Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GUS Deutschland GmbH |

CRM-Spezialist dataConnect wird Teil der GUS Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


  • Vertriebsspezialist für den Lebensmittel-Einzelhandel
  • Über 150 Kunden in der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie
  • Vertriebssteuerungssoftware AIS erweitert Portfolio der GUS Group

____________________________________________________________



Die dataConnect GmbH aus Kempten/Allgäu ist seit 18. Juli 2019 Teil der GUS Group, die damit ihren Expansionskurs fortsetzt. Das Kemptener Unternehmen bringt 24 Mitarbeiter und über 150 Kunden in der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie mit unter das Dach von GUS, die damit auf über 320 Mitarbeiter wächst.

 

dataConnect ist ein ausgewiesener Spezialist für die Vertriebssteuerung im Lebensmittel-Einzelhandel. Zu den Kunden gehören neben Lebensmittelproduzenten auch Vertriebs- und Handelsagenturen. Mit der Vertriebssteuerungssoftware AIS bietet dataConnect eine moderne Lösung zur Abwicklung des gesamten Vertriebsmanagements. Sie unterstützt bei der Außendienststeuerung, Besuchsplanung, Durchführung und Kontrolle sowie bei der Erstellung von Analysen und Reportings. Die Lösung kann mobil auf iPads und Windows Tablets genutzt werden. Mit der Übernahme von dataConnect ergänzt die AIS-Software nun die GUS-OS Suite, eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie sowie für die Logistik.

 

„dataConnect und die AIS-Produktlinie sind eine ideale Ergänzung unseres Lösungsportfolios“, freut sich Dirk Bingler, Geschäftsführer der GUS Deutschland GmbH. „Denn dataConnect bietet spezifische Lösungen für genau jene Branchen, in denen die GUS Group ebenfalls aktiv ist. So befinden sich unter den AIS-Kunden einige Unternehmen, die zugleich auch Kunden der GUS Group sind.“

 

„Mit dem Übergang zur GUS Group eröffnet sich uns ein großes Geschäftspotenzial“, ergänzt der bisherige dataConnect-Geschäftsführer Klaus Hennemuth. Er wird auch in Zukunft das Business von dataConnect bei der GUS Group weiterführen und ausbauen. Ihm zur Seite tritt Marcus Schroeder, der neu die Rolle als zweiter Geschäftsführer von dataConnect übernimmt und dort vor allem für die Produktentwicklung verantwortlich zeichnet.

 

___________________________________________________________

 

Über dataConnect

Die dataConnect GmbH (www.dc-dataconnect.de) ist einer der führenden mittelständischen Softwarehersteller für Vertriebssteuerung mit Sitz in Kempten im Allgäu. Seit 1996 entwickelt und implementiert das Unternehmen skalierbare Software-Lösungen für operatives Customer Relationship Management (CRM) und Vertriebsmanagement. Das Produktportfolio AIS von dataConnect bietet der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie, Apotheken und Kliniken sowie Vertriebs- und Handelsagenturen eine moderne Lösung, mit denen diese ihr gesamtes Vertriebsmanagement abwickeln können. Der Fokus von dataConnect liegt dabei auf Lösungen speziell für die Branche der sogenannten „Fast Moving Consumer Goods“ (FMCG).

 

Über die GUS Group
Die GUS Group (www.gus-group.com) stellt über die Gesellschaften GUS Deutschland GmbH, GUS Schweiz AG und GUS Nordic ApS in Dänemark mit der GUS-OS Suite eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie (Pharma, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik, Food) sowie für die Logistik bereit. Das Branchen-Portfolio ergänzt die Brückner Systemhaus für Datentechnik GmbH mit ihrer ERP-Handelssoftware. Der LIMS-Spezialist Blomesystem GmbH bietet zudem Lösungen sowohl für die Prozessindustrie als auch für die analysierenden und kontrollierenden Einrichtungen an. Die SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH ist spezialisiert auf integrierte Software-Lösungen und Cloud-Services für die Milchindustrie und die Nahrungs- und Genussmittelbranche. Mit der K+H Software GmbH & Co. KG steht den GUS-Kunden darüber hinaus ein umfangreiches Lösungsportfolio für die Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Kostenrechnung zur Verfügung. Über 320 Mitarbeiter arbeiten für die GUS Group.

