Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AdMarkt |

LTE kommt - jetzt auch bei den Prepaid Sim Karten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Immer mehr Prepaid Discounter schalten LTE für ihre Kunden frei


LTE ist mittlerweile seit fast 10 Jahren auf dem deutschen Markt verfügbar, aber immer noch nutzt nur etwa die Hälfte der deutschen Verbraucher die schnellen Datenübertragungen. Das könnte sich jetzt ändern, denn auch im Prepaid Bereich gibt es 2019 immer mehr LTE Prepaid Sim.



Im O2 Netz sah es dabei schon länger recht gut aus, denn dort war LTE für die meisten Anbieter bereits frei gegeben (auch im Prepaid Bereich). Nun schalten aber auch immer mehr Anbieter in den D-Netzen LTE frei und damit haben in immer mehr Mobilfunk-Netzen auch Prepaid Kunden die Möglichkeit, mit 4G LTE Speed im Netz zu surfen.

 

So hat beispielsweise gerade erst LIDL Connect (im Vodafone Netz) LTE frei geschaltet und auch Congstar (mit Prepaid Sim im Telekom D1 Netz) hat angekündigt, dass die eigenen Prepaid Kunden ab Ende August LTE zusätzlich buchen können. Damit erhöht sich natürlich auch der Druck auf die anderen Anbieter, ebenfalls LTE anzubieten.

 

Der deutsche LTE Markt /Stand Ende 2018)

Ende 2019 könnte diese Grafik dank der neuen Entwicklungen anders ausshene und sich der Anteil von LTE nutzern in Deutschland weiter erhöht haben. Bastian Ebert, vom Fachportal https://prepaidsuche.de weist aber dennoch darauf hin, dass Verbraucher auch bei LTE genau auf den Speed schauen sollen.

 

"Häufig bekommt man bei den Discountern nur langsames LTE", so Ebert dazu: "Der Speed ist oft nicht höher als im 3G Bereich, dennoch lohnt sich ein Wechseln, denn mittlerweile ist die Netzqualität mit 4G Zugang deutlich besser als im reinen 3G Netz. Dieses ist dazu oft nicht verfügbar und dann surfen die Kunden sogar nur mit 2G Geschwindigkeit."

 

Die heransgehensweise der Prepaid Anbieter an LTE ist dabei auch noch recht unterschiedlich. LIDL Connect beispielsweise hat LTE kostenfrei für alle Kunden frei geschaltet. Congstar dagegen bietet LTE nur gegen Aufpreis an. Dieser beträgt allerdings nur 1 Euro für 4 Wochen, ist also eher überschaubar.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bastian Ebert (Tel.: 01718018946), verantwortlich.


Keywords: Prepaid

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 1901 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: AdMarkt

Informationstechnologie rund um Handys und Mobilfunk - von Prepaid über Handys und Handyverträge, Techniknachrichten bis hin zum DSL- und Breitband.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AdMarkt lesen:

AdMarkt | 13.12.2017

Mobilcom-Debitel und Vodafone dominieren bei den Verbraucher-Beschwerden zu Drittanbieter-Abbuchungen


In 2016 war die Zahl von Beschwerden an die Bundesnetzagentur dabei erfreulich niedrig und lag im gesamten Jahr (Stand 11/2016) bei weniger als 500 Fällen. Das belegt eine Anfrage an die Bundesregierung zu diesem Thema. Allerdings geht die Regierung in ihrer Antwort auch davon aus, dass die Dunkelziffer in diesem Bereich noch deutlich höher liegt - allerdings kann man keine belastbaren Aussagen ...
AdMarkt | 30.10.2015

Die günstigsten Smartphone-Tarife im Oktober für Normalnutzer


Neben dem großen Konkurrenzkampf zwischen der Deutschen Telekom und Vodafone etabliert sich Telefónica als starke Marke. Durch die Übernahme des E-Plus-Netzes ist das Unternehmen zu einem außerordentlichen Anbieter gewachsen. Zudem können bei den Drillisch-Discounter unglaublich günstig LTE-Tarife bestellt werden. Es ist nicht überraschend, dass viele Nutzer den Überblick über den Tarifd...
AdMarkt | 18.03.2014

Nachgeschaut: die billigsten Smartphone Tarife für Wenig-Nutzer


Ein Smartphone zu haben ist mittlerweile Standard geworden unabhängig davon ob man dieses viel oder eher wenig nutzt. Entsprechend haben sich auch die Anforderungen an die Tarife geändert, denn ein modernes Handy nutzt etwas, wenn man auch die passende Internet-Flatrate hat um damit bedenkenlos und ohne Kostenrisiko ins Internet gehen zu können. Mittlerweile gibt es auch im Prepaid Bereich für...