Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule Hamm |

Ausbau des Studiengangs „Soziale Arbeit“ – SRH Hochschule Hamm erweitert Partnerspektrum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Die SRH Hochschule Hamm hat ihr Partnernetzwerk im Bereich des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs „Soziale Arbeit B.A.“ im Fachbereich ‚Sozialwissenschaft‘ mit einem Kooperationsvertrag mit der Caritas, die bereits im dualen Studienformat Praxispartner der Hochschule ist, erweitert. Der Vertrag sieht vor, dass die Caritas zum Start im Sommersemester 2020 fünfzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ihrem Haus an die SRH Hochschule Hamm schickt, um diese für 3 Jahre im Rahmen eines berufsbegleitenden Studiums im Bereich der sozialen Arbeit akademisch weiterzubilden. Beim berufsbegleitenden Studienformat werden Theorie und Praxis miteinander verzahnt. Kern der Lehre sind mehrere Präsenzlehrblöcke pro Jahr.

„Obwohl wir in unserem dualen Studienformat des Studiengangs „Soziale Arbeit“ bereits mit vielen bewährten Kooperationspartnern, darunter regional bedeutende Städte wie z.B. die Stadt Dortmund oder die Stadt Hagen zusammenarbeiten, freut uns dieser Vertrag im Bereich unseres berufsbegleitenden Studiums besonders“, unterstreicht der Dekan des Fachbereichs „Sozialwissenschaft“ Prof. Dr. Johannes Emmerich die Bedeutung und die Strahlkraft dieser praxisnahen Studienformate. Der Fachbereich „Sozialwissenschaft“ und das breit aufgestellte Partnernetzwerk in den praxisstarken Studienformaten gelte als Kompetenzzentrum in der Region und spiegele sich im aktuell erfolgten personellen Ausbau wider.

Rektor Prof. Dr. Lars Meierling hebt ebenfalls die positive Entwicklung des Fachbereichs „Sozialwissenschaft“ hervor: „Neben unseren sehr erfolgreichen Logistik-Studiengängen, bestimmen die Studiengänge im Bereich der „Sozialen Arbeit“ und „Psychologie“ inzwischen wesentlich die Entwicklung unserer Hochschule. Aus diesem Grund war auch die kürzlich erfolgte Namensänderung von „SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft“ zu „SRH Hochschule Hamm“ folgerichtig.“ Gleichzeitig betonte er, dass die Bereiche „Logistik“ und „Wirtschaft“ weiterhin eine zentrale Rolle spielten. Dies manifestiere sich auch in den positiven Anmeldezahlen für das kommende Wintersemester, so Meierling abschließend.

https://www.fh-hamm.de/de/news-detail/news/ausbau-des-studiengangs-soziale-arbeit-srh-hochschule-hamm-erweitert-partnerspektrum-hamm/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Hellweg (Tel.: 02381/92 91-124), verantwortlich.


Keywords: SRH Hochschule Hamm, SRH Hamm, Soziale Arbeit, duales Studium

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2403 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SRH Hochschule Hamm

Die SRH Hochschule Hamm ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 13.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaft und Psychologie aus.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule Hamm lesen:

SRH Hochschule Hamm | 21.02.2020

SRH-Programm „Teil dein Glück“ fördert mehr als 100 Projekte


Die SRH möchte dazu beitragen, dass mehr Menschen sich dazu bereit erklären, ehrenamtlich gemeinnützig tätig zu werden und fördert aus diesem Grund rund 100 Projekte mit je 1.000 Euro als finanziellen Zuschuss. Ein vorbildliches Beispiel für eine solche Förderwürdigkeit ist Prof. Dr. Hugues Blaise Feret Pokos, aus dem Fachbereich Sozialwissenschaft an der SRH Hochschule Hamm. Er hat als ...
SRH Hochschule Hamm | 21.02.2020

15 Jahre SRH Hochschule Hamm – Interview mit Rektor Prof. Dr. Lars Meierling


Prof Meierling, sie sind erst seit 3 Jahren an der SRH Hochschule Hamm. Können Sie dennoch die letzten 15 Jahre der Hochschule am Standort Hamm skizzieren?„Als erste Logistik-Hochschule haben wir lange Zeit den Fokus auf Logistik- und Wirtschaftsstudiengänge gelegt. Inzwischen sind wir eine Hochschule, die auch in Bereichen des Sozialwesens und der Psychologie etabliert ist und die mit interna...
SRH Hochschule Hamm | 12.02.2020

Unterstützung für talentierte Studierende - Vier Deutschland-Stipendien für SRH-Studierende vergeben


Am 12.02.2020 wurden an der SRH Hochschule Hamm vier Deutschland-Stipendien, darunter erstmalig auch ein Stipendium im Rahmen des ALLStay-Projekts, zum Wintersemester 2019/2020 vergeben. Im Zuge einer kleinen Feier erhielten die Stipendiaten ihre offiziellen Urkunden. Nele Schlautmann, Studierende des Bachelor-Studiengangs ‚Arbeits- und Organisationspsychologie‘, wird von der Volksbank Hamm/D...