 

 

Medienkontakt:

Dr. Frank Lasogga

GUS Deutschland GmbH

Bonner Straße 172 – 176

50968 Köln

Tel.: +49 (0) 221 37659-333

Fax: +49 (0) 221 37659-163

E-Mail: frank.lasogga@gus-group.com

Internet: www.gus-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Lutter (Tel.: +49 221 37659-191), verantwortlich.


Keywords: GUS Group, dataConnect GmbH, ERP, GUS Deutschland GmbH, CRM

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 5024 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: GUS Deutschland GmbH

Die GUS Deutschland GmbH, GUS Schweiz AG und GUS Nordic ApS stellt mit der GUS-OS Suite eine webbasierte ERP-Unternehmenslösung bereit, die alle Branchen-Funktionalitäten beinhaltet und regulatorischen Anforderungen erfüllt.

Die Unternehmen sind Mitglied der GUS Group, die ganzheitlich integrierte Software-Lösungen für die Prozessindustrie (Pharma, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik, Food, Lebensmittelhandel) und Logistik entwickelt und implementiert.

Das Produkt-Portfolio unterstützt den gesamten Geschäftszyklus – von Enterprise Resource Planning (ERP) über Lieferkettensteuerung (SCM), Erzeugerverrechnung (EVS), Vertriebssteuerung und Geomarketing, Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Labor-Informations-Management (LIMS), Qualitätsmanagement, Finance/Controlling und Business Intelligence bis hin zum Dokumentenmanagement.

Die rund 380 Mitarbeiter der GUS Group betreuen mehr als 1.300 größtenteils mittelständische Unternehmen sowie Konzerne und Behörden.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GUS Deutschland GmbH lesen:

GUS Deutschland GmbH | 01.04.2020

Brückner-App für Bestellungen bei Großhändlern: Warenbestellsystem für die Hosentasche


  Zielgruppe der App sind aufseiten der Anwender vor allem kleine und mittelgroße Unternehmen wie zum Beispiel Hotels oder Gastronomiebetriebe. Mit dem TradingHub können sie Bestellungen bei mehreren Händlern parallel tätigen, verfolgen und verwalten. Für jeden einzelnen Händler stehen den App-Nutzern entsprechende Warenkörbe und andere Funktionen zur Verfügung. Dazu gehört zum Beispiel...
GUS Deutschland GmbH | 05.03.2020

GUS-OS Digital Hub nun auch über Amazon Web Services verfügbar


  Der GUS-OS Digital Hub setzt auf einer Reihe von AWS-Diensten auf und ermöglicht es, über eine API-Schnittstelle auf die ERP-Daten zuzugreifen, die vor Ort vorgehalten werden. Somit können GUS-OS-Kunden von den Vorteilen der Cloud profitieren, während sie zugleich in ihrer lokalen Hosting-Umgebung die volle Kontrolle über die eigenen Daten behalten. GUS-OS-Kunden verfügen beim Digital Hub...
GUS Deutschland GmbH | 04.02.2020

Spezialist für Location Intelligence: Nexiga wird Teil der GUS Group


Die GUS Group stärkt mit der Übernahme von Nexiga seine Kompetenzen insbesondere in den Bereichen Marktanalyse und Vertriebssteuerung mittels Location Intelligence. Ziel ist es, die Cloud-Services von Nexiga gezielt an die Produkte rund um den CRM- und ERP-Kernbereich der GUS Group anzubinden, sodass sie bei Bedarf modular in die Kundensysteme integriert werden können. Dadurch sind die GUS- un...