Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hl-studios GmbH |

HC Erlangen will den nächsten Heimsieg einfahren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Am kommenden Sonntag trifft der HC Erlangen in der ARENA auf den TBV Lemgo Lippe und die Franken möchten unbedingt ihren zweiten Heimsieg einfahren



Nach zwei schwierigen Auswärtsspielen in Folge dürfen die Bundesliga-Handballer des HC Erlangen am kommenden Sonntag endlich wieder in der heimischen Arena Nürnberger Versicherung auf Punktejagd gehen. Im zweiten Heimspiel der Saison treffen die Franken auf den Ligakonkurrenten und direkten Tabellennachbarn TBV Lemgo Lippe aus Nordrhein-Westfalen. Anwurf in der ARENA ist um 16.00 Uhr. Tickets für das Spiel sind an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen, sowie im Online-Shop erhältlich.

Spannende Duelle um die Punkte
Betrachtet man die vergangenen Begegnungen zwischen dem HC Erlangen und dem TBV Lemgo Lippe lässt sich eines schnell feststellen: Beide Teams lieferten sich zuletzt regelmäßig spannende Duelle in der höchsten deutschen Spielklasse. Im letzten Gastspiel der Ostwestfalen beim HC Erlangen gingen die Hausherren nach einer hoch spannenden Partie mit 28:25 als Sieger vom Platz. Ein Ergebnis, dass HC-Trainer Adalsteinn Eyjolfsson am kommenden Sonntag sicherlich gerne in ähnlicher Form wieder auf der Anzeigetafel lesen würde. „Wir erwarten am Sonntag einen harten Kampf. Lemgo hat eine starke Mannschaft und hat sich mit den Neuzugängen Bjarki Elisson, Andreas Cederholm und Bobby Schagen natürlich noch einmal verstärkt. Nicht desto trotz wollen wir am Sonntag unser Heimspiel gewinnen und werden mit unseren Fans im Rücken alles daran setzen um als Sieger vom Feld zu gehen“, sagte Eyjolfsson vor der Partie.

Endlich wieder Heimspiel für die Fans
Der HC Erlangen, der sich zuletzt in der Ferne beim amtierenden Deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt mit 21:24 teuer verkaufte, brennt auf sein nächstes Heimspiel: „Es ist natürlich ein sehr schönes Gefühl nach zwei Auswärtsspielen in Folge wieder vor unseren eigenen Fans spielen zu dürfen. Wir haben aus der knappen Auswärtsniederlage in Flensburg sehr viel Positives mitgenommen und haben uns für Sonntag vorgenommen, effiziente Angriffe zuspielen, sodass der TBV Lemgo nicht in sein Gegenstoßspiel kommt“, verriet Torhüter Nikolas Katsigiannis vor dem Spiel. Aufpassen muss der HC Erlangen am Sonntag vor allem auf Nationalspieler Tim Suton, der im Rückraum der Lemgoer die Fäden zieht.

Overby und Murawski nicht dabei
Personell wird der HC Erlangen leider weiterhin auf Abwehrchef Petter Overby und Linksaußen Martin Murawski verzichten müssen. Quentin Minel, der zuletzt wegen eines grippalen Infektes in Flensburg ausfiel, wird am Sonntag wieder mit von der Partie sein und sein Team im Kampf um die nächsten beiden Punkte unterstützen können. Die beiden Unparteiischen Julian Klöppl und Denis Regner werden die Begegnung des fünften Spieltags am Sonntag um 16.00 Uhr anpfeifen.

Die Ticketschalter der ARENA öffnen um 14.30 Uhr. Bis dahin können sich alle HC-Fans im Online-Shop des HC Erlangen oder an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen mit Tickets eindecken.

Die weiteren Heimspiele im Überblick:
SO. 29.09. 16 Uhr HCE vs. HSG Nordhorn-Lingen
DO. 10.10. 19 Uhr HCE vs. FRISCH AUF! Göppingen!
SO. 13.10. 16 Uhr HCE vs. Rhein-Neckar Löwen
SO. 20.10. 16 Uhr HCE vs. SC Magdeburg
DO. 28.11. 19 Uhr HCE vs. THW Kiel
SO. 01.12. 16 Uhr HCE vs. HSG Wetzlar
SO. 08.12. 16 Uhr HCE vs. SC DHfK Leipzig
SO. 22.12. 16 Uhr HCE vs. Füchse Berlin
SO. 29.12. 16 Uhr HCE vs. MT Melsungen

Auch der Agenturpartner, hl-studios aus Erlangen unterstützt in der laufenden Sasion wieder den HC Erlangen mit Kreativität und Manpower. Die Werbeagentur engagiert sich seit rund zehn Jahren für den Erlanger Handballsport und ist der Spielerpate von Spielmacher und Nationalspieler Nico Büdel.

Weitere Informationen: http://www.hc-erlangen.de

(Jocki_Foto, Erlangen): Michael Haaß - HCE-Kapitän und Weltmeister von 2007 - freut sich auf Lemgo

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Jürgen Krieg (Tel.: +49 175 185 49 66), verantwortlich.


Keywords: Erlangen, HC Erlangen, HJKrieg, hlstudios, Jocki_Foto, hl_studios, TBV Lemgo Lippe, Nikolas Katsigiannis, Adalsteinn Eyjolfsson, Petter Overby, Martin Murawski, LIQUI MOLYHandball-Bundesliga,

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 4196 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: hl-studios GmbH

hl-studios GmbH – die Agentur für Industriekommunikation: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Multimedia, Oled-Displays, Interactive Messemodelle, VR, AR, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hl-studios GmbH lesen:

hl-studios GmbH | 13.06.2019

Handball: Die erfolgreichste Saison des HC Erlangen


„Natürlich wollen wir weiter sportlich und wirtschaftlich gesund wachsen“, so das Fazit der Abschluss-Pressekonferenz des HC Erlangen mit Dr. Carsten Bissel, dem Aufsichtsrats-Vorsitzenden und René Selke, HC-Geschäftsführer sowie Kevin Schmidt, dem Sportlichen Leiter der erfolgreichen Franken.Immer mit guter Heimstärke und tolle FansDer HC Erlangen beendete die abgelaufene Saison in der D...
hl-studios GmbH | 08.06.2018

Kommunikation der Digitalisierung auf der ACHEMA 2018


Erlangen, 08.06.2018 (PresseBox) - Wie kommuniziert man in einer Welt, die von Daten und komplexen Themen geprägt ist? Antworten auf diese Frage gibt hl-studios, Agentur für Industriekommunikation, von 11. bis 15. Juni 2018 auf der ACHEMA, der internationalen Leitmesse der Prozessindustrie. In sieben Projekten für den Kunden Siemens demonstriert der Dienstleister, wie sich die Kommunikation der...
hl-studios GmbH | 25.11.2017

SPS 2017: Die Leichtigkeit des Digitalen erleben


Die Digitalisierung verändert die Welt. Sie erneuert, revolutioniert – und zwingt uns zum Umdenken. Eine Evolution, die auch ein Gefühl der Schwere und der Komplexität hinterlassen kann. Völlig unbegründet“, sagt hl-studios. Und demonstriert auf der Fachmesse SPS IPC Drives, wie leicht sich Digitalisierung anfühlen kann. „Die Digitalisierung ist nicht für jeden rosarot. Sie hat zwei G...