfen Jugendliche im Rahmen des alljährlichen Ferienprogramms der Verwaltungsgemeinsachaft Marktheidenfeld wieder selbst einen ganzen Tag lang testen.
Der Beruf des Informatikers erfreut sich insbesondere unter heranwachsenden Männern mit Computeraffinität anhaltender Beliebtheit, jedoch üben die Bits und Bites auch auf technikbegeisterte Mädchen eine  immer größere Anziehungskraft aus.



„Aber was macht man da eigentlich den ganzen Tag?“ Diese und ähnliche Fragen sind es, die die Jugendlichen oft stellen und im Alltag nur schwer eine Möglichkeit haben, eine entsprechende Antwort zu erhalten. Die Optibit GmbH & Co. KG bietet daher dieses Jahr zum wiederholten Mal am 29.08.2019 einen unterhaltsamen, theoretischen und praktischen Einstieg in die IT-Welt an. Im Rahmen des Ferienprogramms bekommen 10 Jugendliche im Alter von 13-17 Jahren die Chance, den IT-Profis, auch „Progger“, „Scripter“ oder scherzhaft „Sourcecode Whisperer“ genannt, einen Tag lang über die Schulter zu schauen, Fragen zu stellen und auch selbst einmal ausprobieren, was man mit der Kombination von Codeworten und Zeichen alles bewirken kann.
„Es erwartet euch ein buntes und flexibles Programm, dass aktiv mitgestaltet werden darf“, sagt Andreas Hoffmann, der Gründer und Firmenchef der Firma Optibit aus Urspringen. Besonders in dieser schnellebigen und immer anspruchsvolleren Gesellschaft spielt die Berufswahl für die jungen Erwachsenen eine immer größere Rolle, daher möchte das Unternehmen seinen Beitrag zur Jugendförderung leisten, indem man den Schülern die Möglichkeit zur gezielten und praxisnahen beruflichen Orientierung bietet.
„Jugendförderung liegt uns am Herzen, vor allem wenn es um die Zukunft geht“
Mit diesen Worten stellt Geschäftsführer Andreas Hoffmann das Programm des Schnuppertags vor.
Beim gemeinsamen Pizzaessen stehen die Profis Rede und Antwort und verraten ihre Tipps und Tricks.
Bei Interesse ist eine Anmeldung erforderlich. Der Schnuppertag beginnt am 29.08.2019 um 9:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr. Für einen Unkostenbeitrag von 5,00 € erwartet die Jugendlichen ein spannendender Tag mit vielen neuen Eindrücken.

Das Ferienprogramm 2019– Eine Aktion der Kommunalen Allianz Raum Marktheidenfeld e.V.

Gemeinsam mit örtlichen Vereinen und Verbänden hat die Allianz Raum Marktheidenfeld e.V.  wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammengestellt. Gefördert wird diese Aktion vom Kreisjugendring Main-Spessart. Die Kinder und Jugendlichen können zwischen Programmpunkten aus den Bereichen Natur und Umwelt, Kochen, Musik, Spiel, Kreativität, Sport und Abenteuer wählen.
Viele ehrenamtliche Helfer und Kooperationspartner arbeiten zusammen, um ein solch breites Angebot bereits im dritten Jahr verwirklichen zu können.

Bei Interesse können Anmeldungen unter 
http://www.unser-ferienprogramm.de/marktheidenfeld/ erfolgen.

Bei Fragen stehen wir selbstverständlich auch telefonisch oder per E-mail zur Verfügung


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vanessa (Tel.: 09396970150), verantwortlich.


Keywords: Berufswahl, Berufsorientierung, Ferienprogramm, Digital Signage, Digitalisierung

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2989 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Optibit GmbH & Co. KG

Das Softwarehaus OPTIBIT realisiert plattformunabhängige Unternehmenslösungen fürs Business im Bereich ERP, CRM, Faktura und Fibu und Reporting. Die Lösungen entstanden aus dem Bedarf möglichst offener Software für die eigene Unternehmensgruppe und sind heute als Framework Basis für individuelle Entwicklungen anderer Unternehmen. Hierzu zählt u.a. die plattformunabhängige, sowie onlinefähige Warenwirtschaft, CRM & Fibu-Software PHPW, die jüngst um die Todo-Management-Software "Aufgabenmanager" erweitert wurde. Ganz neu ist der Optibit Mailmanager, der Email mit all seinen organisatorischen Problemen neu durchdacht hat und damit grundlegend reformiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Optibit GmbH & Co. KG lesen:

Optibit GmbH & Co. KG | 07.06.2019

Pressemitteilung OPTIBIT Plattformdatenwirtschaft


MainDesk, eine vollumfängliche Business- und Datenhaltungssoftware, die auf dem mehrfach ausgezeichneten BPM-Framework PHPW aufsetzt, wurde genau für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Die mitwachsende Struktur von MainDesk und der enorme Funktionsumfang, der alle Geschäftsbereiche von Buchhaltung bis Lager abdeckt und dazu noch hocheffiziente Kollaborationswerkzeuge inklusive...
Optibit GmbH & Co. KG | 29.03.2019

Gewinnspiel PLS Ein Jahr lang Premiumsoftware umsonst gewinnen auf der PLS bei Optibit


Während der Gewinner an den ersten vier Tagen aus dem Pool der Standbesucher des Tages gezogen wird, haben am letzten Tag die Teilnehmer in den Sozialen Medien ihre Chance, wenn der Gewinner aus denjenigen ermittelt wird, die im Laufe der PLS 2019 der Optibit GmbH auf Facebook oder Instagram gefolgt sind. Damit verlost Optibit insgesamt Premiumlizenzen und Leistungen im Wert von fast 10.000€, m...
Optibit GmbH & Co. KG | 02.10.2017

3 Brüder, 2 Firmen, 1 Erfolgsstory


Geboren als kleines Familien-Start-Up, hat sich die Firma Optibit aus dem kleinen, fränkischen Urspringen zu einem erfolgreichen mittelständischen Unternehmen gemausert. Heute wird die selbst entwickelte Software nicht nur tagtäglich im eigenen Unternehmen verwendet, sondern auch zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis sowohl Existenzgründern als auch kleinen und mittelständischen U...