Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bert Overlack GmbH – erfolgswärts |

Gewappnet für die Krise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Warum Unternehmer einen Notfallplan brauchen, erklärt Bert Overlack


Warum Unternehmer einen Notfallplan brauchen, erklärt Bert Overlack.

Bis zum Jahr 2009 hat Bert Overlack erfolgreich ein Unternehmen geführt, doch dann forderte die Finanzkrise ihren Tribut - sein Unternehmen hatte von heute auf morgen mit bis zu 50 Prozent Umsatzeinbrüchen zu kämpfen. "Bis dato hätte ich mir nie vorstellen können, dass es in unserer Branche zu einer derartigen Entwicklung kommen könnte. Was ich in der Situation dringend gebraucht hätte und leider nicht hatte, war ein Notfallplan", führt Bert Overlack aus.

Er kennt alle Facetten des Unternehmertums - erfolgreiche wie Krisenzeiten. Heute begleitet und unterstützt er als Sparringspartner und Scout familiengeführte Unternehmen und Führungskräfte in allen Belangen ihres Alltags. "Die Erfahrung als gescheiterter Unternehmer hat mir gezeigt, dass jedes Unternehmen einen Notfallplan für die Krise braucht, denn die kann schneller kommen als man denkt", so Overlack.

"Wer in Krisenzeiten seine Zeit und Kraft zunächst in die Ausarbeitung des Notfallplans stecken muss, wird womöglich nicht rechtzeitig auf Markt- und Branchenveränderungen reagieren können und in den wichtigen Momenten zu wenig Zeit haben", sagt Overlack. Ein Notfallplan muss nicht zu 100 Prozent ausgearbeitet sein, er sollte eine Basis sein und Szenarien für verschiedene Umsatzentwicklungen und Anpassungsmöglichkeiten im Hinblick auf Kostenstrukturen enthalten.

Wenn tatsächlich der Notfall eintritt, brauche das Unternehmen alle Kapazitäten, um die notwendigen Maßnahmen umzusetzen, um Kundenbeziehungen und Aufträge zu sichern und um den eigenen Mitarbeitern, Gesellschaftern und Geschäftspartnern Sicherheit zu vermitteln. "Vorsorge ist besser als Nachsorge. Seien auch Sie für den Ernstfall vorbereitet", schließt Overlack, der mit seinem Buch "FuckUp - Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen" seine Erfahrungen weitergibt und Unternehmern wichtige Hinweise und Tipps vermittelt.

Mehr zu der Publikation finden Sie unter: www.bertoverlack.de/publikation/

Kontakt und Informationen zu Bert Overlack - erfolgswärts - finden Sie auf seiner Website: www.bertoverlack.de Kontakt
Bert Overlack GmbH – erfolgswärts
Bert Overlack
Baldenaustraße 56
76437 Rastatt
+49 7222 933037
info@bertoverlack.de
http://www.bertoverlack.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bert Overlack (Tel.: +49 7222 933037), verantwortlich.


Keywords: Bert Overlack, Experte für Unternehmer-Erfolg, Erfolg als Unternehmer, Strategische Beratung für Unternehmer, Notfallplan für Unternehmen, Krisenzeiten, Umsatzeinbrüche, Scheitern, Erfolge von morgen

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 2640 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bert Overlack GmbH – erfolgswärts


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bert Overlack GmbH – erfolgswärts lesen:

Bert Overlack GmbH – erfolgswärts | 06.12.2019

Scheitererfahrungen nutzen für agile Zusammenarbeit


Schnelle und dynamische Veränderungen in der Arbeitswelt verlangen agile Führungs- und Arbeitsmethoden. Für den nachhaltigen Erfolg sei dementsprechend ein Umdenken von Führungskräften und Mitarbeitern notwendig. "Während Prozesse früher vor allem ergebnisorientiert waren und das Ziel eine möglichst perfekte Umsetzung der Ideen und Annahmen in ein Ergebnis forderten, so steht heute der Pr...
Bert Overlack GmbH – erfolgswärts | 06.09.2019

Mit den FuckUpNights aus Misserfolgen lernen


Gescheiterte Projekte, sinkende Umsatzzahlen - nicht immer läuft es im Unternehmen so wie gewünscht. Dass Scheitererfahrungen einfach dazugehören, weiß Bert Overlack. Er selbst hat bis zum Jahr 2009 erfolgreich ein Unternehmen geführt, bis es plötzlich mit starken Umsatzeinbrüchen zu kämpfen hatte. Für den richtigen Umgang mit Insolvenzen und Co. empfiehlt Overlack die sogenannten FuckUpN...
Bert Overlack GmbH – erfolgswärts | 15.07.2019

Eine Kultur für Restarter


Politik und Wirtschaft machen es kleinen und mittleren Unternehmen - besonders Familienunternehmen - nach einem unternehmerischen Scheitern schwer, wieder Fuß zu fassen. "Es gibt in diesem Kontext große Vorbehalte, gescheiterten Unternehmern finanzielle Mittel für einen Restart zur Verfügung zu stellen, selbst wenn dem Restart eine sehr gute Geschäftsidee zu Grunde liegt", erklärt Bert Overl...