Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unblu GmbH |

Unblu investiert in den deutschen Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


2019: Strategische Gründung der Unblu (Deutschland) GmbH sowie die Eröffnung eines Büros in Frankfurt am Main.


Um seine Präsenz weltweit auszubauen, gibt das Softwareunternehmen Unblu die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Frankfurt am Main bekannt. Das deutsche Büro wird nun nach der Expansion in Großbritannien in 2018 und den USA Anfang 2019 die dritte Säule sein, um die Präsenz außerhalb des Heimat Marktes Schweiz zu stärken.



Frankfurt, 10. September 2019.

Um seine Präsenz weltweit auszubauen, gibt das Softwareunternehmen Unblu die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Frankfurt am Main bekannt. Das deutsche Büro wird nun nach der Expansion in Großbritannien in 2018 und den USA Anfang 2019 die dritte Säule sein, um die Präsenz außerhalb des Heimat Marktes Schweiz zu stärken.

"Als deutschsprachiges Unternehmen mit Sitz in Basel sind wir bereits seit unserer Gründung in Deutschland aktiv. Unser neuer Standort in Frankfurt wird es uns ermöglichen, neue Türen in Europas größter Volkswirtschaft zu öffnen. Zudem ist es ein Kommitment für unsere bestehenden Kunden in Deutschland zu einer noch engeren Zusammenarbeit und noch besserem Service", sagt Luc Haldimann, CEO von Unblu.

Für die Leitung dieser Expansion hat das Unternehmen Stefan Hoppe als Niederlassungsleiter an Bord geholt. Stefan bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie mit und wird sich um die Neukundengewinnung, den Ausbau des Partner-Ökosystems und die Unterstützung der bestehenden Kundenbasis kümmern. Vor seinem Wechsel zu Unblu war Stefan in leitender Funktion, unter anderem bei FIXhub, PATRONAS Financial Systems und der Nachrichtenagentur REUTERS tätig.

"Es ist ein großartiger Moment, um ein Teil der Unblu Familie zu werden. Zahlreiche Produktinnovationen und Unternehmensinitiativen machen Unblu zum Technologieführer im Bereich digitale Kundenkommunikation und -kollaboration. Unblu"s Fokus auf die Bedürfnisse der Finanzindustrie einzugehen, macht unsere Software zum "must have" für Banken und Versicherungen", so Stefan Hoppe.

Für Unblu beginnt das beste Kundenerlebnis damit, authentische und persönliche Beziehungen aufzubauen. Unblu wurde für den Finanzdienstleistungssektor entwickelt und hat nun die Möglichkeit, seine Kanäle für eine nahtlose Kundeninteraktion noch mehr Banken und Versicherungen anzubieten. Die Unblu-Suite umfasst Secure Messaging, Video- und Voice Chats, Co-Browsing und Screen-Sharing. Mit der unvermeidlich zunehmenden Digitalisierung ermöglicht Unblu seinen Kunden einen Wettbewerbsvorteil.

Erfahren Sie hier mehr oder kontaktieren Sie unseren neuen Repräsentant in Deutschland: Stefan Hoppe, stefan.hoppe@unblu.com Kontakt
Unblu GmbH
Laura Moldenhauer
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37 - Tower 185 35-37
60327 Frankfurt
+49 (0)171 47 303 44

laura.moldenhauer@unblu.com
https://www.unblu.com/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Laura Moldenhauer (Tel.: +49 (0)171 47 303 44), verantwortlich.


Keywords: Unblu,Customer Experience,Digital Transformation,Conversational Banking,

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2752 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema