Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ayurveda Kochschule Cuisine Vitale, Hamburg |

Ayurveda-Seminar mit Dr. Prerak Shah / Ayurvedaarzt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
5 Bewertungen (Durchschnitt: 4.6)


Classic Ayurveda aus Indien in Hamburg


Vom 19. bis 20. Oktober 2019 ergibt sich für Fans des Ayurveda die besondere Gelegenheit, in Hamburg an einem Trainingsprogramm teilzunehmen was vom beliebten Ayurveda-Mediziner Dr. Prerak Shah gehalten wird.

Das Thema bei seinem diesjährigen Besuch ist:

Entgiften und entschlacken mit Ayurveda (2 Tage) 

Dr. Prerak Shah legt seinen Schwerpunkt dabei auf praktische Übungen in (tatsächlich) klassischen Ayurveda-Techniken bzw. –Anwendungen und begeistert seine Teilnehmer damit immer wieder aufs Neue.

 



Asiatische Heilmethoden, Philosophien und Lebensweisheiten unterliegen in unseren Breitengraden häufig der Gefahr der „Verwestlichung“. Von ursprünglichen Prinzipien wird zugunsten (vermeintlicher) Bedürfnisse abgewichen. Die ursprüngliche Lehre wird dadurch jedoch stark verformt.

 

Dr. Prerak Shah, 55, setzt genau an diesem Punkt an. Er beobachtet im Westen drei unterschiedliche Ansätze des Ayurveda: den Wellness-Ayurveda, Commercial Ayurveda und Classic-Ayurveda (bei uns selten vertreten).

 

Der Ayurveda-Mediziner und Absolvent der bekannten Ayurveda-Universität in Gujarat, Indien, möchte in seinen europäischen Vorlesungen vor allem die letztere Version des Ayurveda vertreten. Seit 1988 lehrt und praktiziert er bereits in seinem Health-Center Ayulink Hospital in Gujarat. In vielen westlichen Ayurveda-Kliniken ist Dr. Shah ein geschätzter Dozent und konzentriert sich seit ca. dreißig Jahren auf Panchakarma-Kuren bzw. –Therapien, mit denen er u.a. neuro-muskuläre Probleme, Gastrointestinal-Beschwerden sowie Hauterkrankungen außerordentlich erfolgreich behandelt.

 

 

Dr. Shah liebt vor allem die Praxis daher vermittelt er neben den theoretischen Inhalten des Ayurveda intensiv praktische Anwendungen. An diesem Wochenende begleiten externe Behandlungsmethoden verschiedener Beutelmassagen (Valuka-, Paka,-Shali-Pindra) bis hin zu Nasya, der traditionellen Nasenbehandlung die Theorie und können unter seiner Anleitung selbst erfahren und praktiziert werden. 

Video

Das Teilnahmelimit sind 6-8 Personen, so dass jedem Teilnehmer ausreichend Zeit für Fragen zur Verfügung steht.

 

Prerak, der Vorname von Dr. Shah, bedeutet übersetzt aus dem Sanskrit so viel wie „der Inspirierende“. Dieses Versprechen hält der Ayurveda-Mediziner in seinen Seminaren immer wieder aufs Neue ein.

 

Wann? Entgiften und Entschlacken mit Ayurveda 19.-20.10.2019 (190.- inkl. Unterrichtsmaterialien, Utensilien, MwSt. , Mittagssnack)

Wo? Hamburg Barmbek

 

Mehr Details finden Sie in angehängter Datei Flyer


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Kobs-Metzger (Tel.: 040 5327 0249), verantwortlich.


Keywords: Ayurveda, Gesundheit, Entschlacken, Ayurvedaarzt, Hamburg

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2495 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema