PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Zu viele Telematik-Lösungen für Transport und Logistik? Telematik-Talk auf der NUFAM 2019

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Zwei Telematik-Tage (1. und 2. Messetag, 26. und 27. September)
Thumb Karlsruhe, 23.09.2019.

In zwei hochkarätig besetzten Gesprächsrunden, den "Telematik-Talks", geht die Mediengruppe Telematik-Markt.de auf der diesjährigen Nutzfahrzeugmesse NUFAM in Karlsruhe zwei wichtigen Themen auf den Grund: Der Ankunftsvorhersage (ETA) als neuer Standard im Transportbereich und der Überforderung von Anwendern durch zu viele Telematik-Lösungen.

 

 

Die Telematics VIP-Lounge befindet sich auf der NUFAM in Halle 3/Stand B322. Bild: Telematik-Markt.de

 

 

Zwei Telematik-Tage (1. und 2. Messetag, 26. und 27. September)

 

Am 26. und 27. September finden auf der NUFAM wieder die Telematik-Tage statt. Dieses Veranstaltungsprogramm wurde im Jahr 2015 ursprünglich als ein Programmtag zusammen mit der Mediengruppe Telematik-Markt.de eingeführt. Zwei Jahre später wurde das Programm auf zwei Tage ausgedehnt und wird in dieser Form auch 2019 stattfinden. Rund um das Thema Telematik können sich die Besucher der NUFAM dieses Jahr im Telematik-Forum in Halle 3 informieren. Am Donnerstag und Freitag (26. und 27. September) finden hier hochkarätig besetzte Fachvorträge statt mit Experten von idem telematicsDAKOLOSTnFOUNDKrone Telematics, Kögel Trailer und Navkonzept. Natürlich steuert die Mediengruppe Telematik-Markt.de wieder interessante Programmteile zu den Telematik-Tagen bei. Zusammen mit starken Partnern und weiteren kompetenten Vertretern des exklusiven Anbieter-Netzwerks „TOPLIST der Telematik“ werden aktuelle Themen der Digitalisierung im Transport- und Logistik-Bereich behandelt.

 

 

Telematik-Talk an beiden Tagen

 

An beiden Telematik-Tagen werden Besucher und Gäste wieder einen spannenden Telematik-Talk verfolgen können. Die Teilnehmer dieser kompetenten Runde beantworten u.a. Fragen der Anwender und Interessenten, die zuvor in der Redaktion der Mediengruppe Telematik-Markt.de – Online, via Mail oder telefonisch hier eingegangen sind. Fragen und Anregungen können aber auch direkt während der Messe adressiert und in einer eigens dafür aufgestellten Fragen-Box geworfen werden, welche sich am Stand der Telematics VIP-Lounge in Halle 3 befinden wird.

 

 

Die Themen der Gesprächsrunde:

 

Donnerstag, 26.09.2019, 13:30 - 14:00 Uhr:
"Überforderte Verlader - Zu viele Telematik-Lösungen in der Transport-Branche?"

 

 

Teilnehmer: 

 

  • Andreas Schmidt, Leiter Mitgliederakquisition und -betreuung beim Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
  • Jens Zeller, Geschäftsführer der idem telematics GmbH
  • Rudolf Holling - Geschäftsführer der PTC Telematik GmbH
  • Thomas Gräbner - Vorstand des OpenTelematics e.V.

 

Freitag, 27.09.2019, 14:00 - 14:30 Uhr:
"Ankunftsvorhersage/ETA - Der neue Standard im Transport"

 

Teilnehmer:

  • Jens Zeller, Geschäftsführer der idem telematics GmbH
  • Prof. Dr. Victor Meier - Cargoclix / Beratender Gesellschafter der Dr. Meier & Schmidt GmbH
  • Volker Möller - Vertriebsleiter der initions AG
  • Martin Sträb, Geschäftsführer der tiramizoo GmbH

 

Telematics VIP-Lounge in Halle 3 mit der TOPLIST der Telematik

Ergänzend zu den Telematik-Tagen wird zudem die Telematics VIP-Lounge wieder im Zentrum der Halle 3 positioniert, in unmittelbarer Nähe zum Forum, und bringt ganz kompakt verschiedene Telematik-Anbieter der TOPLIST zusammen. Besucher können sich hier in entspannter Lounge-Atmosphäre über spannende Telematik-Lösungen informieren und Informationen aus erster Hand zu wichtigen Themen der Digitalisierung im Nutzfahrzeug-Sektor erhalten.

 

Interessenten, die sich an der Telematics VIP-Lounge beteilgen möchten, können sich gerne telefonisch unter der +49 (0)4102 2054 540 oder per Mail an redaktion@telematik-markt.de informieren.

 

Der Branchen-Sender Telematik.TV wird vor Ort sein und von den Highlights der Messe berichten. Dazu lädt der Sender wieder spannende Interviewgäste in sein mobiles TV-Studio ein.

 

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 547 Wörter, 5568 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!