Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rent IT |

Rent-IT: Mieten statt kaufen! Was spricht dafür?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Büroräume werden heute in den allermeisten Fällen nicht gekauft. Sie werden gemietet. Das hat unter anderem finanzielle und buchhalterische Aspekte. ...

Büroräume werden heute in den allermeisten Fällen nicht gekauft. Sie werden gemietet. Das hat unter anderem finanzielle und buchhalterische Aspekte. Wie sieht es aber mit der IT-Ausstattung für Arbeitsplätze dieser Büroräume aus?

Hier wird das allermeiste IT-Equipment, insbesondere bei StartUps, Einzelunternehmer und Kleinbetrieben, vorwiegend (noch) gekauft. Großbetriebe und internationale Konzerne bevorzugen es mittlerweile, die IT Ausstattung zu leasen.

Warum bisher das Modell Miete von IT-Infrastruktur sich aber noch nicht am Markt etabliert konnte, liegt vor allem daran, dass das Wissen darüber kaum vorhanden ist. Hier sind es auch wieder große Unternehmen, die zumindest für kurze Zeiträume, oft als Übergang zu einem anderen Modell, IT-Hardware auch mieten.

Dabei bringt die Miete auch viele Vorteile und verdient sich eine nähere Betrachtung. Das Allerwichtigste zuerst: Beim richtigen Anbieter müssen Sie sich um nichts mehr kümmern! Das ist vor allem für diejenigen von Vorteil, deren technisches Interesse und Know-how nur bedingt vorhanden ist. Diese Firmengründer, Jungunternehmer und Klein- und Mittelbetriebe haben aufgrund ihres Geschäftsmodells oft nicht die Zeit, Nerven, Personal und das nötige Fachwissen, um sich eingehend mit dieser Materie auseinanderzusetzen. Rent-IT hat genau dafür aber die Lösung. Sie nennt sich All-In-One und bietet die komplette IT-Arbeitsplatzausstattung, inklusive Software und Infrastruktur, an.

Ähnlich wie bei Mobilfunkbetreiben, gibt es bei Rent-IT All-In-One unterschiedliche Packages, die sich in Ausstattung und Preis unterscheiden. Erfahren Sie mehr unter: https://www.rent-it.shop/

Ein Vorteil: Die Funktionssicherheit wird während der gesamten Mietzeit gewährleistet. Sie sind weder auf Herstellergarantien noch auf Kulanz angewiesen. Das garantieren ihnen die einwandfreie Funktionalität und Qualität ihrer Hardware und der inkludierte Wartungsvertrag - während der gesamten Mietdauer.

Da die Miete in festen Raten monatlich bezahlt wird können Sie auch größere oder kostenintensive Anschaffungen im direkten Zusammenhang mit ihrem Geschäftsbereich jederzeit durchführen und brauchen nicht auf finanzielle Engpässe zu achten.

Ein weiterer Vorteil ist die Aktualität der Hardware. Generell wird alle 36 bzw. 60 Monate ihre gemietete Hardware gegen Komponenten der neuesten Generation der gleichen Leistungsklasse ausgetauscht. Dadurch ist ihr Hardware-Life-Cycle automatisiert.

Rent-IT sagt dazu: "Ganz nach Wunsch liefern wir Ihnen Laptop, Monitor, Tastatur und Computermaus, installieren die notwendige Software und bauen die Geräte vor Ort bei Ihnen auf. Sollte im Bedarfsfall das Mietobjekt einmal nicht oder nicht mehr funktionieren, rufen Sie einfach die Service-Hotline an. Auf der Basis des vereinbarten Servicelevels kümmern wir uns umgehend um das Problem."

Fazit: "Mieten statt kaufen" ist für kleine Unternehmen eine wirklich günstige Alternative. Es bietet die Möglichkeit, Arbeitsplätze mit hochqualitativer und aktueller IT-Hardware plus Infrastruktur auszustatten. Durch den inkludierten Wartungsvertrag entstehen im Bedarfsfall - sollte eine Hardwarekomponente defekt sein - bei Reparatur oder Austausch keine zusätzlichen Kosten. Kontakt
Rent IT
Yusuf Sar
Millennium Tower, 42.OG, Top 421, Handelskai 94-96
1200 Wien
+43 699 17992940
office@rent-it.shop
https://www.rent-it.shop

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yusuf Sar (Tel.: +43 1 533 36 03 222), verantwortlich.


Keywords: Laptop, Computer, IT-Miete, Monitor, Rent-IT, Hardware-Life-Cycle

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 3743 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Rent IT


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema